Man kann die Menschen manchmal betrügen, aber nicht immer. Bob Marley

Artikel zum Tag “Wirtschaft”

Medium_cf3b8270ea

Debatten

Rettung von Griechenland

Ein Hut, ein Stock, ein Rettungsschirm

Auf Biegen und Brechen wird Griechenland noch aus der Schuldenfalle gezogen. Doch auch die Politik hat keine Wunderwaffen gegen die Misere des Landes – also wird es zunächst für den Steuerzahler teuer.

von Thomas Straubhaar 22.06.2011

Medium_e7d9343e2a

Debatten

Amerikas Kulturhegemonie

An der Spitze der Charts

Könnte ein aufsteigender Staat wie China oder Brasilien zum Zentrum einer neuen globalen Kultur werden? Nein, denn die US-amerikanische Kulturhegemonie fußt nicht auf militärischer und ökonomischer Überlegenheit, sondern wurde durch sie nur zementiert.

von Lane Crothers 23.08.2011

Medium_0aaaad4147

Debatten

Europas Energie-Abhängigkeit

Politik wie geschmiert

Europa ist wie kaum eine andere Region vom Öl-Import abhängig, zumeist aus krisengefährdeten Gebieten. Wir müssen uns überlegen, ob wir weiterhin blutgetränktes Öl in unsere Tanks schütten wollen, oder ob es nicht doch an der Zeit ist, nach Alternativen Ausschau zu halten.

von Friedemann Müller 14.03.2011

Medium_ad23f142d0

Debatten

Sollten Anleger jetzt schon mitfliegen?

Airbus – Steigflug in den siebten Himmel?

Mit einem Kursminus von rund 25 Prozent haben der schwarze Börsenherbst und ein nicht weniger dunkler Jahresausklang auch bei Airbus die Triebwerke stottern lassen. Doch mit Blick auf die fundamentalen Zahlen des Flugzeugbauers lassen sich kaum ernsthafte Schwächen ausmachen.

von Oliver Götz 11.01.2019

Medium_55b0428399

Debatten

Ludwig-Erhard-Gipfel startet eindrucksvoll

„Wir werden Klartext reden!“

Vor einem Rekordpublikum haben am Morgen Verlegerin Christiane Goetz-Weimer und ihr Mann, der Verleger Wolfram Weimer den fünften Ludwig-Erhard-Gipfel am Tegernsee eröffnet. Mit dabei: Über 60 Konzerne, gut 50 prominente Spitzenredner und mehr als 500 Konferenzteilnehmer, darunter viele namhafte Politiker und Unternehmenslenker.

von Oliver Götz 10.01.2019

Medium_8c3f787fe5

Kolumnen

Wie steht es eigentlich um den Euro?

20 Jahre – und immer noch fremd

Die europäische Gemeinschaftswährung hat Geburtstag – 20 Jahre gibt es den Euro schon, aber es scheint, als hätten sich viele Europäer noch nicht mit ihm angefreundet. Als es losging am 1. Januar 1999, waren die Skeptiker wohl in der Überzahl. Von Reinhard Schlieker.

von Reinhard Schlieker 30.12.2018

Medium_ea6de3f902

Debatten

Wirtschaft in 100 Jahren

Die virtuelle Wirtschaft

Wer wissen will, wie wir Geld verdienen werden, dem sei Tolkiens „Der Herr der Ringe“ ans Herz gelegt. Gehandelt wird nicht mehr mit Gegenständen, sondern mit Gefühlen.

von Tomáš Sedláček 24.10.2012

Medium_1b963e5be7

Debatten

Putins Russland wird immer stärker

Die Sanktionen haben dem Land gutgetan

Dass Russland, in den 1990er Jahren im Chaos versunken, unter Wladimir Putin wieder in seine Rolle als Großmacht, genauer: als mit allerlei dirty tricks operierender global player zurückgekehrt ist, steht außer Zweifel.

von Herbert Ammon 30.04.2018

Medium_647d463510

Debatten

Unternehmerinnen des Jahres

Europäischer Wagemut ist ausgezeichnet

Ex-Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel hält beim Club europäischer Unternehmerinnen (CeU) in Hamburg einen leidenschaftlichen Appell für Europa. Viola Fuchs wird mit dem Unternehmerinnenpreis „Die Europa“ ausgezeichnet und Starköchin Cornelia Poletto wird erste Preisträgerin des Sonderpreises für „Herausragende Erfolge in einer Männerdomäne“.

von Florian Spichalsky 24.10.2018

Medium_16da7d3cc8

Debatten

Europäische Wirtschaftspolitik

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Der EU ging es nie wirklich um die Einhaltung der Menschenrechte, wirtschaftliche Interessen waren stets wichtiger. Kein Wunder, dass die Gemeinschaft keine kohärente Antwort auf die Proteste in Nordafrika gefunden hat. Dabei gibt es auch jetzt noch genügend Gelegenheiten, die Weichen neu zu stellen.

von Susi Dennison 10.03.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert