Die CDU hat ihre an die Finanzmärkte ausgeliehenen immateriellen Werte niemals zurückgefordert. Frank Schirrmacher

Artikel zum Tag “Netzpolitik”

Medium_a57f6413e5

Köpfe

Lars Klingbeil

Politiker

Der SPD-Politiker ist Obmann der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft. Klingbeil saß im Jahr 2005 (als Nachrücker bis zur nächsten Wahl) und seit 2009 im Bundestag und fungiert derzeit als netzpolitischer Sprecher der Fraktion und ist Mitglied im Verteidigungsausschuss. Seine politische Karriere startete der studierte Politologe 2001 als Mitarbeiter im Wahlkreisbüro von Gerhard Schröder. Geboren wurde Klingbeil am 23. Februar 1978 in Soltau.

Medium_c4a72eb21c

Köpfe

Jimmy Schulz

Politiker

Der FDP-Politiker ist Obmann seiner Partei in der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft. Seit dem Jahr 2000 ist Schulz Mitglied der FDP, 2008 wurde er zum stellvertretenden Bürgermeister der bayerischen Gemeinde Hohenbrunn gewählt. Vor seiner politischen Karriere war Schulz IT-Berater und Unternehmer. 1995 gründete er den IT-Dienstleister CyberSolutions GmbH. Jimmy Schulz wurde am 22. Oktober 1968 in Freiburg im Breisgau geboren.

Medium_d088e11c0d

Köpfe

Peter Tauber

Politiker

Der CDU-Politiker ist seit 2013 Generalsekretär seiner Partei. Tauber wurde 1974 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Germanistik, Neuere Geschichte und Politikwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. 2007 promovierte Tauber dort am Historischen Seminar unter Prof. Dr. Lothar Gall. Er ist Mitglied des Bundestages und dort für die CDU in der Enquete-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft aktiv.

Medium_9952291d86

Köpfe

Timothy Karr

PR-Manager

Der PR-Manager leitet die Onlinekampagnen der Non-Profit-Organisation FreePress in den USA. Der Thinktank hat sich insbesondere dem Kampf für ein freies Internet verschrieben. Karr war vor seinem Engagement bei FreePress als Executive Director für MediaChannel.org und als Vize-Chef des Globalvision News Network tätig. Der gelernte Journalist und Bildredakteur schrieb und fotografierte unter anderem für Associated Press, „Times“ und „New York Times“. Der PR-Manager bloggt zudem für die „Huffington Post“ und „MediaCitizen“.

Medium_31a35f1918

Köpfe

Jens Best

IT-Berater

Der IT-Berater wurde 1972 in Frankfurt am Main geboren. Best wurde durch seine Unterstützung des Googel-Dienstes „Streetview“ landesweit bekannt. Er arbeitet als Senior Strategy Consultant, Redner und Autor in den Bereichen Digitaler Wandel, Social Media und eCommerce. Die Veränderungen in der Kommunikation, geschaffen durch die Möglichkeiten der digitalen Medien, sind für Jens Best Grundlage neuer Kollaborations- und Partizipationsmöglichkeiten in allen gesellschaftlichen Feldern.

Medium_d0a349fba7

Köpfe

Stephan Urbach

Politiker

Der Politiker der Piratenpartei wurde 1980 geboren und lebt in Berlin. Urbach ist Referent für Wissens- und Informationsmanagement der Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin. Er ist seit 2009 aktives Mitglied der Piratenpartei. Er befasst sich vor allem mit den Themen ACTA, Transparenz des Staates und Urheberrecht. Seit 2011 ist er zudem im Vorstand von „12 Miles Ahead“. In diesen Organisationen arbeitet er an freier Netzinfrastruktur und unterstützt Demokratiebewegungen im „Arabischen Frühling”.

Medium_9b1c34987d

Köpfe

Christian Soeder

Politiker

Christian Soeder (28) lebt in Baden-Württemberg, ist Sprecher des Forums Netzpolitik der SPD Baden-Württemberg und Mitglied der Medien- und Netzpolitischen Kommission beim SPD-Parteivorstand. Er arbeitet als Online-Redakteur in Stuttgart.

Medium_172ff435c2

Köpfe

Daniel Mack

Kommunikationsberater

Daniel Mack ist Berater für digitale Kommunikation und früherer hessischer Landtagsabgeordneter für Bündnis 90/Die Grünen. Auf Twitter ist Mack unter @danielmack zuhause.

Medium_cae8cf879f

Köpfe

Jan Philipp Albrecht

EU-Parlamentarier

Der 1982 geborene deutsch-französische Grünen-Politiker Jan Philipp Albrecht ist in den sozialen Netzwerken zu Hause. 2009 zog er als jüngster Abgeordneter in das Europaparlament ein, wo er sich vornehmlich für netzpolitische Themen einsetzt. Als Verfechter strenger Datenschutz- und Bürgerrechte hat er sich als einer der schärfsten Kritiker der deutschen und europäischen Netzpolitik etabliert.

Medium_40365eac5f

Köpfe

Nico Lumma

Netzaktivist

Nico Lumma (43) ist Netzaktivist, Blogger und Autor. Er ist Mitgründer und Co-Vorsitzender des Vereins „D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt“, der die Digitalisierung aktiv mitgestalten will und sich dabei sozialdemokratischen Grundwerten verpflichtet fühlt. Er bloggt auf lumma.de und ist Mitglied der Medien- und netzpolitischen Kommission des SPD-Parteivorstandes.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert