Die meisten Mädchen wollen Topmodel werden und nicht Frau Merkel. Stevie Schmiedel

Artikel zum Tag “Politischer-islam”

Medium_04e3cd823c

Köpfe

Abdullah Al-Arian

Historiker

Der Dozent für Geschichte an der Wayne State University in Detroit lehrt und forscht zu sozialen Bewegungen und dem politischen Islam im Nahen Osten. Abdullah Al-Arian promovierte in Georgetown und schrieb seine Doktorarbeit zum Wiederaufstieg der Muslimbruderschaft in Ägypten während der Sadat-Ära.

Medium_25c3a37b98

Gespräch

Hamed Abdel-Samads „Der islamische Faschismus“

„Der Islam hat tiefsitzende Probleme – kein Imageproblem“

„Der islamische Faschismus“: Wer glaubt, Hamed Abdel-Samads neuestes Buch sei eine stumpfe Provokation, urteilt vorschnell. Ein intensives Gespräch über die letzte Schlacht des Islam, die Schwäche des Westens und seine Hoffnung auf die arabischen Frauen.

Gespräch von Sebastian Pfeffer mit Hamed Abdel-Samad 31.03.2014

Medium_ff0e258548

Debatten

Kommt jetzt die linksgrüne Islamisierung?

Die linksgrüne Islamisierung droht

Kann Europa die linksgrüne Selbstverleugnung als herrschendes Narrativ überleben? Ich habe keine Antwort auf diese Frage, aber die Hoffnung, dass ich die Islamisierung Europas nicht mehr erlebe.

von Bassam Tibi 03.03.2017

Medium_19ce81599c

Debatten

Der Islamische Staat (IS) und der Islam

Brandstifter und keine Feuerlöscher

Viele islamische Länder und Verbände distanzieren sich lautstark von den Gräueltaten des IS. Doch dahinter steckt leider mehr Kalkül als moralische Überzeugung.

von Heiko Heinisch 29.09.2014

Medium_26c6579674

Debatten

Terror gegen Tankschiffe? Alles ist denkbar

Der Terror von Manchester – was kommt noch?

Nach dem Anschlag von Manchester ist erneut klar, dass Europa noch viele Jahre mit solcherlei Gräueltaten konfrontiert sein wird. Bisherige Angriffspunkte religiös verbrämter Killer waren in der Regel „weiche Ziele“, also Menschen. Doch es gibt ernstzunehmende Hinweise, dass auch „harte Ziele“ im Visier sind – beispielsweise Schiffe.

von Wolf Achim Wiegand 24.05.2017

Medium_d2811650d9

Debatten

Deutliche Ablehnung österreichischer Werte

Deutsch in Moscheen bleibt eine Ausnahme

Moscheen, in denen auf Deutsch gepredigt wird, sind die große Ausnahme. Von den im Rahmen der Studie untersuchten Moscheen wurde nur in einer auf Deutsch gepredigt. Außerdem herrscht in den untersuchten Moscheen strikte Geschlechtertrennung. Frauen erhalten nur in wenigen Fällen ausreichend Raum für ihre Glaubensausübung, befindet der Forschungsbericht “Rolle der Moschee im Integrationsprozess”

von Egidius Schwarz 11.10.2017

Medium_e176c7a4d9

Debatten

Die sechs Säulen des Dschihad

Der Dschihad des Schwertes

Worauf zielt der Islam letztlich ab und wie versucht er dieses Ziel zu erreichen? Welche Rolle spielt dabei der Dschihad und welcher Säulen bedient sich dieser? Eine strukturelle Tiefenanalyse.

von Jürgen Fritz 27.11.2017

Medium_e176c7a4d9

Debatten

Verdeckte Finanzierung radikaler Moscheevereine

Islamismus-Export aus reichen Scharia-Staaten

Der Journalist Sascha Adamek hat in seinem neuesten Buch „Scharia-Kapitalismus“ die These aufgestellt, dass der Westen eine Islamisierung, die klandestin stattfindet, selbst finanziert. The European bringt Auszüge aus diesem mutigen Buch. Hier der erste Teil – in einer Woche, in der bekannt wurde, dass hierzulande die staatliche Förderung für DITIB-Moscheen um 80 Prozent gekürzt wird.

von Sascha Adamek 08.10.2017

Medium_3383c627ca

Debatten

Deutschland und der politische Islam

Eine verhängnisvolle Politik

Der Islam gehört zu Deutschland. Doch immer öfter werden Muslime von Organisationen vertreten, die eigentlich ganz andere Interessen verfolgen – und zurück wollen in eine Welt des Patriarchats. Das darf die Regierung nicht mitmachen.

von Mina Ahadi 15.10.2010

Medium_e176c7a4d9

Debatten

Die Islamisierung ändert unsere Kultur radikal

Was erwartet uns, wenn der Islam kommt?

Alle sprechen von Islamisierung. Keine täglichen Nachrichten, bei denen nicht spätestens an zweiter Stelle der Islam auftaucht. Sie denken, das wäre der Höhepunkt? Weit gefehlt. Hier lesen Sie, was alles noch ganz konkret ansteht: Von Ihrem Hund über Ihre Weinvorräte bis zu Ihrem schwulen Nachbarn! Ein Gastbeitrag von Barbara Köster.

von Barbara Köster 16.03.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert