Ich bin kein gemäßigter Sozialist, auch nicht mäßig sozialistisch – ich bin einfach Sozialist. François Hollande

Artikel zum Tag “Papst-benedikt-xvi”

Medium_773c3bcc75

Köpfe

Pius Segmüller

Berufsmilitär

Der Schweizer Pius Segmüller führte als Kommandant die Päpstliche Schweizergarde zwischen 1998 bis 2002. Als Sicherheitsberater des Weltfußballverbands FIFA war Segmüller verantwortlich für die gewaltfreie Durchführung der Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich. Für die Christdemokraten (CVP) saß Segmüller parallel zwischen 2007-2011 im Nationalrat der Schweizer Eidgenossenschaft. Heute ist der Luzerner verantwortlich für das Schiesswesen der Schweizer Armee.

Medium_6466812f23

Köpfe

Marco Politi

Autor

Der deutsch-italienische Journalist schrieb 20 Jahre lang für die italienische Tageszeitung „La Repubblica“ und berichtete dort aus dem Vatikan. Derzeit arbeitet er für die Zeitung „Il Fatto Quotidiano“. 2012 veröffentlichte Politi das Buch „Benedikt: Krise eine Pontifikats“ im Rotbuch Verlag. Politi ist außerdem Gastautor für „Die Zeit“ und die „FAZ“.

Medium_6d299c88a6

Köpfe

Joseph Ratzinger

emeritierter Papst

Joseph Ratzinger wird am 19. April 2005 zum 264. Nachfolger Petri gewählt und gibt sich den Namen Benedikt XVI. Bevor ihn Johannes Paul II. 1982 nach Rom holt, war Ratzinger Erzbischof von München und Freising. Sein lehramtliches Wirken widmet der Papst den Kirchenvätern und dem Kampf seiner Kirche gegen den Relativismus. Am 28. Februar 2013 legte er das Pontifikat nieder.

Medium_b649abb771

Köpfe

Karl Lehmann

Kardinal

Der Kardinal ist seit 1983 Bischof von Mainz und war von 1987 bis 2008 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Lehmann wurde 1936 in Siegmaringen geboren und studierte Theologie in Freiburg und Rom. Er gilt als einflussreichster deutscher Katholik nach Papst Benedikt XVI.

Medium_cfa1f34b53

Köpfe

Andreas Englisch

Journalist und Autor

Geboren 1963 in Werl, zog es den Journalisten nach dem Studium in Hamburg (Literaturwissenschaft und Journalistik) nach Rom, wo er über zehn Jahre das Korrespondentenbüro des Axel-Springer-Verlags leitete. Er stand in engen Kontakt zu Papst Johannes Paul II. und gehörte zu den sechs Journalisten, die Benedikt XVI. auf seinen Reisen begleiten durfte. Die von ihm verfasste Biografie über den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI ist 2011 erschienen.

Medium_897b247acc

Köpfe

David Berger

Theologe

Der katholische Theologe und Philosoph arbeitet als freier Journalist in Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Geschichte und Doktrin des Thomismus sowie Homosexualität und katholische Kirche. Sein Coming-out als Homosexueller erzeugte eine Kontroverse. Im Mai 2011 entzog ihm das Erzbistum Köln die kirchliche Lehrberechtigung zur Erteilung von katholischem Religionsunterricht. 2010 erschien sein Buch „Der heilige Schein: Als schwuler Theologe in der katholischen Kirche“. Von 2013-2015 war Berger Chefredakteur von „Männner“, einem Lifestyle-Printmagazin für Schwule.

Medium_eb68cefc6d

Köpfe

Bernd Hagenkord

Pater

Der Jesuit ist seit Oktober 2009 Leiter der deutschsprachigen Sektion von Radio Vatikan in Rom. Bernd Hagenkord wurde 1968 in Ahlen geboren. Nach dem Abitur studierte er Geschichte und Journalismus in Gießen und Hamburg, ehe er 1992 in den Jesuitenorden eintrat. Nach dem Uni-Abschluss folgte das Studium der Theologie in London. Nach der Priesterweihe 2002 in Köln war Hagenkord sechs Jahre als Jugendseelsorger der KSJ in Hamburg tätig. Von 2007 bis 2009 arbeitete Hagenkord in der verbandlichen Jugendseelsorge am Canisiuskolleg in Berlin.

Medium_253b9ae0ec

Kolumnen

Der Papst im Libanon

Die Schönheit wird uns retten

In turbulenten Zeiten besucht Papst Benedikt XVI. den Libanon. Im Gepäck hat der kleine weißhaarige Mann eine Forderung, die aktueller ist denn je.

von Alexander Kissler 18.09.2012

Medium_dd44796b3f

Debatten

Der Papst und die Kondome

Fromms statt fromm

Warum ereifern wir uns über den päpstlichen Nebensatz zu Kondomen? Im entscheidenden Moment wird sich kaum jemand auf kirchliche Verbote berufen. Und auch die HIV-Problematik ist jetzt nicht vom Tisch gewischt. So allmächtig ist dann selbst der Papst nicht.

von Paul Badde 25.11.2010

Medium_41b981b84d

Debatten

Benedikts Synagogen-Besuch

Ein falscher Freund

Papst Benedikts Synagogen-Besuch war keine Provokation, sondern wohldurchdacht. Denn der umstrittenen Pius-Bruderschaft hat er zwar die Karfreitagsfürbitte gestattet, doch die richtet sich nicht etwa gegen den jüdischen Glauben, wie ein eiliger Übersetzer vielleicht glauben mag.

von Paul Badde 25.01.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert