Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Bertolt Brecht

Artikel zum Tag “Sparpaket”

Medium_a299ab8b0e

Köpfe

Matthias Schäfer

Ökonome

Der Betriebswirt leitet das Team Wirtschaftspolitik der „Konrad-Adenauer-Stiftung“, wo er seit 2003 arbeitet. Nach seinem Studium an der Universität Tübingen war Schäfer zunächst in der Unternehmensberatung und im Stuttgarter Finanzamt, anschließend als Leiter der Senatsverwaltung für Finanzen. Schäfer wurde 1968 geboren.

Medium_7f94165d61

Debatten

Senkung der Neuverschuldung

Selig sind die Sparsamen

Der Teufelskreis in den Schuldenstaat muss endlich durchbrochen werden. Endlich muss nach dem Grundsatz gehandelt werden: Spare in der Zeit, dann hast du in der Not. Das von der Bundesregierung vorgelegte Sparpaket ist ein Wendepunkt in der Haushaltspolitik und bietet einen Ausweg.

von Otto Fricke 12.07.2010

Medium_1cde42acbd

Debatten

Gescheiterte Sparpolitik in der Euro-Zone

Der Traum von der Aufwärtsspirale

Während die Griechen auf eine handlungsfähige Regierung hoffen, bleiben die Sparauflagen für ihr Land vorerst bestehen. Spätestens in Spanien zeigt sich jedoch, dass sie das falsche Instrument zur Lösung der Krise sind.

von Sotira Theodoropoulou 17.06.2012

Zitat

Griechenland zeigt uns, was passieren kann, wenn man nicht rechtzeitig die Notbremse zieht.

Griechenland zeigt uns, was passieren kann, wenn man nicht rechtzeitig die Notbremse zieht.

von Heiko Maas 05.03.2012

Medium_f40d85791a

Debatten

Unsoziales Sparpaket

Diese Regierung ist blind

Das Sparpaket der Bundesregierung gefährdet die staatliche Handlungsfähigkeit. Nur mit Neuverschuldung lässt sich der ökonomische Handlungsspielraum herstellen, mit dem eine Regierung der Krise entgegenwirken kann. Eine Schuldenbremse bremst eben auch die regulierende Hand des Staates.

von Sascha Vogt 20.07.2010

Medium_dda409d6b3

Debatten

Das Steuerpaket ist ungerecht

Die oberen zehn Prozent

Das Sparpaket setzt eine Politik fort, die wir jetzt seit gut zehn Jahren beobachten können: Die Gutverdienenden und Vermögenden werden entlastet oder, wie in diesem Falle, nicht belastet. Die große Masse der Bevölkerung hingegen, vor allem das untere Drittel, wird deutlich belastet. Das führt zu einer immer tiefer greifenden Spaltung der deutschen Gesellschaft.

von Michael Hartmann 29.06.2010

Medium_4f69bb2cc0

Debatten

Ein Sparprogramm für Griechenland

Enge Gürtel machen auch nicht schlanker

Im Umgang mit der Griechenlandkrise wiederholen sich historische Fehler. Wer einen Blick in die 1920er wagt, sieht die Unsinnigkeit von Spardiktaten in Krisenzeiten.

von Leonhard Dobusch 14.11.2011

Medium_a9c030af44

Debatten

Generationengerechtigkeit

Das Sparpaket ist ausgewogen

Das Vorhaben der Bundesregierung, die Sozialausgaben zu kürzen, ist berechtigt – es ist sogar gerecht. Der demografische Wandel lässt Schwarz-Gelb keine andere Wahl.

von Philipp Mißfelder 12.06.2010

Medium_6526239dff

Debatten

Sparpolitik in Europa

Schlüssel oder Sargnagel

Amerikanische Ökonomen fordern ein Ende des Sparens – doch zu hohen Schulden nützen auch Konjunkturpakete nichts.

von Norbert Walter 22.05.2012

Medium_99cd353b0e

Debatten

An der Zukunft gespart

Teachers leave them kids alone

Hätten nachrückende Generationen eine Stimme, fände das aktuelle Sparpaket der Merkel-Regierung keine Mehrheit. Denn anstatt für die Zukunft zu sparen, spart es die Zukunft kaputt.

von Wolfgang Gründinger 09.08.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert