Schönheit ist zu einem Gebot geworden – sie ist kein Vergnügen mehr. Susie Orbach

Artikel zum Tag “Pegida”

Medium_97605f33f1

Köpfe

Stefan Weidner

Autor und Übersetzer

Stefan Weidner lebt als Islamwissenschaftler, Autor und Übersetzer in Köln. Im März 2015 erschien seine Streitschrift „ Anti-Pegida“ (Amazon). Er veröffentlichte außerdem das Jugend-Sachbuch „Allah heißt Gott“ (S. Fischer Verlag) und den Essay „Manual für den Kampf der Kulturen (Verlag der Weltreligionen).

Medium_ecd58b9974

Kolumnen

Was uns ein „Ausländer raus!“ kosten würde

Höckes heiße, stinkende Luft

Nicht achtzig, sondern nur 62 Millionen Deutsche leben in unserem Land, behauptet Björn Höcke. Für ihn sind nur diejenigen der hier Lebenden wirklich deutsch, die „keinen Migrationshintergrund“ haben.

von Chris Pyak 04.11.2015

Medium_2e30efbcf8

Kolumnen

Warum wir Einwanderung neu regeln müssen

Beyond Multikulti und Pegida

„Wie viel Zuwanderung ist am besten?“, fragt der britische Ökonom und Bestseller-Autor Paul Collier in seinem neuen Buch. Er kommt zu überraschenden Erkenntnissen.

von Daniel Dettling 10.01.2015

Medium_a0268f2249

Kolumnen

Bragida-Demo in Braunschweig

Nicht mit uns!

Der Pegida-Ableger Bragida hat für Montag eine Demo angemeldet. Ein Szenario, das den Asylsuchenden der Stadt nicht zugemutet werden darf.

von Alexander Wallasch 27.03.2015

Medium_004e380e91

Debatten

Pegida: Was gelernt werden muss

Pegida – ein Nachruf

Pegida hat sich mittlerweile in den Medien überlebt. Dennoch müssen Medien, Politik und Wissenschaft aus ihren Fehlern im Umgang mit dieser Bewegung lernen – sonst droht die Wiederholung.

von Markus Rhomberg 17.03.2015

Medium_0030322c39

Debatten

Was ist das Fremde?

Dresden - Eine Stadt in Geiselhaft

Seit zwei Jahren befindet sich meine Heimatstadt Dresden nun schon in Geiselhaft: Menschen, die es „denen da oben“ zeigen wollen, kommen zum Pegida-Tourismus und ziehen montags durch eine der schönsten Städte Deutschlands, schimpfend und Menschen verhöhnend, die nicht so aussehen wie sie – mit einem einzigen Erfolg: Viele Touristen meiden inzwischen Dresden. Ist es das, was sie wollten?

von Freya Klier 03.11.2016

Medium_bbe0bc547e

Debatten

Pegida und die Arbeitsverweigerung der Parteien

Wer Streit scheut, scheut Demokratie

Die etablierten Parteien müssten sich mit den Anhängern der Pegida-Bewegung auseinandersetzen, tun es aber nicht. Red’ nicht mit den Schmuddelkindern – das ist zu einfach.

von Thomas Walde 22.01.2015

Medium_d485714d9c

Debatten

Die vorausichtlichen Reaktionen auf Charlie Hebdo

Falsche Schuldzuweisungen

Nach den schrecklichen Anschlägen von Paris ist jetzt schon abzusehen, wer dafür verantwortlich gemacht wird: Pegida.

von Philip Stein 07.01.2015

Medium_e062032935

Kolumnen

Lamya Kaddors „Zum Töten bereit“

Freiwillige Radikale

In ihrem Buch „Zum Töten bereit“ beschreibt die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor eindrucksvoll, warum deutsche Jugendliche in den unheiligen Krieg ziehen.

von Heinrich Schmitz 21.02.2015

Medium_b72d153fdc

Kolumnen

Die Wendehalsigkeit des Alexander Gauland

Gestatten: Gauland, Islamfreund

Alexander Gauland gilt als großer konservativer Intellektueller der AfD. Nach einem Blick in seine Werke fragt man sich allerdings, warum eigentlich. Die Wendehalsigkeit Gaulands ist auf jeden Fall erstaunlich.

von Christoph Giesa 28.01.2015

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert