Jede Organisation ruht auf einem Berg von Geheimnissen. Julian Assange

Artikel zum Tag “Nostalgie”

Medium_33c9e8919b

Köpfe

Douglas Coupland

Schriftsteller

Douglas Coupland ist ein kanadischer Schriftsteller und Künstler, der 1991 mit seinem Bestseller-Roman “Generation X” (Goldmann-Verlag) berühmt geworden ist. In seinen Geschichten beschäftigt sich Coupland unter anderem mit Themen wie Sexualiät, Popkultur und dem Web 2.0. 2013 erschien “Shopping in Jail” (Sternberg).

Medium_7f6451c6a2

Kolumnen

Die Nostalgie des Alterns

Die guten alten Zeiten

Wenn traurige Ü-30er ihre Freizeit damit verbringen, ihren 20ern auf Facebook nachzutrauen, nennt man das Erinnerungswahn. Ein Zeitvertreib, den keiner braucht.

von Alexander Wallasch 25.03.2015

Medium_31d1f95084

Debatten

Kirche und die Leitkultur

Das Kardiogramm des Kardinals

Für die Kirche ist die Leitkulturdebatte sehr verlockend. Wer hört nicht gern von der historischen Bedeutung des Christentums für Kultur und Identität? Doch die Kirche muss sich gegen die Vereinnahmung durch rechte Kräfte wehren. Gefragt ist Realismus anstelle von Nostalgie.

von Daniel Bogner 03.11.2010

Medium_cc996663ca

Kolumnen

Neue Halle am Ostkreuz

Aus Alt mach Neu

Schon lange nicht zu übersehen, ist sie seit Montag nun endlich geöffnet – die neue Ringbahn-Halle am Ostkreuz. Die erste sichtbare Etappe des noch bis 2016 andauernden Umbaus ist somit beendet.

von Alexandra Schade 22.04.2012

Medium_23f84cf91a

Debatten

Die Linke und der Kommunismus

Vorwärts nimmer, rückwärts immer

Die Linke ergeht sich in nostalgischer Kommunismusverehrung. Nur wenige innerhalb der Partei scheinen den Umschwung zur freiheitlichen Demokratie verinnerlicht zu haben. Doch kein Grund zur Sorge: Der Wähler wird der Linken die Quittung ausstellen. Ewig gestrig kann nur untergehen.

von Christian Böhme 07.01.2011

Medium_2c01f16c24

Kolumnen

Erinnerungen zum Tag der Deutschen Einheit

Die Sonne geht im Osten auf

Es ist ein wenig schwierig, sich am Tag der Deutschen Einheit auch als etwas Einheitliches zu fühlen. Eine Erinnerung.

von Alexander Wallasch 03.10.2014

Medium_4d92704567

Gespräch

Innovationslose Kunst

„Solange wir Spaß haben, ist unser kulturelles Erbe egal“

Wieso sollte man Retro definieren, wenn es doch ständig im Wandel ist? Und braucht es überhaupt Innovation, fragt sich ­Punk Kabarett-­Sängerin ­Amanda Palmer.

Gespräch von Max Tholl mit Amanda Palmer 01.07.2015

Medium_39c2c54058

Gespräch

Retro und das Ende der Dekadenz

„Was ist schon grundlegend neu?“

Auf Techno mit Gitarrensounds stand laut DJ Hell noch vor 15 Jahren die Todesstrafe. Ihn hat das nicht davon abgehalten, beides zu vermischen und damit das Mash-up-Zeitalter einzuläuten.

Gespräch von Max Tholl mit DJ Hell 06.07.2015

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert