Noch nicht mal ich als Muslim fühle mich durch ein Kreuz an der Wand gestört. Younes Ouaqasse

Artikel zum Tag “Terrormus”

Medium_ec285c9fb5

Debatten

Ministerpräsident Rajoy gnadenlos ausgepfiffen

Nach Barcelona: Vorwurf der Kumpanei mit dem IS

Seit den tragischen Ereignissen in Barcelona sind zwei Wochen vergangen. Eine kurze Zeitspanne. Aber lang genug, um vieles, was unbekannt war, publik zu machen. Lang genug, um großartige menschliche Reaktionen hervorzurufen, und lang genug, um niedrige und skandalöse Manöver mancher Leute gnadenlos zu entlarven.

von Pere Grau Rovira 06.09.2017

Medium_07b0ee2f02

Debatten

Renate Künast und ihr Tweet

„Wer glaubt, wir schießen dem das Beil aus der Hand, ist ahnungslos“

Nach der Axt-Attacke in einem Zug bei Würzburg hat ein Tweet der Grünen-Politikerin Renate Künast eine heftige Debatte ausgelöst. Die Gewerkschaft der Polizei ist wütend.

von Stefan Groß 19.07.2016

Medium_9e74d929f9

Debatten

Militante Islamistenszene in Deutschland

Steckt ein V-Mann hinter dem Berliner Terroranschlag?

Ein V-Mann eines Landeskriminalamtes hetzte Gruppe um Breitscheidplatz-Attentäter Amri zu Anschlägen auf, jedenfalls ist dies sehr wahrscheinlich. Der dafür mutmaßlich mitverantwortliche Politiker ist bereits abgewählt worden. Was wird er sagen?

von Egidius Schwarz 20.10.2017

Medium_c9872aefda

Debatten

Künast warnt vor Polizeigewalt

Nach ‪‎Jakob Augstein war Stauffenberg auch nur ein feiger Versager

Warum tut Renate Künast das, wenn bislang nicht die geringsten Anhaltspunkte für eine Unverhältnismäßigkeit des Schusswaffeneinsatzes vorliegen?

Medium_c7a91dbf7a

Debatten

Das Phantom des transnationalen Terrorismus

Die Ruhe vor dem Sturm?

Herrscht nach den Pariser Charlie–Hebdo–Anschlägen zu Anfang dieses Jahres nun eine Art unheilvolle Ruhe vor dem Sturm? Was die Perzeption des transnationalen Terrorismus betrifft, scheint es seltsam ruhig in Europa geworden zu sein.

von Nicolas Stockhammer 20.10.2015

Medium_f2fc933afd

Debatten

Pervertierung des Rechtsstaates!

Der Rechtsstaat wird vor unseren Augen zum Gesinnungsstaat umgebaut

Ich empfinde es als einen Affront gegen den Rechtsstaat, wenn ein Leibwächter Bin Ladens bei uns Unterschlupf findet, jahrelang weit über Hartz-IV-Niveau alimentiert wird, obwohl er kein Recht auf Asyl hat, findet die ehemalige Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld.

von Vera Lengsfeld 30.07.2018

Medium_98bd6b12e2

Debatten

„Islamistischer Terrorismus“ in Deutschland

„Eine unverändert hohe Gefährdungslage“

Es besteht eine unverändert hohe Gefährdungslage für Deutschland beziehungsweise deutsche Interessen durch den islamistisch genannten, islamischen Terrorismus. Terroristische Anschläge aus diesem Umfeld sind in Deutschland jederzeit möglich.

von Hans-Georg Maaßen 10.03.2017

Medium_eb122d8e75

Debatten

Wieviel „Einzelfälle“ ergeben einen Krieg?

Ich vermisse die fällige Rücktrittsforderung an Renate Künast

Die Einzelfälle häufen sich. Sie werden zum Albtraum. Es reicht nicht mehr, auf Facebook Artikel zu liken oder zu teilen, jeder muss aktiv werden und einen Politikwechsel fordern. Jeder kann seine verantwortlichen Bundes- und Landtagsabgeordneten aufsuchen und zur Rechenschaft ziehen. Wenn wir passiv bleiben, werden wir eines Tages im Albtraum gefangen sein.

von Vera Lengsfeld 20.07.2016

Medium_de220dcc51

Debatten

Das saudische Regime geht über Leichen

Saudi Arabien ist ein Schurkenstaat

“Wenn Bundesregierung und Europäische Union die vielbeschworene Wertegemeinschaft auch nur ansatzweise ernst nehmen, müssten jetzt alle Finanzmittel und Vermögenswerte von Kronprinz Mohammed bin Salman und weiteren Verantwortlichen innerhalb der EU eingefroren werden” fordert Sevim Dagdelen.

von Dietmar Bartsch 23.10.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert