Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. Konrad Adenauer

Artikel zum Tag “Silvio-berlusconi”

Medium_56e1fa16fd

Kolumnen

Rosige Wirtschaftsaussichten trotz Krisenangst

Der 20.000-Punkte-DAX

Es war ein gutes Jahr. Zumindest für Aktionäre, Investoren und Finanzdienstleister.

von Stefan Andersen 28.11.2013

Medium_2f2c18377e

Debatten

Parlamentswahlen in Italien

Hemmungsloser Populismus

Bei den diesjährigen Parlamentswahlen erleben die Italiener ein lautes Comeback von Silvio Berlusconi – wieder einmal. Doch Sieger sehen anders aus.

von Klaus Schwehn 23.02.2013

Medium_36fc99dcaa

Kolumnen

Prozess gegen Berlusconi

La Divina Satira

Sexy, lebensfroh und unterhaltsam – Politik in Italien macht Spaß! Dank Silvio Berlusconi. Doch wird der unüberbotene Satiriker verkannt? Ist sein Land überhaupt bereit für solch ein Genie?

von Mark T. Fliegauf 16.02.2011

Medium_0ed6c24a6b

Debatten

Italien nach den Parlamentswahlen

Aufbruch oder Stillstand in Rom?

Am 4. März fanden in Italien die vorgezogenen Parlamentswahlen statt – und die Mehrheitsverhältnisse nach der Wahl sind wie erwartet unklar: Während die europakritische Fünf-Sterne-Protestbewegung mit rund 32 Prozent der Wählerstimmen als stärkste Einzelpartei hervorgeht, erhält das Mitte-Rechts-Bündnis aus Forza Italia und Lega-Partei mit rund 37 Prozent die meisten Wählerstimmen.

von Ulrich Stephan 11.03.2018

Medium_3ad7f78fee

Medienpartner

Anhaltende Krise in Italien

Griechische Verhältnisse

Italiens politische und wirtschaftliche Probleme begannen lange vor der europäischen Krise. Sie werden auch dann noch vorhanden sein, selbst wenn die internationale Krise nachgelassen hat.

von Stratfor 21.11.2012

Zitat

Berlusconi benutzt Statistiken wie ein Betrunkener den Laternenpfahl: als Stütze, nicht zur Erleuchtung.

Berlusconi benutzt Statistiken wie ein Betrunkener den Laternenpfahl: als Stütze, nicht zur Erleuchtung.

von Romano Prodi 24.09.2009

Medium_ea15add4c6

Kolumnen

Napolitano und Italiens Zukunft

Das Problem ist nicht Berlusconi

Italien krankt an seiner politischen Linken. Mit Napolitano liegt die Zukunft des Landes in den Händen eines Greises. Kann das gut gehen? Ja.

von Stefano Casertano 25.04.2013

Medium_ad61d76661

Debatten

Berlusconis Macht im neuen Italien

Berlusconistan

Ein Blick hinter die Kulissen von Bella Italia hat das wahre Ausmaß der Katastrophe ans Tageslicht gebracht: Italien wurde kaputt regiert, Vetternwirtschaft und Korruption durchziehen alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Doch das größte Übel, Silvio Berlusconi, plant bereits seinen nächsten Streich.

von Peter Weber 14.12.2011

Medium_f733254c05

Debatten

Italien und die Euro-Krise

Erst Pop, jetzt Techno

Auf den flamboyanten Berlusconi folgt der nüchterne Technokrat Monti. Seine größte Herausforderung wird es sein, mit Geschick das Land vor den schlimmsten Folgen der Euro-Krise zu bewahren.

von Virgilio Falco 10.12.2011

Medium_2ab8dd34ee

Debatten

Nach dem Rücktritt Berlusconis

Der dritte Streich

Die italienische Gesellschaft ist stark fragmentiert. Kein Wunder, dass sich die Italiener mit Staat und Demokratie schwergetan haben – eine Situation, wie geschaffen für Berlusconi, der auch weiterhin Montis dritte Republik bedroht.

von Klaus Schwehn 05.12.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert