Eine Summe von Nullen kann durchaus eine stattliche Zahl ergeben. Guido Westerwelle

Artikel zum Tag “Post-gendering”

Medium_ff77b43c08

Debatten

Unwort post-gendering

Manns genug!

Mit dem Unwort post-gendering versucht die Piratenpartei, über einen zu geringen Frauenanteil hinwegzutäuschen. Zudem macht sie damit konstruktive Debatten zur Gleichberechtigung von Frauen unmöglich.

von Sören Musyal 17.01.2012

Medium_e053e51bfa

Debatten

Die Zukunft der Geschlechterbeziehungen

Der Gender-Ideologie gerät unter Druck

Der Gender-Ideologie gerät unter Druck. Vieles deutet darauf hin, dass die Verschiedenheit der Geschlechter sich in dem Maße weiter ausprägen könnte, wie die Freiheit zur selbstgestalteten Lebensführung zunimmt.

von Gerhard Amendt 02.09.2017

Medium_7c134a7e00

Debatten

Schluss mit dem Genderunfug!

So will man unsere Sprache zerstören

Gendersprache spaltet Worte, unsere Sprache, damit unser Denken und letztlich die Gesellschaft: Beim Aussprechen der verque(e)ren Wortungetüme sollen wir kurz innehalten, um die Geschlechterkluft (Gender-Gap) hörbar zu machen. Das ist ein tiefer Eingriff in Köpfe, Persönlichkeitsrechte und gewachsene soziale Kommunikationsstrukturen!

von Vera Lengsfeld 16.03.2019

Medium_d7d1acd760

Debatten

Schluss mit dem Gender-Unfug!

Gendergerechte Sprache beruht auf Generalirrtum

“Aus Sorge um die zunehmenden, durch das Bestreben nach mehr Geschlechtergerechtigkeit motivierten zerstörerischen Eingriffe in die deutsche Sprache wenden sich Monika Maron, Wolf Schneider, Walter Krämer und Josef Kraus mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit”.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert