Als die Mauer fiel, hatte ich einen Kloß im Bauch. Paul van Dyk

Artikel zum Tag “Parlamentarische-demokratie”

Medium_a7b4d84b51

Debatten

Großbritanniens Liberale

Kommt jetzt Vince Cable?

Nach dem für Juli angekündigten Rücktritt von Tim Farron, suchen die britischen Liberalen einen neuen Vorsitzenden. Vom Spitzenpersonal hat keiner so Recht Lust auf den Job, daher scheint alles auf den ehemaligen Minister Vince Cable herauszulaufen. Für die Partei wäre dies ein tragischer Rückschritt.

von Aljoscha Kertesz 07.07.2017

Medium_5edaf04684

Kolumnen

Die Suche nach einem Endlager

Gegen das Störfeuer

Wenn Greenpeace & Co. gegen das geplante Endlagerforum wettern, zeigt das nur eines: Sie haben die Demokratie nicht verstanden.

von Jörg Friedrich 26.05.2013

Medium_0fc29d4fad

Kolumnen

Parlamentarismus vs. Präsidentialismus

Welche Demokratie ist besser?

Es gibt unterschiedliche politische Regierungssysteme. Sie folgen unterschiedlichen Leitideen. Aber welche Idee ist besser und warum?

von Nils Heisterhagen 28.05.2016

Medium_91702e2809

Debatten

Demokratische Institutionen

Von Macht und Ohnmacht eines Bundespräsidenten

Am 19. März tritt Fank-Walter Steinmeier sein Amt als 12. Bundespräsident unserer Republik an. Einer seiner Amtsvorgänger, Prof. Roman Herzog, der im Januar dieses Jahres starb, reflektierte in einem unveröffentlichten Beitrag aus dem Sommer 2012 über die Ansprüche an das Amt und die tatsächlichen Möglichkeiten eines Bundespräsidenten. Der “European” dokumentiert diesen Text.

von Roman Herzog 17.02.2017

Medium_ae1d7813b8

Debatten

Parlamentarismus versus Präsidentialismus

Die Türkei auf Abwegen?

Eine Änderung der türkischen Verfassung ist unabdingbar. Entscheidend dabei ist, dass eine neue Verfassung mit ausreichend Kontrollfunktionen versehen wird. Ob dies gelingt, bleibt zu hoffen.

von Enes Bayrakli 04.06.2015

Medium_448523acf8

Kolumnen

Mitgliederschwund bei den Volksparteien

Extrem laut und unglaublich fern

Fast alle Parteien verlieren Mitglieder – zu Hunderten, ja Tausenden. Wie kann der substanzielle Schwund aufgehalten werden? Zum Beispiel, indem man den (Wahl-)Bürger direkt an Entscheidungen beteiligt.

von Christian Böhme 16.02.2012

Medium_ecb64a7f18

Debatten

Das Rechtsstaats– und das Demokratieprinzip

Das Dilemma des Rechtsstaats

Grundsätzlich ist der Rechtsstaat einer der wichtigsten Garanten für Freiheit, Sicherheit und Wohlstand. Die Gleichheit vor dem Gesetz, die Bindung von Machthabern an Recht und Gesetz und die für alle verbindliche Streitschlichtung durch unabhängige Gerichte zählen zu den größten Errungenschaften der Zivilisation.

von Titus Gebel 01.06.2018

Medium_5851354fcb

Debatten

Die Schwächen der Demokratie sind offensichtlich

Ist die Demokratie das Ende der Geschichte?

Die schrankenlose Demokratie allein ist daher trotz ihrer Stärke, einen friedlichen Machtwechsel zu ermöglichen, kein geeignetes Mittel, um ein friedliches und prosperierendes Zusammenleben unterschiedlicher Menschen zu gewährleisten.

von Titus Gebel 04.06.2018

Medium_7b7c51ca9e

Kolumnen

Berlin ist bei der Flüchtlingsfrage überfordert

Bamf-Skandal zeigt Merkels Versagen

Der Streit um die Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) nimmt kein Ende. Jetzt hat der ehemalige Chef des Bamf, Frank-Jürgen Weise, die Bundesregierung, insbesondere den früheren Innenminister, Thomas de Maizière, scharf kritisiert. Auch die Bundeskanzlerin steht im Fokus der Kritik.

von Stefan Groß 04.06.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert