Wer seine Geschichte nicht erzählen kann, existiert nicht. Salman Rushdie

Artikel zum Tag “Tuerkei”

Medium_04ec3ce837

Köpfe

Daniyel Demir

Bundesverband der Aramäer in Deutschland, Bundesvorsitzender

Daniyel Demir ist Bundesvorsitzender der Aramäer in Deutschland. Seine Organisation unterstützt Christen in Syrien und im Irak.

Medium_003d7ef999

Köpfe

Dimitar Bechev

Autor

In Sofia leitet er das Büro des „European Council on Foreign Relations“ (ECFR). Bechev ist Herausgeber des Buches „What Does Turkey Think“, einer Sammlung von Analysen zum politischen und gesellschaftlichen Wandel in der Türkei.

Medium_53cd9efab4

Köpfe

Michael Meier

FES-Landesvetreter Türkei

Er ist seit 2010 Landesvertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Türkei. Von 1991 bis 2003 war Meier Landesvertreter der FES in Senegal, danach in Äthiopien und dann in Botswana. Von 2003 bis Ende 2009 war er in der Berliner Zentrale tätig, zuletzt als Leiter des Referats Westeuropa und Nordamerika.

Medium_1b737e54d7

Köpfe

Neophytos Loizides

Politologe

An der University of Kent forscht Neophytos Loizides zur türkischen Demokratie und Parteipolitik. Seine Arbeiten erscheinen unter anderem im „European Journal of Political Research“ und im Magazin „Comparative Politics“.

Medium_6bb1085472

Köpfe

Gulay Turkmen-Dervisoglu

Soziologin

An der Yale University forscht Gulay Turkmen-Dervisoglu zu Nationalismus und Säkularismus in Osteuropa und im arabischen Raum. Sie lebt momentan in Istanbul.

Medium_b4b35a8f68

Köpfe

Bedri Baykam

Aktivist

Schon sein Vater saß für die sozialdemokratische Partei CHP im türkischen Parlament; seit über zwanzig Jahren ist auch Bedri Baykam in der türkischen Politik aktiv, unter anderem als Versammlungsmitglied der CHP. Der Künstler und Aktivist ist Vorsitzender des türkischen Künstlerverbandes und gilt als entschlossener Verfechter des Kemalismus. Er studierte an der Pariser Sorbonne und lebte in Kalifornien, bevor er 1987 nach Istanbul zurückkehrte.

Medium_91f84ac3a3

Köpfe

Mussin Omurca

Kabarettist

Mussin Omurca ist Kabarettist, Cartoonist und Karikaturist. Gemeinsam mit Şinasi Dikmen gründete er 1986 das erste deutsch-türkische Kabarett Knobi-Bonbon. 1998 erhielt er den Deutschen Kabarett Sonderpreis. Sein 2002 erschienener Erfolgscomic „Kanakmän“ nimmt Integrationsfragen aufs Korn.

Medium_26e069835f

Köpfe

Aydin Işık

Regisseur

Aydın Işık wurde 1978 in der Türkei geboren. Er verdient sein Geld in Deutschland als Regisseur, Schauspieler, Kabarettist und Moderator. Sein Kurzfilm „Medeniyet Başka Birşey / Das Nenne Ich Zivilisation“ erhielt 2012 auf dem Koblenzer Kurzfilmfestival die Auszeichnung als „Bester Kurzfilm“. Zuletzt inszenierte er Tolstois „Krieg und Frieden“.

Medium_a80fd6407a

Köpfe

Şinasi Dikmen

Kabarettist

Der gebürtige Türke tscherkessischer Abstammung lebt und arbeitet seit 1972 in Deutschland. Şinasi Dikmen ist Schriftsteller und Kabarettist. 1986 gründete er gemeinsam mit Mussin Omurca das erste deutsch-türkische Kabarett Knobi-Bonbon. 2003 erhielt er den Kulturpreis „Skyline“ der SPD. 2008 erschien sein Buch „Integrier dich, Opa!" (Conte Verlag)

Medium_7091b5c317

Köpfe

Senay Duzcu

Komikerin

Die deutsch-türkische Komikerin Senay Duzcu thematisiert in ihren Auftritten häufig das Leben ausländischer Frauen. 2002 hatte sie ihren ersten Fernsehauftritt in der Viva-Show „Alles Pocher oder was?“. Im Folgejahr erreichte sie das Finale der Sat-1-Castingshow „Star Search“. 2007 erhielt sie den Deutsch-Türkischen Freundschaftspreis für engagierte Frauen.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert