Glaube oder philosophische Argumente können Sie nicht durch Experimente überprüfen. Rolf-Dieter Heuer

Artikel zum Tag “Wahrheit”

Zitat

Nur mit Gedankenspielen kommen wir der Wahrheit kritisch nahe.

Nur mit Gedankenspielen kommen wir der Wahrheit kritisch nahe.

von Juli Zeh 19.06.2014

Zitat

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.

von Max Frisch 24.09.2009

Zitat

Wenn Sie die Welt mit den Augen eines Narren betrachten, sehen Sie viel mehr.

Wenn Sie die Welt mit den Augen eines Narren betrachten, sehen Sie viel mehr.

von Stewart Brand 06.06.2011

Zitat

Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.

Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.

von Ingeborg Bachmann 20.07.2011

Zitat

Weisheit ist begreifen, dass man nicht weiß, ob etwas schwarz oder weiß ist.

Weisheit ist begreifen, dass man nicht weiß, ob etwas schwarz oder weiß ist.

von Umberto Eco 20.05.2010

Zitat

Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann darüber soll man schweigen.

Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann darüber soll man schweigen.

von Ludwig Wittgenstein 08.04.2011

Medium_b39cfb15dd

Debatten

Tatsächliche Wahrheiten

Das Elend mit der Wahrheit

Es ist intellektuelle Mode, die Idee einer objektiven Wahrheit anzuzweifeln. Eine verfehlte Kritik, die nicht zwischen Tatsachen und Überzeugungen zu unterscheiden weiß – und sich letztlich selbst auf die Objektivität stützt.

von Armin Kreiner 15.12.2011

Medium_ff892dacb7

Kolumnen

Digitale Entlarvung schwacher Politik

Veto-Maschine gegen dümmliche Politik

Politiker erzählen viel und nicht selten reden sie über Dinge, die sie nicht verstehen. Ein Rechner namens „Watson“ könnte ihren Halbwahrheiten nun auf die Schliche kommen.

von Gunnar Sohn 24.06.2015

Medium_d36534d68b

Debatten

Wahrheit in Schriftform

Der doppelte Autor

Absolute Wahrheit gibt es nicht. Journalisten mögen nach der Wahrheit streben, doch jeder Satz ist eine Entscheidung. Autoren führen ein Doppelleben: Sie notieren Ereignisse, die erst im Nachempfinden echt werden.

von Gay Talese 26.01.2012

Medium_a29818dd1d

Debatten

Aristoteles und Pilatus

Hier stehe ich

Es existiert eine objektive und ewige Wahrheit – sie zu finden allerdings, ist ein langwieriger und schwieriger Prozess. Dennoch lohnt die Suche, so wir uns als politisches Subjekt ernst nehmen.

von Rolf Schieder 12.12.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert