Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse geführt und wir sind dabei ihn zu gewinnen. Warren Buffet

Artikel zum Tag “Theresa-may”

Medium_da14595f18

Debatten

Liberales Comeback auf der Insel?

Neuwahlen: Chance für Liberal Democrats!

Theresa May könnte sich mit der Neuwahl in Großbritannien verhoben haben. Denn die proeuropäischen Liberal Democrats bieten eine Alternative zu den dominierenden konservativen Tories und der sozialistischen Labour Party. Jedoch: seit der letzte Liberale vor fast 100 Jahren das Amt als Premierminister verlor, macht den Lib Dems das britische Wahlrecht zu schaffen. Reicht es dieses Mal dennoch?

von Wolf Achim Wiegand 27.04.2017

Medium_27e1f64703

Debatten

Mays Antrittsbesuch in Berlin

Wie Theresa May um Europas Seele werben sollte

Was macht die Seele Europas aus? Und wo weiß man besser, wie sie erhalten und gepflegt werden kann? Seit dem Brexit ist klar, dass um Europas Seele geworben werden muss: Hier mal eine erste Vorlage aus London, anlässlich des Berlin-Besuchs von Theresa May:

von Gunnar Heinsohn 21.07.2016

Medium_2c1a18b317

Debatten

Kommt jetzt der "weiche" Brexit?

Theresa May hat alles verloren

Es war ein einfaches und auf den ersten Blick risikoarmes Unterfangen, als Premierministerin Theresa May im April Neuwahlen ausrief. Während der eigene Parteiapparat schon auf Wahlkampf eingestellt war, erwischte es die unter Jeremy Corbyn ohnehin desolate Opposition kalt. Anderthalb Wochen nach Corbyns Überraschungserfolg ist May eine Premierministerin auf Abruf.

von Aljoscha Kertesz 21.06.2017

Medium_a7b4d84b51

Debatten

Schwere Zeiten für das Empire

Cool Britannia - eine Nation versucht, die Ohren steif zu halten

Trotz der schweren Regierungskrise in London versucht Premierministerin May das Brexit-Land als “cool Britannia” aussehen zu lassen. Ob der Durchhaltewille fürs politische Überleben genügt?

von Wolf Achim Wiegand 28.07.2018

Medium_efe164fa91

Debatten

Brexit: Die Mehrheit der Briten hat umgedacht

Corbyns Position ist nur lächerlich

Corbyns Position des kleinkarierten nostalgischen Sozialismus in einem Land ist nur lächerlich.

von Reinhard Bütikofer 18.01.2019

Medium_c5fb13b89f

Debatten

Brexit-Votum und die Frage nach den Mehrheiten

Die Grenzen der Demokratie

Knappe Mehrheiten können oft weitreichende Folgen haben. Die Brexit-Entscheidung vom 23. Juni 2016 in Großbritannien hat solche Folgen – wahrscheinlich über Jahrzehnte hinweg. Damals stimmte eine knappe Mehrheit von 51,9 Prozent für den Austritt der Briten aus der Europäischen Union. 48,1 Prozent stimmten für den Verbleib. Rund 52 Prozent bestimmen also über 48 Prozent. Das nennt man Demokratie.

von Frank Schäffler 19.11.2018

Medium_6ef8e3488c

Kolumnen

Die Brexit-Dealer

Die Konservative Partei am Rande eines Bürgerkriegs

Das Konzept, längst verlorene einstige Großartigkeit mit Gewalt zurückzugewinnen, treibt die Hardliner in der erbitterten Brexit-Schlacht an – und mag dabei auch das Land in Geiselhaft genommen werden und hart dafür bezahlen am Ende, schreibt Reinhard Schlieker.

von Reinhard Schlieker 19.11.2018

Medium_7eab82b118

Debatten

England - wie weiter?

Brexit mit Schrecken droht weiterhin

Es gibt kaum Hoffnung, dass die britische Regierung das Brexit-Abkommen mit der EU durchs Parlament bringen wird, so Wolf Achim Wiegand.

von Wolf Achim Wiegand 16.11.2018

Medium_7924dd2133

Debatten

Großbritannien steht dicht vor dem Austritt

Die NATO. Vorbild für ein Europa der Vaterländer

Die EU fällt auseinander. Großbritannien steht dicht vor dem Austritt. Italien beugt sich nicht mehr den Brüsseler Vorgaben. Die osteuropäischen Länder beharren auf nationale Hoheiten und kein Land ist bereit, sich in der Immigrantenfrage dem Berlin-Brüsseler Druck zu beugen.Nicht nur die AfD fordert eine Reform der EU. Sie ist überfällig. Ein Beitrag von Rolf Bergmeier.

von Rolf Bergmeier 15.01.2019

Medium_c9fa6e3cab

Debatten

Theresa May verkündet vor EU-Gipfel

EU-Bürger können nach Brexit bleiben

Theresa May hat sich kurz vor dem Beginn des EU-Gipfels in Brüssel an die drei Millionen EU-Bürger in ihrem Land gewandt: Alle, die schon jetzt rechtmäßig in Großbritannien lebten, könnten auch nach dem EU-Austritt 2019 bleiben, betonte die Premierministerin in einem offenen Brief.

von Theresa Mary May 20.10.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert