Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen. Winston Churchill

Artikel zum Tag “Plastik”

Medium_a537a31197

Debatten

Ciao, ciao, Plastiktüte

Der jute Beutel

Der durchschnittliche Italiener benötigt im Jahr 330 Plastiktüten. Im Schnitt benutzt er sie dann eine Stunde. Wir müssen jetzt handeln und dafür sorgen, dass zukünftig weniger als 20 Milliarden Plastiktüten jedes Jahr in Europa die Umwelt verschmutzen.

von Silvia Ricci 01.02.2011

Medium_d58e93aba7

Debatten

Mikroplastik und Recyclat: the age of plastic

Über den Wert von Bildern, über den Wert von Fakten

Willkommen im Zeitalter der wahren und fast wahren Bilder. Immer noch. Der Augenschein ist zunächst nicht mehr als dies: ein Schein. Und doch bewegen Bilder die Welt in der Regel mehr als abstrakte Fakten. Das war schon in der Steinzeit so. Es gilt bis heute, vermutlich sogar mehr denn je, für Politik und Gesellschaft, für die Wirtschaft, für die Bewertung eines Unternehmens.

von Jo Groebel 19.09.2018

Medium_ac8a1dacf8

Debatten

Plastik – eine Gefahr für Mensch und Umwelt

Der Plastikplanet

Für seinen Kinofilm “Plastic Planet” reiste Werner Boote mehrfach um die Welt. Er hat dabei eine beeindruckende Fülle an Beispielen und Material zusammengetragen: 700 Studien belegen die Gefährlichkeit von Plastik. Die Rückstände von Kunststoffen sind keineswegs nur eine Bedrohung für die Umwelt, sie sind eine direkte Gefahr für die Gesundheit der Menschen.

von Werner Boote 26.02.2010

Medium_69813e97f6

Debatten

Problemstoff Plastik

Es geht nur ums Plastikgeld

Was ist heiß an Plastik, außer dem Produktionsprozess und der Verbrennung? Plastik hat einiges gemeinsam mit Radioaktivität, Erdöl, Dioxin, Formaldehyd, Asbestfasern, Bioziden und vielem anderen mehr. Es geht ums Geld. Um die richtig großen Summen. Welche Rolle spielen da schon Umweltgefahr, Gesundheitsgefahr?

von Klaus Rhomberg 08.03.2010

Medium_f40b71f628

Debatten

Kunststoff stiftet Nutzen

Plastik Fantastik

Kunststoff ist sicher, effizient und umweltschonend. Plastik ist ein nachhaltiger Werkstoff: Autos sparen Kraftstoff, Dämmstoffe senken den Energieverbrauch, Produkte lassen sich mit wenig Material sicher verpacken. Statt das Erdöl als Treibstoff zu verbrennen, sollte Kunststoff daraus werden, um wertvolle Energie zu sparen.

von Peter Orth 26.02.2010

Medium_1d58836628

Debatten

Europäisches Parlament will Plastikmüll reduzieren

140 Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen in unseren Meeren

„Plastikbesteck, Strohhalme, Zigarettenfilter: Rund 140 Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmt in unseren Meeren. Die Fläche entspricht ungefähr der Größe Mitteleuropas. Das Europaparlament handelt jetzt und bringt die EU-Gesetzgebung in die heiße Phase.

von Angelika Niebler 25.10.2018

Medium_ead1ed44bd

Debatten

Für eine zukunftsfähige Gesellschaftspolitik

Umweltpolitik ist keine Randnotiz

Bei der Energiepolitik wird immer deutlicher, dass man sich im Koalitionsvertrag um die zentrale Frage des Kohleausstiegs herumgedrückt und den Klimaschutz stattdessen in die Kohlekommission verlagert hat. Damit geht uns Zeit verloren, die Erderhitzung in den Griff zu bekommen, um das Unter-2-Grad Ziel noch zu erreichen. Ein Beitrag von Annalena Baerbock, Robert Habeck und Leif Miller.

von Annalena Baerbock 05.06.2018

Medium_7c80926576

Debatten

Grüner Aktionsplan gegen Plastikmüll

In 7 Schritten zu einer saubereren Erde

Unser Planet ist voller Plastik, überall. Ob im Eis der Antarktis, in den Quellbächen der Hochgebirge oder in den Meeren – selbst in den abgelegensten Ecken der Welt, weitab von Zivilisation, lässt sich Plastik nachweisen. Das möchten die Grünen mit dem „Aktionsplan gegen Plastikmüll“ ändern.

von Bündnis 90 Die Grünen 07.11.2018

Medium_1d58836628

Debatten

EU-Plastikstrategie bislang zu weich

Lasst uns das Plastikzeitalter beenden!

Die EU-Kommission regt an, Plastikgeschirr und ähnliche Kunststoffprodukte zu verbieten. Und das ist auch gut so. Doch manche glauben, die Welt gehe unter.

von Wolf Achim Wiegand 30.05.2018

Medium_134e29ee83

Debatten

EU-Plastiksteuer

Ein durchsichtiges Manöver

Man kann der EU-Kommission nicht mangelnde Kreativität unterstellen. Zumindest was ihr Ziel betrifft, endlich eine eigene Steuer erheben zu dürfen, ist sie unendlich ideenreich. Seit vielen Jahren versucht sie es und macht es sehr geschickt. Denn es ist ja nicht populär, Steuern zu erheben. Insbesondere dann nicht, wenn es sich um völlig neue Steuern handelt.

von Frank Schäffler 06.06.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert