Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose. Heinrich Franke

Artikel zum Tag “Sozialismus”

Medium_a83580e090

Köpfe

Gerd Koenen

Historiker

Der Historiker arbeitet als freier Publizist in Frankfurt am Main. Koenen ist Teil der Mitgliederversammlung der Heinrich Böll Stiftung und arbeitet momentan an einem Buch zur vergleichenden Geschichte des Kommunismus im 20. Jahrhundert.

Medium_33f6620e34

Köpfe

Gregor Gysi

Politiker

Der Politiker ist seit 2005 Fraktionsvorsitzender der Linkspartei. Zuvor war Gysi von 1990 bis 1998 Vorsitzender der Bundestagsgruppe der PDS und von 1998 bis 2000 der PDS-Bundestagsfraktion. Zwischen 1989 bis 1993 war er Vorsitzender der PDS. 2002 war Gysi Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen des Landes Berlin. Er hat in Berlin Rechtswissenschaften studiert und in der DDR als Anwalt auch Systemkritiker und Ausreisewillige verteidigt. Gysi wurde 1948 in Berlin geboren.

Zitat

Ich bin kein gemäßigter Sozialist, auch nicht mäßig sozialistisch – ich bin einfach Sozialist.

Ich bin kein gemäßigter Sozialist, auch nicht mäßig sozialistisch – ich bin einfach Sozialist.

von François Hollande 23.04.2012

Medium_b00e4effdd

Debatten

„Der Todestrieb in der Geschichte“

Erlösungsideologien

Igor Schafarewitsch beschreibt in seinem Buch „Der Todestrieb in der Geschichte“ die historische Entwicklung einer sozialistischen, kollektivistischen Selbstlosigkeit, die sich unter dem Deckmantel inhaltsloser Motive tarne. Die Parallelen zu aktuellen Entwicklungen in der EU seien verstörend, meint Thomas Punzmann.

von Thomas Punzmann 30.01.2019

Zitat

Angela Merkels Verhalten zeigt, dass sie in der DDR viel gelernt hat.

Angela Merkels Verhalten zeigt, dass sie in der DDR viel gelernt hat.

von Thilo Sarrazin 19.06.2014

Medium_ebe86fcfa3

Kolumnen

Morales sollte sich umorientieren

Evo-lution

Bolivien steht an einer Wegkreuzung: Evo Morales muss sich zwischen dogmatischem Sozialismus und pragmatischer Wirtschaftspolitik entscheiden.

von Andreas Kern 22.04.2015

Medium_25fb401682

Kolumnen

Papst Ratzinger erlaubt Kondome

Hirtenstab in Gummi

In einer durchweg bekloppt eingerichteten Welt ist die Ankündigung eines ihrer Oberbekloppten, eine seiner bekloppten Verfügungen um ein Gramm Beklopptheit abzuspecken, ein weiterer Beweis für unsere Behauptung, die Welt sei durchweg bekloppt eingerichtet.

von Stefan Gärtner 26.11.2010

Medium_35661b3d58

Debatten

Mehr Kapitalismus wagen!

Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung

Kapitalismuskritische Argumentationen sind in Deutschland zweifelsohne die Regel und nicht die Ausnahme geworden. Dabei dienen Schlagworte wie „Neoliberalismus“ oftmals als billige Sündenböcke.

von Frank Schäffler 16.03.2018

Medium_60988df5c3

Kolumnen

Abkehr vom Sozialismus

Schweden – der Mythos vom nordischen Sozialismus

Schweden gilt heute vielen Menschen immer noch als sozialdemokratisches Musterland. Tatsächlich ist der demokratische Sozialismus dort längst gescheitert und marktwirtschaftliche Reformen haben Schweden wirtschaftlich wieder stark gemacht.

von Rainer Zitelmann 03.04.2018

Medium_6111b64ed4

Kolumnen

Venezuela und linke Doppelmoral

„Hoch die internationale Solidarität“?

Linke Intellektuelle und Politiker erzählten uns immer wieder, wie wichtig „internationale Solidarität“ mit den Unterdrückten, Hungernden und Flüchtenden dieser Welt sei. Für Venezuela gilt das nicht. Hier pochen sie auf einmal auf dem Prinzip der „Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates“.

von Rainer Zitelmann 26.02.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert