Es gibt ja immer Krise und nie gute Zeiten – zumindest kriege ich die nicht mit. Dagobert Jäger

Artikel zum Tag “Naher-osten”

Medium_68e414beb5

Debatten

Demonstrationen im Jemen

Jemens langer Sommer

Die Demokratiebewegung im Jemen steht vor schweren Aufgaben. Die internationale Gemeinschaft hält sich zurück, solange kein eindeutiger Sieger der Machtkämpfe feststeht. Und die Politiker im Land verstricken sich in Privatfehden, anstatt an der Zukunft des Landes zu arbeiten. Der Sommer wird lang im Jemen.

von Charles Schmitz 28.08.2011

Medium_1ff09e4a0e

Debatten

Aufstände in Libyen

Mission gescheitert

Der arabische Frühling wird langsam zu einem libyschen Sommer – und der droht eine Ausnahme in der bislang erfolgreichen Serie von Revolutionen in Nordafrika und dem Nahen Osten zu werden. Dennoch wird sich das Gesicht der arabischen Welt ändern.

von Alexander von Hahn 11.05.2011

Medium_3c81d083df

Debatten

R2P in Libyen

Beschützerinstinkte

Libyen ist kein Meilenstein des internationalen Rechts. Schon seit 2005 ist das Konzept der Schutzverantwortung allgemein akzeptiert – einfacher geworden ist es dadurch nicht. Die beste Militärpolitik ist weiterhin die, die auf eine Vermeidung bewaffneter Einsätze abzielt.

von Peter Hilpold 05.09.2011

Medium_3dbb277c15

Debatten

Der Nahe Osten darf nicht destabilisiert werden

Trumps Sanktionen gegen Iran sind brandgefährlich

„Trump zündelt mit den neuen Sanktionen gegen den Iran. Bundesregierung und EU sind jetzt gefordert, gegenzuhalten. Es ist ein Alarmzeichen, dass sich bereits jetzt deutsche Unternehmen den US-Sanktionsdrohungen unterwerfen“, erklärt Sevim Dagdelen.

von Sevim Dagdelen 09.08.2018

Medium_0a4e0c6676

Debatten

Islamisierung im Nahen Osten

Verschlimmbesserungen

Die Blütezeit des Arabischen Frühlings ist vorbei. Die aktuelle Ruhe ist trügerisch: Die verbliebenen Regime stehen auf tönernen Füßen, die Gefahr der Re-Islamisierung bleibt hoch. Ein Narr, wer dabei optimistisch bleibt.

von Albert Stahel 06.09.2011

Medium_3dbb277c15

Debatten

Neuer Krieg im Nahen Osten?

Trump macht aus der Weltmacht USA ein Sicherheitsrisiko für die Menschheit

Welche Regierung kann nun überhaupt noch vertrauensvoll irgendeinen Vertrag mit den USA abschließen? Trump macht aus der Weltmacht USA ein Sicherheitsrisiko für die Menschheit.

von Gregor Gysi 18.05.2018

Medium_67f9241382

Debatten

Obamas Rede zum Nahen Osten

Eine mutige Vision für die arabische Welt

Zwei Mal hat Präsident Obama in der letzten Woche deutliche Worte zum Friedensprozess im Nahen Osten gefunden. Ein wichtiges Signal – denn es gibt keine Alternative zum Frieden. Um diesen Frieden zu ermöglichen, müssen beide Seiten sich sicher sein können, dass das eigene Existenzrecht außer Frage steht.

von Philip Murphy 23.05.2011

Medium_2c9a2c954f

Debatten

Soft Power im Nahen Osten

Am Ende steht Europa

Mit der Arabellion werden die geostrategischen Karten in der arabischen Welt neu gemischt. Wer dabei die Trumpfkarte zieht, ist unklar. Eine regionale Ordnungsmacht wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Europas Soft Power könnte die Lücke füllen.

von Nora Müller 04.09.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert