Auch Regieren ist kein Reiten auf dem Ponyhof. Winfried Kretschmann

Artikel zum Tag “Wasserhandel”

Medium_d5ab0aedea

Köpfe

Michel Cunnac

Manager

Seit 1982 arbeitet Michael Cunnac in der Wasserwirtschaft, seit 2008 ist er Mitglied der Geschäftsführung von Veolia Wasser, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung.

Medium_66436580b0

Köpfe

Ulrike von Wiesenau

Aktivistin

Als Pressesprecherin des Berliner Wassertisches und Mitorganisatorin des Berliner Volksentscheides gegen die Privatisierung der Berliner Wasserbetriebe kämpft Ulrike von Wiesenau seit Jahren gegen die Privatisierung kommunaler Wasserversorgung.

Medium_92e5f065f9

Köpfe

Germà Bel

Ökonom

An der Princeton University unterrichtet der katalanische Ökonom Germa Bel als Visiting Professor of Public and International Affairs. Seine Forschungen beschäftigen sich vor allem mit der Wirtschaftlichkeit öffentlicher Verkehrs- und Ressourcennetzwerke. Er lehrte unter anderem in Barcelona, Harvard und Cornell.

Medium_a61a1d2165

Köpfe

Jean Ziegler

Politiker und Autor

Der Schweizer Professor war bis 1999 Abgeordneter im Eidgenössischen Parlament. Danach war Ziegler von 2000 bis 2008 UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung. Seit 2008 ist er Vizepräsident des beratenden Ausschusses des UNO-Menschenrats. Ziegler ist einer der bekanntesten Befürworter für das Menschenrecht auf Nahrung und hat zahlreiche Bücher zum Thema verfasst.

Medium_c7c9b72acc

Debatten

Privatisierung der Wasserversorgung

Überflüssiger Kampf

Der ideologische Streit um das Wasser ist unnütz. Denn ob Staat oder Unternehmen ist letztlich egal.

von Germà Bel 14.03.2013

Zitat

Der Raubtierkapitalismus muss gefüttert werden.

Der Raubtierkapitalismus muss gefüttert werden.

von Jean Ziegler 31.05.2013

Zitat

Unser Glück verpflichtet uns zum Kampf.

Unser Glück verpflichtet uns zum Kampf.

von Jean Ziegler 31.05.2013

Medium_6c00d92c85

Debatten

Wasser als Menschenrecht

Wasser ist keine Ware

Allen Kritikern zum Trotz wird es in Europa keine Wasserprivatisierung geben. Dennoch droht die Macht des Marktes, den Lebensquell zur Ware zu reduzieren.

von Thomas Händel 13.03.2013

Medium_3dac1eee6d

Gespräch

Wasser- und Nahrungsprivatisierung durch Konzerne

„Solange wir schweigen, sind wir die Komplizen der Mörder“

Wasser und Nahrung müssen vor Konzernen und Spekulanten geschützt werden, fordert Jean Ziegler. Im Gespräch mit Max Tholl erklärt er, wieso er trotz steigender Hungersnot die Hoffnung nicht aufgibt, wie Konzerne uns den Atem rauben werden und was wir von Wolfgang Schäuble fordern sollten.

Gespräch von Max Tholl mit Jean Ziegler 09.05.2013

Medium_5e62c8184d

Debatten

Kommunale Wasserprivatisierung

Stille Wasser sind teuer

Eine neue EU-Richtlinie hängt wie ein Damoklesschwert über den Kommunen. Für die Verbraucher allerdings hätte eine Vollprivatisierung der Wasserversorgung vor allem Nachteile.

von Ulrike von Wiesenau 11.03.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert