Magersucht wird nicht ernst genommen. Nora Burgard

Artikel zum Tag “Marketing”

Medium_e1dd2ada33

Köpfe

Joachim Nikolaus Steinhöfel

Wettbewerbsrechtler

Joachim Nikolaus Steinhöfel ist einer der profiliertesten deutschen Wettbewerbsrechtler. Seit 2007 betreibt Steinhöfel ein politisches Blog. Seit 2008 erscheinen seine Beiträge auf „Die Achse des Guten“. Später moderierte er Sendungen für RTL und RTL 2.1999 gewann er den Werbepreis „Effie“ in Silber für die Kampagne „Gut, dass wir verglichen haben“. Der Effie gilt als wichtigster deutscher Marketingpreis.

Medium_67a0ebbf8e

Köpfe

Tim Leberecht

Journalist

Der Vize-Präsident für Marketing und Kommunikation bei „frog design“ ist außerdem Journalist. Leberecht verantwortet in dieser Funktion das Magazin „design mind“ und schreibt regelmäßig auf „CNET“ und „Poptech“.

Medium_8b680b1d46

Köpfe

Martin Oetting

Gesellschafter trnd AG

Der Experte für Mundpropaganda und Web 2.0 ist Gesellschafter und Leiter Forschung bei der „trnd AG“, einem Marketing-Netzwerk. Oetting hat im Sommer 2009 seine Doktorarbeit zum Thema Marketing und Mundpropaganda abgeschlossen.

Medium_9bf82f061f

Köpfe

Olaf Plötner

Ökonom

Er ist Dean of Executive Education an der ESMT European School of Management and Technology, Managing Director von ESMT Customized Solutions und Gastprofessor an der Darden Graduate School of Business, University of Virginia, USA und außerdem regelmäßig als Gastdozent an der Freien Universität Berlin und am ESCP (l’Ecole Superieure de Commerce de Paris). Weiterhin war Olaf Plötner war als Consultant bei der Boston Consulting Group und als Direktor bei der Siemens AG tätig.

Medium_3eec707001

Köpfe

Henning Hirsch

Marktforscher

Der 1962 in Bonn geborene Henning Hirsch studierte Betriebswirtschaftslehre in München und arbeitet seitdem als Marktforscher. Er ist geschieden und hat drei Kinder. In jungen Jahren machte Hirsch Bekanntschaft mit Wodka und Whiskey und ist abhängig von dem Stoff geworden. Er absolvierte 30 klinische Entzüge und zwei Langzeittherapien. Das Schreiben eines Romans über seine Sucht half ihm, die Krankheit zu überwinden.

Medium_c1efe244d7

Köpfe

Michael Beck

Gründer & Vorsitzender Social Media Club

Als einer der ersten Mitarbeiter begann er seine Karriere 2006 im Marketing des deutschen Netzwerks studiVZ. Hier folgten Stationen im Business Development und in der Internal Agency (eine hausinterne Kreativabteilung der VZ Netzwerke, die er aufbaute). Seit 2010 ist Michael Beck Senior Produktmanager Social Media bei Bild digital.
In der Funktion des Gründers und Vorsitzenden des Social Media Club Berlin schreibt er hier bei The European vor allem über die Themengebiete Business und Lifestyle.

Medium_2d3e47ede4

Köpfe

Farhad Dilmaghani

Berliner Staatssekretär

Der 1971 geborene Dilmaghani ist als Staatssekretär verantwortlich für die Bereiche Arbeit und Integration in der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. Zuvor verantwortete er die Bereiche Kommunikation, Marketing und Regierungsbeziehungen an der privaten Wirtschaftshochschule „ESMT European School of Management and Technology“ und war Leiter des Issues Management bei der Allianz. Dilmaghani arbeitete fünf Jahre im Bundeskanzleramt und gründete 2010 die Initiative „DeutschPlus – Initiative für eine plurale Republik“ mit.

Medium_000ec30aa5

Kolumnen

Bullshit im Job: Targeting

Anvisiert

Die schönsten Formulierungen aus Gesprächen mit Entscheidern. Teil 10: Targeting.

von Thomas Ramge 11.01.2015

Medium_cf1fff2c4b

Debatten

Macs in Movies

Sie sehen einfach unverschämt gut aus

Apples Mac ist omnipräsent. Das Unternehmen, das seine Außenwirkung sehr sorgsam kontrolliert und die Kunst des indirekten Marketings perfekt beherrscht, hat für seinen Mac Plus sogar bereits den Weg ins Weltall gefunden. Über die Liebe der Filmbranche zum Mac.

von Giesbert Damaschke 12.02.2010

Medium_81c3c0c899

Kolumnen

Kontroverse um Muttertagsspot von Desigual

Eine ganz löchrige Geschichte

Wenn ein Konzern in Werbeclips Kondome mit Nadeln durchstechen lässt, sollte er dafür mindestens mit Fragen gelöchert werden. Was haben sich die Verantwortlichen nur dabei gedacht?

von Nils Pickert 08.05.2014

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert