Wir sollten mit dem Wort Krieg vorsichtiger umgehen. Tilman Brück

Artikel zum Tag “Paywalls”

Medium_3baf5e9f86

Kolumnen

Finanzierung des Journalismus

Mehr Sozialismus wagen!

Medienhäuser und Verlage überlegen sich neue Finanzierungsmöglichkeiten, um am Nachrichtenmarkt zu bestehen. Doch vielleicht braucht es für Nachrichten gar keinen Markt.

von Alexander Görlach 25.01.2013

Medium_972b210a3a

Debatten

Bezahlschranken

Ein gefährliches Geschäft

Ich habe nichts gegen die Bezahlung für Inhalte. Immerhin habe auch ich ein Buch zu verkaufen. Ich glaube aber, dass die Errichtung von Pay Walls eine schlechte Geschäftsentscheidung ist.

von Jeff Jarvis 28.01.2010

Medium_9b6dc5a34c

Debatten

Journalismus und das Internet

Wir brauchen Journalismus, keine Zeitungen!

Das Internet hat die Medienwelt revolutioniert – und stellt die etablierten Printmedien vor neue Herausforderungen. Was tun, wenn die eigenen Inhalte kostenlos im Netz verfügbar werden?

von Clay Shirky 26.12.2009

Medium_1b468fb1ac

Debatten

Paid Content

Kartell alter Schule

Im Wochentakt kündigen Verlage neue Strategien für Bezahlinhalte im Internet an. Doch die meisten Strategien werden scheitern. Dabei würde es schon reichen, die neuen Möglichkeiten der Technik zu nutzen.

von Sebastian Matthes 20.10.2009

Medium_1022925634

Debatten

Geschäft und Selbstverständnis im Journalismus

Mehr als ein Geschäft

Ja, Journalismus muss Geld verdienen. Doch wie, ist nicht egal. Mit neuen Geschäftsmodellen wandelt sich auch die Profession.

von Chris W. Anderson 27.01.2013

Medium_c4a0c89804

Debatten

Die psychologische Wirkung von Paywalls

Bezahlter Widerstand

Paywalls beschneiden Leser in ihren Rechten. So etwas mögen Menschen nicht. Nur wenn ihnen zusätzliche Angebote gemacht werden, reagieren sie nicht mit Ablehnung oder Widerstand.

von Jonathan Cook 20.01.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert