Medien leben davon, Konflikte zu schaffen. Martti Ahtisaari

Artikel zum Tag “Wissenschaft”

Medium_e1fad98a3c

Köpfe

Jenny Paul

Geschäftsführerin von United Europe

Jenny Paul ist Geschäftsführerin von “United Europe”, das gemeinsam mit dem deutsch-italienischen Zentrum für europäische Exzellenz (Villa Vigoni) hinter diesem Römischen Manifst steht. Beide Organisationen brachten im vergangenen halben Jahr ein gutes Dutzend junger Wissenschaftler und Berufstätige aus Europa zusammen, die dann das Manifest in intensiven Arbeitssitzungen diskutierten und schließlich verabschiedeten. Vorgestellt wurde das Manifest am 23. März 2017 in Rom.

Medium_10d48c8c1f

Köpfe

Mihai Lupu

Wissenschaftler

Dr. Mihai Lupu studierte Informatik an der Al. I. Cuza Universität in lasi, Rumänien. Von 2004 bis 2008 war er Doktorand an der Singapore-MIT Alliance, Nationale Universität von Singapur. Nach der Promotion arbeitete er von 2008 bis 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Information Retrieval Facility Wien. Seit 2011 ist Dr. Lupu Projektassistent am Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme der Technischen Universität Wien.

Medium_12fe1d3b51

Köpfe

Martin K.W. Schweer

Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung

Professor Dr. Martin K.W. Schweer studierte Psychologie, Pädagogik und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum. Nach der Promotion 1990 habilitierte er sich 1995 mit der Schrift „Vertrauen in der pädagogischen Beziehung". Seit 1998 ist er wissenschaftlicher Leiter des Arbeitsbereichs Pädagogische Psychologie der Universität Vechta, Leiter des dortigen Zentrums für Vertrauensforschung (ZfV) sowie Leiter der Arbeitsstelle für sportpsychologische Beratung und Betreuung.

Medium_5bd86d6777

Köpfe

Lukas Stoetzer

Wissenschaftler

Dr. Lukas Stoetzer ist Oberassistent am Institut für Politikwissenschaften am Lehrstuhl für Methoden an der Universität Zürich. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Modellierung von ideologischen und strategischen Wahlentscheidungen. Ein zentrales Thema seiner Arbeit ist die Frage, welche Tendenzen und Erwartungen über Wählermeinungen von wöchentlichen Umfragen abgelesen werden können.

Medium_0713d32849

Köpfe

Thomas Apolte

Wissenschaftler

Thomas Apolte arbeitet an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Medium_7243fdf56c

Köpfe

Werner Altmann

Wissenschaftler

Werner Altmann, Jahrgang 1953, Studium der Germanistik, Hispanistik und Geschichte an Universitäten in Augsburg und Madrid, Lehrer am Colegio Andino und Dozent an der Universidad Nacional in Bogotá, Lehrbeauftragter für spanische und hispanische Literatur an der Universität Augsburg, stellvertetender Vorsitzender des Deutschen Spanischlehrerverbandes, Schulleiter an Gymnasien in Kaufbeuren und Schwabmünchen, Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze zur hispanischen Geschichte, Literatur und Kultur.

Medium_ec2a95a592

Köpfe

Dustin Voss

Mitarbeiter am European Institute der London School of Economics

Dustin Voss ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am European Institute der London School of Economics. Zuvor studierte er Soziologie, Politik und Wirtschaft in Deutschland, Peru und England. Sein Themenschwerpunkt liegt vor allem auf der Europäischen Politischen Ökonomie, mit besonderem Fokus auf vergleichender Kapitalismusforschung, Sozial- und Wirtschaftspolitik sowie monetärer Integration im Euroraum.

Medium_bb8d3f67c0

Köpfe

Christian Forstner

Wissenschaftler

Christian Forstner arbeitet bei der Hanns-Seidel-Stiftung im Büro in Washington.

Medium_3bb5b01e85

Köpfe

Jan-Erik Schirmer

Wissenschaftler

Dr. Jan-Erik Schirmer ist wissenschaftlicher Assistent und Habilitand an der Berliner Humboldt-Universität. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen gesellschaftlicher Umwälzungsprozesse auf das Zivilrecht. Schirmer erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen. Unter anderen 2015 den Promotionspreis im Fachbereich Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und 2016 den Ernst-Reuter-Preis. Seit 2018 ist er zudem Mitglied der “Zukunftsfakultät”.

Medium_ae74650325

Köpfe

Rudolf Kamlew

Wissenschaftler

Rudolf Kamlew ist Master of Arts (M.A.) Wirtschafts- und Sozialgeschichte.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert