Die Medien sind Spielball im Kampf um Deutungshoheit. Wadah Khanfar

Artikel zum Tag “Unabhaengigkeit”

Medium_b772655887

Köpfe

Ewan MacPhee

Politikwissenschaftler

Der Schotte absolvierte den interdisziplinären Europastudiengang des Warschauer Europakollegs. Davor studierte er Europastudien an der Universität von Edinburgh. MacPhee arbeitet für einen europäischen Gewerkschafts-Verband in Brüssel; eine Stelle, die er nach einer kurzen Periode als Trainee im Sekretariat des Europäischen Parlaments antrat.

Medium_08721435e4

Köpfe

Annie Rutherford

Journalistin

Die Schottin hat als Journalistin in Edinburgh, Paris und Moskau gearbeitet. Sie ist Chefredakteurin des literarischen Magazins Far Off Places und schreibt für das Onlinemagazin Cafebabel.com über Poesie-Projekte aus ganz Europa. Zurzeit arbeitet Rutherford an ihrer Masterarbeit in vergleichender Literaturwissenschaft.

Medium_c1f6e72bc5

Debatten

Die Unabhängigkeitsbestrebungen Europas

Das Welt-Puzzle

Dass die Globalisierung am Ende ist, glauben nur die Europäer. Denn weltweit werden für jeden neuen Graben Dutzende neue Brücken gebaut.

von Parag Khanna 19.11.2014

Medium_c4a843feac

Debatten

Lehren aus dem schottischen Referendum

Von Schottland lernen

Das schottische Referendum war ein Erfolg für die Demokratie. Die Lehren daraus werden aber wohl leider nur die Euroskeptiker ziehen.

von Ewan MacPhee 25.09.2014

Medium_ad42ac14f0

Debatten

Spanien und Katalonien

Wer kann drohendes Blutvergießen abwenden?

Wenn zwei sich so heftig streiten, wie Katalonien und Spanien, braucht es einen geeigneten Dritten als Vermittler. Denn auf der Iberischen Halbinsel droht ein Konflikt mit blutigem Gewaltpotenzial. Als Mediator geeignet wäre die öffentlich wenig bekannte Venedig Kommission.

von Wolf Achim Wiegand 17.10.2017

Medium_a53068050b

Debatten

Nordirland und UK

Inselkoller

Die Republik Nordirland ist auf dem besten Weg, sich von der englischen Krone loszusagen, um wieder Teil Irlands zu werden. Bei den Parlamentswahlen sind die Unionisten erstmals ins Hintertreffen geraten, und bald könnte ein ehemaliger IRA-Aktivist First Minister werden.

von Daniel Fallenstein 20.05.2010

Medium_873d22a30c

Gespräch

Neue Geschäftsmodelle im Journalismus

„Das Konzept der Exklusivität ist passé“

Er ist Direktor einer der größten Non-Profit-Organisationen für Investigativjournalismus in den USA, dem „Center for Investigative Reporting“. Alexander Görlach sprach mit dem Journalisten Robert Rosenthal über neue Geschäftsmodelle, die Probleme von Non-Profit-Organisationen im Journalismus und die Zukunft der Auslandskorrespondenten.

Gespräch von Alexander Görlach mit Robert Rosenthal 25.06.2012

Medium_eb2deb69f5

Kolumnen

Spaltung im Vereinigten Königreich

Der letzte König von Schottland

Mit Machtpoker versucht die schottische Regierung, den Einfluss aus London einzuschränken. Da David Cameron auf europäischer Bühne kämpft, könnte das riskante Unterfangen sogar funktionieren.

von Ruben Alexander Schuster 16.01.2012

Medium_a881016849

Debatten

Neuwahlen in Katalonien

Was wird aus Carles Puigdemont?

Wenn Europa eines Tages eine wirkliche und endgültige Lösung der Krise in Spanien erreichen will, um größeren Schaden für die Demokratie und für die Wirtschaft in der EU zu verhindern, wird es nicht umhin kommen, Spanien zu einem legalen Referendum in Katalonien zu bewegen und die Ergebnisse zu respektieren.

von Pere Grau Rovira 18.11.2017

Medium_3d1dc0f5e1

Debatten

Von Schottland über Katalonien bis Südtirol

Wir brauchen europäische Regeln zur Umsetzung des Selbstbestimmungsrechts

Fast alle Länder dieser Welt erheben den Anspruch durch nationale Selbstbestimmung entstanden zu sein. Die Wahrheit sieht aber ganz anders aus.

von Peter Josika 30.10.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert