Kapitalismus ist so ähnlich wie Sex. Selbst wenn er schlecht ist, ist er immer noch besser, als überhaupt keinen zu haben. Vince Ebert

Artikel zum Tag “Sachsen”

Medium_00585323ae

Köpfe

Carsten Thurau

Journalist

Der geborene Münchner ist seit 2010 Leiter des ZDF-Landesstudios Sachsen in Dresden. Thurau studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier. Seit 1995 ist er Redakteur des ZDF. Von 2003 bis 2010 leitete er das ZDF-Studio Rio de Janeiro.

Medium_afb594bd5b

Köpfe

Martin Dulig

SPD-Politiker

Martin Dulig ist Landesvorsitzender der SPD Sachsen. Seit dem 13. Novemeber 2014 ist der 1974 in Plauen geborene Dulig Sächsischer Staatminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Stellvertreter des Ministerpräsidenten Sachsens.

Medium_c480540d93

Köpfe

Marco Wanderwitz

Politiker

Der CDU-Politiker wurde 1975 in Karl-Marx-Stadt geboren und vertritt seine Partei seit 2002 im Deutschen Bundestag. Er ist dort u.a. Mitglied im Rechtsausschuss und im Ausschuss für Kultur und Medien. Nach Abitur und Wehrdienst absolvierte Marco Wanderwitz ein Studium der Rechtswissenschaften in Dresden und Potsdam. 1990 trat er in die Junge Union ein.

Medium_0a4997e064

Köpfe

Reiner Haseloff

Politiker

Der 1954 geborene Politiker ist seit 2011 Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt und seit 2004 stellvertretender Landesvorsitzender der dortigen CDU. Während seines Physik-Studium in Dresden und Berlin trat er der CDU der DDR bei. Nach der Wende hatte er verschiedene Positionen in der Landespartei inne, bevor er 2002 wurde Staatssektretär und 2006 Landesminister für Wirtschaft und Arbeit wurde. Er regiert Sachsen-Anhalt in einer Großen Koalition.

Medium_c02cc18be6

Köpfe

Arnold Vaatz

Politiker

Der CDU-Politiker ist seit 2002 stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag für Verkehr, Bau, Stadtentwicklung und Aufbau Ost. 1990/91 war Arnold Vaatz Chef der sächsischen Staatskanzlei und anschließend bis 1998 sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landesentwicklung.

Medium_1764da2ff0

Köpfe

Carl-Albrecht Bartmer

Landwirt

Carl-Albrecht Bartmer ist seit 2006 Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und bewirtschaftet seit 1991 rund 1.000 Hektar Ackerland in Sachsen-Anhalt.

Medium_f596eed59a

Köpfe

Stefan Dario Holz

Politiker

Der Politiker ist seit Dezember 2010 Landesgeschäftsführer der MIT Sachsen. Holz studierte Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig, an der Université de Fribourg (CH) und an der Albrecht-Ludwig-Universität Freiburg im Breisgau. Holz war 2010 Bundesvorsitzender des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) und 2011 Pressesprecher der CDU Dresden.

Medium_d171d788d2

Köpfe

Burkhard Lischka

Politiker

Er ist der rechtspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der SPD. Bevor er 2009 in den Bundestag einzog, war Lischka Staatssekretär im Justizministerium des Landes Sachsen-Anhalt. Er ist seit 1989 Mitglied der SPD. Lischka ist außerdem Mitglied im SPD-Stadtvorstand von Magdeburg sowie im Landesvorstand von Sachsen-Anhalt.

Medium_02cb68b58d

Köpfe

Jörn Wunderlich

Politiker

Der Politiker vertritt seit 2005 Die Linke im Deutschen Bundestag. Er ist familien- und seniorenpolitischer Sprecher seiner Fraktion und ihr Obmann im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Geboren 1960 in Gladbeck, führte ihn sein Jurastudium nach Berlin und Göttingen. Seit 1991 ist Jörn Wunderlich in Chemnitz tätig, zuletzt als Familienrichter. 1999 trat er in die PDS ein.

Medium_f65dace75f

Debatten

Brände in Flüchtlingsheimen oft selbst verursacht

Rechtsextremistischer Anschlag mit linkem Bekennerschreiben?

Von den etwa 800 Bränden in Flüchtlingsunterkünften, die wider besseres Wissen von Politikern und Medien den Rechtsextremisten zugeordnet werden, sind weit über die Hälfte von Bewohnern selbst verursacht worden, aus Unkenntnis der elektrischen Geräte, aus Fahrlässigkeit, manchmal auch mit Absicht

von Vera Lengsfeld 29.09.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert