Als ich in den 1970er-Jahren die Original-Tapes aufnahm, hatte ich ja keine Ahnung, dass das Leben endlich ist. Karl Bartos

Artikel zum Tag “Lebensmittel”

Medium_a08fc6729b

Köpfe

Thilo Bode

Gründer von Foodwatch

Der Aktivist, Jg 1947, ist Gründer und Geschäftsführer von Foodwatch. Bekannt wurde Thilo Bode vor allem durch seine Arbeit für Greenpeace und deren Aktionen in den 90er Jahren. Bode leitete für insgesamt 12 Jahre zunächst Greenpeace Deutschland, dann Greenpeace International. Von 1972 bis 1975 promovierte er an der Universität Regensburg zu Direktinvestitionen in Entwicklungsländern, zuvor hatte Bode Soziologie und Volkswirtschaft studiert. Für seine Verdienste um den Umweltschutz bekam er im Jahr 2001 das Bundesverdienstkreuz. Bode ist unter anderem Autor des Buches „Abgespeist“.

Medium_726e1a2725

Köpfe

Matthias Horst

Lebensmittelexperte

Der Jurist ist Hauptgeschäftsführer des
Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL). Er studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und an der Universität Lausanne, Schweiz und ist seit 1975 für den BLL tätig. Horst hat einen Lehrauftrag an der Universität Bayreuth inne und ist Mitglied des Verwaltungsrates der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit. Er wurde 1948 geboren.

Medium_3575df7a61

Köpfe

Mark Post

Mediziner

Mark Post ist Mediziner und sitzt dem Physiologischen Institut der Universität Maastricht vor. Er forscht an der Herstellung von Geweben aus Stammzellen für medizinische Zwecke sowie für die Lebensmittelproduktion. Im August 2013 präsentierte Post den weltweit Ersten im Labor gezüchteten Rindfleisch-Hamburger.

Medium_57dd5e00c7

Köpfe

Valentin Thurn

Journalist

Valentin Thurn ist Journalist und Dokumentarfilmer. Für seinen jüngsten Kinofilm “10 Milliarden – wie werden wir alle satt?” suchte er weltweit nach Gründen und Lösungen für die Welternährungskrise. Sein Film “Taste The Waste” war der erfolgreichste Dokumentarfilm der Kinosaison 2011/2012 in Deutschland.

Medium_1cb9108067

Köpfe

Helmar Schubert

Ehem. Leiter des Instituts Bio-und Lebensmitteltechnik

Der ehemalige Leiter des Instituts Bio-und Lebensmitteltechnik in Karlsruhe ist seit 2004 im Ruhestand. Er studierte Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der TU Berlin und Universität Karlsruhe. Schubert ist Mitglied der International Academy of Food Science and Technology, der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften sowie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

Medium_d4a14af5aa

Kolumnen

Wenn die Kartellwächter illegale Absprachen machen

In dubio pro reo: Kartellamt am Haken

Spektakuläre Wende bei der Aufarbeitung des sogenannten Wurstkartells: Das Kartellamt hat bei der Aktenführung manipuliert und die Gerichte zur Quelle des Kartellverdachts belogen.

von Florian Josef Hoffmann 15.05.2018

Medium_cdd6577430

Debatten

Umgang mit Wasser und Lebensmitteln

Lebensmittel zum Zweck

Wasser sollte frei von marktwirtschaftlichen Erwägungen bleiben. Und wenn wir nicht alle weiterhin Dreck fressen wollen, bis nichts mehr da ist, sollten wir auch anfangen, über die Verstaatlichung der Lebensmittelindustrie zu reden.

von Nils Pickert 09.04.2013

Medium_ad5de2d79a

Kolumnen

Sex und Crime bei Aldi

Das ist so billig

Das neuerdings als skandalös verhandelte Prinzip Aldi ist nicht mehr und nicht weniger als das Prinzip Marktwirtschaft.

von Stefan Gärtner 04.05.2012

Medium_78382eb799

Kolumnen

Vegetarismus, Fleischkonsum und die Umwelt

Menschen auf dem Speiseplan

Unsere Kolumnistin isst kein Fleisch. Ist sie deswegen ein schlechter Mensch?

von Meike Büttner 31.01.2014

Medium_606daedd6b

Gespräch

Lebensmittelindustrie und Verbraucherschutz

„Der Lebensmittelindustrie geht es nur um Profit“

Thilo Bode ist der Gründer von Foodwatch. Mit Alexandra Schade und Sebastian Pfeffer sprach er über ungesunde Lebensmittel, Verbraucherpolitik und die widerstrebenden Interessen von Verbrauchern und Industrie.

Gespräch von Alexandra Schade mit Thilo Bode 19.04.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert