Königshäuser sind Vorreiter der Emanzipation. Julia Melchior

Artikel zum Tag “Mittelmeer”

Medium_71ef318a4a

Debatten

Stoppt die Einreise ohne Dokumente! Sofort!

Beginnt jetzt der eigentliche Flüchtlings-Run über das Mittelmeer?

Direkt vor den Augen Europas spielen sich absurde bis apokalyptische Szenen ab. Es braut sich eine Krise zusammen, die jene von 2015 in den Schatten stellen wird.

von Vera Lengsfeld 04.08.2017

Medium_2cf7561ecf

Debatten

Illegale Migration stoppen

Mittelmeer-Italien-Route schließen

„Solange die Menschen nach der Rettung aus dem Mittelmeer weiter nach Mitteleuropa gebracht werden, solange werden sich immer mehr Menschen auf den Weg machen, die Schlepper werden immer mehr Geld verdienen und das Schlimmste: immer mehr Menschen ertrinken.“

von Sebastian Kurz 28.06.2017

Medium_01860c9a99

Kolumnen

Warum nicht alle an der Globalisierung teilhaben

Die Welt ist nicht flach

Der Flüchtlingsstrom im Mittelmeerraum zeigt die Grenzen der Globalisierung auf. Sie funktioniert nur, weil nicht alle an ihr teilhaben können.

von Martin Eiermann 28.07.2015

Medium_ed204cc7c2

Debatten

Sterben auf dem Mittelmeer geht weiter

Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Seit Anfang dieses Jahres sind bereits über 1.500 Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer gestorben. Der Weg von den nordafrikanischen Ländern nach Europa ist die gefährlichste Fluchtroute der Welt. Diese menschenverachtende Abschottungspolitik der EU-Mitgliederstaaten müsse aufhören, so Michel Brandt von der Partei DIE LINKE.

von Michel Brandt 06.09.2018

Medium_4b45e04c03

Debatten

Das Sterben im Mittelmeer muss beendet werden

Thesenpapier zu einer humanen und regulierten linken Einwanderungspolitik

Das Sterben im Mittelmeer muss beendet werden. Dafür müssen die EU-Länder gemeinsam die Möglichkeit eröffnen, Anträge auf Asyl und subsidiären Schutz direkt in Botschaften von Ur-sprungs- und Transitländern zu stellen.

Medium_e4a47ef294

Debatten

Bundesregierung verschweigt neue Flüchtlingswelle

Deutschland ist am Rand der Destabilisierung

Deutschland hat bisher noch nicht die Ankömmlinge von 2015/2016 verkraftet. Mit keinem Wort wird erwähnt, was sich jetzt erneut am Mittelmeer zusammenbraut. Es wird alles dafür getan, um Bilder wie im Jahre 2015 zu vermeiden. Das ist die einzige Lehre, die aus der „Flüchtlingskrise“ gezogen wurde, meint Vera Lengsfeld.

von Vera Lengsfeld 25.07.2017

Medium_4b45e04c03

Debatten

Europa wieder wie 1938?

Nur Menschen mit Asylanspruch dürfen nach Europa

Warum der Vergleich mit der Nazi-Zeit auch diesmal wieder völlig falsch ist. Wenn jemand glaubt, es stehe bald die Vertreibung, Entrechtung und der geplante Genozid an Flüchtlingen bevor, dann ist ein Vergleich mit Evian 1938 gerechtfertigt. Sonst nicht.

von Boris Palmer 13.07.2018

Medium_2471629957

Debatten

Kevin Kühnert kritisiert Bundesregierung

Obszöne Politiksimulation der CSU

“Die Bundesregierung braucht Obergrenzen und Zurückweisungen, unbedingt sogar. Und zwar für die obszöne Politiksimulation der CSU, die einzig über Symptome reden möchte, aber nie über Ursachen,” schreibt Kevin Kühnert.

von Kevin Kühnert 15.07.2018

Medium_8bdb65a578

Debatten

So wenige Migranten wie seit 2014 nicht mehr

Zuerst müssen im Mittelmeer Leben gerettet werden

Nach seinem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel letzte Woche tweetete der französische Präsident Macron, das Mittelmeer solle als Chance wahrgenommen werden und nicht als Grund zur Sorge. Doch wen oder was meint Macron mit seiner Aussage, Philippe Dam?

von Philippe Dam 19.09.2018

Medium_5da05289e8

Debatten

Die EU und Tunesien

Auf gute Nachbarschaft

Nach der Revolution braucht Tunesien die enge Anbindung an Europa, um seine wirtschaftlichen und politischen Probleme zu lösen. Leider hat sich die Mittelmeerpolitik der EU bisher vor allem auf die Bereiche Sicherheit und Terrorismus konzentriert. Das muss sich ändern. Eine kontrollierte Zuwanderung wäre für beide Seiten profitabel.

von Ahmed Driss 08.06.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert