Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg. Marcus Tullius Cicero

Artikel zum Tag “Lampedusa”

Medium_c44dc15630

Kolumnen

Flüchtlingsdrama vor Lampedusa

Die Lampedusa-Medusa

Die unterlassene Hilfeleistung von Lampedusa ist nur der Vorbote. Auf dem Spiel steht nicht weniger als die Zukunft unseres Systems. Eine Brandrede.

von Alexander Wallasch 14.10.2013

Medium_0a750931cd

Kolumnen

Tote Flüchtlinge im Mittelmeer

Das tägliche Sterben

Alleine in diesem Jahr starben rund 2000 Flüchtlinge bei ihrer Fahrt durch das Mittelmeer. Es sind Unglücke, die zwar andere verursachen, die Europa jedoch verhindern könnte.

von Bernhard Schinwald 20.09.2014

Medium_6194034af4

Kolumnen

Die Mär vom „gesunden Menschenverstand“

Mensch, Verstand!

Wer mit dem „gesunden Menschenverstand“ argumentiert, bedient sich in Wirklichkeit nur einer Scheinargumentation. Denn die Irrenden sind immer die Anderen.

von Heinrich Schmitz 20.09.2014

Medium_5a644c3d53

Debatten

Flüchtlingspolitik der EU

Grenzpolitik mit gezücktem Scheckbuch

Zur Wahrung der Menschenrechte sind die Finanzhilfen der EU an Konditionalitäten gebunden. Doch werden diese aufgrund politischer Opportunitäten gegenüber vielen Ländern nicht angewandt. Im Gegenteil, die EU ist im südlichen Mittelmeerraum selbst an Menschenrechtsverletzungen beteiligt.

von Sonja Hegasy 01.03.2011

Medium_3134ee5e0c

Debatten

Schutz der EU-Außengrenzen

Inselkoller

Dass die tunesischen Flüchtlinge auf Lampedusa gut versorgt werden müssen, ist selbstverständlich. Doch ihre Verteilung in Europa ist keine Lösung, sondern sendet ein falsches Signal in die Herkunftsstaaten.

von Wolfgang Bosbach 28.02.2011

Medium_5489ee1c26

Debatten

Europa und Lampedusa

Das Schicksalseiland

Die Menschen stranden zu Tausenden an Europas Küsten. Sie sind hilflos und auf der Flucht. Wir schotten uns ab und verstecken uns vor unserer Verantwortung. Auf dem Eiland Lampedusa zeigt Europa sein wahres Gesicht.

von Ulrich Kasparick 08.04.2011

Medium_3c5fd15a73

Debatten

Freizügigkeit in der EU

Das Ende der Alleingänge

Wir haben in der EU alle Instrumente zur Hand, um der Flüchtlingssituation Herr zu werden – ein Ende der Freizügigkeit darf es deshalb nicht geben! Der Aufbau eines gemeinsamen europäischen Asylsystems ist der richtige Weg, doch nur auf Basis vernünftiger Gesetze.

von Manfred Weber 13.05.2011

Medium_da626184ae

Debatten

Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Ein Pakt mit dem Teufel

Gaddafi wurde für die Flüchtlingsbekämpfung von europäischen Staaten hofiert und aufgerüstet. Europa und auch die Bundesregierung tragen die Mitverantwortung an den Verstößen gegen die Menschenrechtskonventionen. Die Zurückweisung und das Abdrängen von Bootsflüchtlingen müssen aufhören.

von Karl Kopp 02.03.2011

Medium_23d68432da

Debatten

Bootsflüchtlinge aus Afrika

Eine Seefahrt, die ist nicht lustig

Schärfere Grenzbewachung wird das Flüchtlingsproblem nicht lösen. Vielmehr müssen wir Italien unterstützen, wenn die Menschen aus Nordafrika dort ankommen. Langfristig wird die Situation nur besser, wenn wir den neuen Regierungen helfen, stabile Demokratien zu errichten.

von Monika Lüke 14.03.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert