Die meisten Massenmörder sind merkwürdig. Mark Benecke

Artikel zum Tag “Piratenpartei”

Medium_212883f5c9

Köpfe

Andreas Popp

Politiker

Der 1983 geborene Popp war von 2009 bis 2011 stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland. Der diplomierte Wirtschaftsmathematiker war zuvor bayrischer Landesvorsitzender seiner Partei. Er lebt und arbeitet in Ingolstadt.

Medium_8b51830bda

Köpfe

Stefan Andersen

Wahlberliner

Er ist Wahlberliner ohne es je bereut zu haben, Schachspieler mit Hang zum Bauernopfer und Bewunderer der japanischen Kulturkongruenz. Sein geistiger Heimathafen ist die Netzpolitik, sein Steckenpferd ist die Obduktion politischer Kommunikation. Andersen twittert als @st_andersen über die globale Startup-Szene, Querelen in der Netzpolitik und misslungene Schachzüge.

Medium_32beed30c6

Köpfe

Oliver Wenzlaff

Kommunikationsexperte

Der Kommunikationsexperte arbeitet seit rund fünf Jahren in einer der führenden PR-Agenturen für Finanzkommunikation. Er studierte Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Berlin und promovierte zu den Auswirkungen der Werbe- und IT-Wirtschaft auf die Stadtentwicklung Berlins. Wenzlaff ist Autor des Buchs „Piratenkommunikation: Was die Eliten in Politik und Wirtschaft von den Piraten lernen können“, erschienen 2012 im Ambition-Verlag.

Medium_32884aeb5f

Köpfe

Bernd Schlömer

Politiker

Der Politiker war von April 2012 bis September 2013 Bundesvorsitzender der deutschen Piratenpartei. Schlömer studierte Sozialwissenschaften und Kriminologie an der Universität Osnabrück bzw. der Universität Hamburg. Nach seinem Parteibeitritt im Jahre 2009 arbeitete er zu den Schwerpunkten Hochschulreform, Kriminal- und Innenpolitik und war sowohl Schatzmeister als auch Vizevorsitzender der Piratenpartei.

Medium_d0a349fba7

Köpfe

Stephan Urbach

Politiker

Der Politiker der Piratenpartei wurde 1980 geboren und lebt in Berlin. Urbach ist Referent für Wissens- und Informationsmanagement der Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin. Er ist seit 2009 aktives Mitglied der Piratenpartei. Er befasst sich vor allem mit den Themen ACTA, Transparenz des Staates und Urheberrecht. Seit 2011 ist er zudem im Vorstand von „12 Miles Ahead“. In diesen Organisationen arbeitet er an freier Netzinfrastruktur und unterstützt Demokratiebewegungen im „Arabischen Frühling”.

Medium_bdb590cf5d

Köpfe

Enno Park

Netzaktivist

Der Informatiker arbeitet als Consultant in einer Internet-Firma. Als Blogger, Netzaktivist und aktives Mitglied der Piratenpartei beobachtet er seit vielen Jahren, wie das Internet die Gesellschaft verändert – und die Gesellschaft das Internet.

Medium_c90e3f8daa

Köpfe

Marina Weisband

Politikerin

Die Politikerin mit russischen Wurzeln (geb. 1987) ist Mitglied im Bundesvorstand der Piratenpartei. Weisband war von Mai 2011 bis April 2012 politische Geschäftsführerin der Piraten. Sie kandidierte 2012 nicht erneut für den Posten, um ihr Studium zu beenden. Weisband studiert in Münster Psychologie und betätigt sich als freie Künstlerin.

Medium_71f4b91f89

Köpfe

Stephan Klecha

Sozialwissenschaftler

Der Sozialwissenschaftler wurde 1978 geboren. Im Rahmen eines von der Otto-Brenner-Stiftung finanzierten Projekts forscht er am Göttinger Institut für Demokratieforschung über die Piratenpartei. Zuvor war Klecha an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg tätig. Studium und Promotion hat er an der Georg-August-Universität Göttingen absolviert. Er ist verheiratet und lebt in Hannover.

Medium_b55cbec1a5

Köpfe

Andreas Blätte

Politikwissenschaftler

Der Politikwissenschaftler wurde 1976 geboren. Blätte ist seit 2009 Juniorprofessor für Politikwissenschaft der WestLB-Stiftung „Zukunft NRW“ an der Universität Duisburg-Essen. Von 2001 bis 2009 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt, wo er auch interimistisch stellvertretender Direktor der „Willy Brandt School of Public Policy“ war. Blätte studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre und des Europarechts an der LMU in München.

Medium_6bb96fdfb9

Köpfe

Peter Altmaier

Politiker

Der CDU-Politiker ist seit 2013 Chef des Bundeskanzleramtes. Altmaier wurde 1958 in Ensdorf geboren. Der promovierte Jurist trat 1976 der CDU bei und ist seit 1994 Bundestagsabgeordneter. Altmaier war von 2004 bis 2005 Justiziar der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, von 2005 bis 2009 Parlamentarischer Staatssekretär im Innenministerium anschließend von 2012 bis 2013 Bundesumweltminster. Altmaier gehörte zum schwarz-grünen Gesprächskreis junger Abgeordneter, der sogenannten Pizza-Connection. Altmaier ist Mitbegründer des C-Netz und gilt als Vertrauter Angela Merkels.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert