Ohne Europa gibt es keine Träume auf dem Balkan. Edi Rama

Artikel zum Tag “Ruestungsexport”

Medium_02b3a7d5b3

Köpfe

Jan van Aken

Politiker

Der Linke-Politiker wurde 1961 in Reinbeck geboren und studierte Biologie in Hamburg. Bis zu seinem Einzug in den Bundestag 2009 arbeitete Jan van Aken bei Greenpeace. Von 2003 bis 2006 war er außerdem als Biowaffeninspekteur bei den Vereinten Nationen. 1999 gründete van Aken das Sunshine Project zur Ächtung biologischer Waffen, 2003 die Forschungsstelle Biowaffen an der Universität Hamburg. Im Bundestag ist er ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und stellvertretendes Mitglied im Unterausschuss „Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung“.

Medium_d7e15fa589

Debatten

Deutsche Rüstungsexporte

Stoppt den Waffenhandel

Alle 14 Minuten stirbt im Schnitt ein Mensch durch eine Waffe von Heckler & Koch. Trotzdem exportiert Deutschland weiterhin Waffen und Rüstungsgüter in alle Welt. Damit muss Schluss sein. Das Verbot des Waffenexports muss im Grundgesetz verankert werden.

von Jürgen Grässlin 11.02.2011

Zitat

Wir sollten mit dem Wort Krieg vorsichtiger umgehen.

Wir sollten mit dem Wort Krieg vorsichtiger umgehen.

von Tilman Brück 21.04.2013

Zitat

Es ist einfacher, die Rüstungspolitik zu verändern, als Opel zu verkaufen.

Es ist einfacher, die Rüstungspolitik zu verändern, als Opel zu verkaufen.

von Willi van Ooyen 24.09.2009

Medium_bf0292df62

Debatten

Einflussnahme durch Rüstungsexport

It's about Realpolitik, stupid

Der deutsche Rüstungsexport unterscheidet sich fundamental von dem anderer europäischer Staaten: keine Förderung, keine Beschäftigungsförderung. Dennoch muss sich der ethische Anspruch zuweilen den Erfordernissen der Realpolitik unterordnen.

von Hartmut Küchle 04.02.2011

Medium_94e4fa6f54

Debatten

Deutschlands Waffenexport-Praxis

Waffen für alle

Deutsche Rüstungsgüter werden in die ganze Welt exportiert und meistens siegen die wirtschaftlichen Interessen gegenüber den Menschenrechten. Einzig ein Verbot würde helfen, aber dazu kann sich die Bundesregierung nicht durchringen.

von Jan van Aken 08.06.2012

Medium_f61e941ed5

Debatten

Konsequenzen bei Waffen- und Rüstungsexporten

Bomben Geschäft

Sobald Menschen sterben, wird schnell der Export neuer Waffen in das Land gestoppt. Warum aber reagieren wir erst, wenn es eigentlich zu spät ist? Wenn wir die Revolutionen in Nordafrika ernst nehmen, müssen wir unsere Export-Praxis nachhaltig ändern.

von Heidemarie Wieczorek-Zeul 11.03.2011

Medium_af76eb013f

Debatten

Krise im Nahen Osten

Blutgeld

Jeder Arbeitsplatz in der britischen Rüstungsindustrie wird mit 9.000 Pfund subventioniert. Selbst aus ökonomischer Sicht hat der stetig steigende Waffenexport deshalb keinen Sinn. Also: Schluss damit!

von Kaye Stearman 18.03.2011

Medium_a431c88500

Kolumnen

Die Entwicklung von Guido Westerwelle

Die Wandlung des Guido W.

Guido Westerwelle ist erwachsen geworden. Der Verlust des Parteivorsitzes hat seiner Entwicklung gut getan. Doch was kann er in seinem wahrscheinlich letzten Jahr als Außenminister noch leisten?

von Christoph Giesa 05.09.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert