Wir werden zu Medienkreaturen. Nicholas Carr

Artikel zum Tag “Solidaritaetszuschlag”

Medium_16f65cd556

Kolumnen

Umfrage - was Wähler von der FDP erwarten

Für Obergrenze und gegen grüne Verkehrspolitik

Eine aktuelle Focus-Umfrage zeigt, wie die Deutschen denken. Fazit: Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Wählern von FDP und AfD, aber starke Gegensätze zwischen denen von FDP und Grünen.

von Rainer Zitelmann 12.10.2017

Medium_761e25512a

Debatten

Solidarität und soziale Sicherheit unverzichtbar

Die Angst vor dem Auseinanderdriften von Arm und Reich wächst

Viele Menschen sorgen sich um das Auseinanderdriften von Arm und Reich. Sie wollen keine Gesellschaft, in der sich immer mehr abgehängt fühlen und andere finanziell so weit oben schweben, dass sie längst aus dem Blick verloren haben, was unter ihnen eigentlich abläuft.

von Anton Hofreiter 19.01.2018

Medium_f47269649f

Kolumnen

Jamaika-Ende

„Warum brach Lindner ab?“ ist die falsche Frage

Seit einer Woche diskutieren alle darüber, warum Lindner die Jamaika-Gespräche abgebrochen hat. Die richtige Frage lautet, warum er sie überhaupt begonnen hat.

von Rainer Zitelmann 27.11.2017

Medium_bfdfc816bb

Kolumnen

Der Soli und die verquere Gerechtigkeitslogik

Schindluder mit dem Gerechtigkeitspostulat

Wie verquer viele Spitzenpolitiker in Sachen Gerechtigkeit denken, erlebte man zuletzt beim Thema Solidaritätszuschlag in den Jamaika-Gesprächsrunden. Doch mit dem Gerechtigkeitspostulat wurde in der Politik schon oft Schindluder getrieben.

von Oswald Metzger 08.12.2017

Medium_75c8dfd32b

Kolumnen

Debatte um den Solidaritätszuschlag

Der Soli muss weg

Hinter Hessen beginnt das Griechenland der Republik: Soli-Land. Die aktuelle Debatte um eine Senkung geht nicht weit genug – der Zuschlag diskriminiert.

von Sebastian Pfeffer 03.11.2011

Medium_7815cefaba

Kolumnen

Der Osten ist abgehängt

Weniger Markt, mehr politische Gestaltung!

Der Osten bleibt die größte Ansammlung von strukturschwachen Regionen bundesweit.

von Dietmar Bartsch 11.04.2017

Medium_1826afe6a7

Kolumnen

Gewerkschaften für Steuererhöhungen

DGB schürt Neid gegen Unternehmer und Vermögende

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert von der nächsten Bundesregierung, höhere Steuern einzuführen: Erhöhung des Spitzensteuersatzes, keine Abschaffung des Soli, Vermögensteuer, Abschaffung der Abgeltungssteuer.

von Rainer Zitelmann 27.12.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert