Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand. Max Frisch

Artikel zum Tag “Klimaschutz”

Medium_43c77f2391

Debatten

42000 km Flug für die Klimarettung

Claudia Roth, die grüne Heuchelei und die Flugreisen

Claudia Roth hat es als Anhängerin des Slogans „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ ganz nach oben gebracht. Ohne Probleme wurde sie zum zweiten Mal von ihren Parlamentskollegen zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages gewählt. Als solche lässt sie es sich auf Kosten der Steuerzahler des Landes, das sie verachtet, gut gehen.

von Vera Lengsfeld 22.04.2019

Medium_fd7832e3c5

Debatten

10 Thesen zum Umgang mit dem Klimawandel

Die "Klimarettung" ist wahrscheinlich eine größere Bedrohung als der Klimawandel

Die “Klimarettung” wird zur neuen westlichen Ersatzreligion, mit welcher sich ungeheure Umverteilungen von Menschen und Geldern begründen und die Taschen einer Funktionärskaste füllen lassen. Aus den Reihen der “Klimaretter” rekrutiert sich eine neue Bolschewiki. Diese Leute werden bald Macht und auch Köpfe fordern", meint Michael Klonovsky.

von Michael Klonovsky 16.03.2019

Medium_d570419dad

Debatten

Zeitumstellung

Zeitumstellung: Das wichtigste Problem der EU?

Ganz Europa hat die Uhren umgestellt. Und Deutschland kennt seither nur noch ein Thema. Doch nüchtern betrachtet, dürfen wir also gespannt sein, ob der Abschied von der Zeitumstellung wirklich gelingt. Es käme auch einem Wunder gleich, könnte ein so komplexer Sachverhalt in so kurzer Zeit aufgelöst werden.

von Ramin Peymani 11.05.2019

Medium_650a83c5b1

Debatten

Der Klimawandel, ein Fall fürs Militär

NATO-Mitglied Großbritannien reagiert auf den Klimawandel

Der Weltklimarat IPCC hat dieser Tage in einem politischen Weckruf an die Weltöffentlichkeit appelliert, schnell und umfassend gegen den Klimawandel vorzugehen. Die globale Erwärmung auf 1,5 Grad erfordere „rasche, weitreichende und beispiellose Veränderungen in sämtlichen Bereichen der Gesellschaft." Aber was bedeutet das?

von Wolf Achim Wiegand 12.10.2018

Medium_e69aae5fc9

Debatten

Kramp-Karrenbauer antwortet Macron

"Wir müssen Europa jetzt richtig machen"

Der französische Präsident Emmanuel Macron wandte sich vor wenigen Tagen mit einem Appell an die Bürger Europas. Es müsse dringend gehandelt werden. Er hat damit recht, denn uns stellen sich drängende Fragen, schreibt Annegret Kramp-Karrenbauer.

Medium_ff3d781023

Debatten

Bericht der Klimaforscher ist besorgniserregend

Bei der Klimakrise dürfen wir nich länger warten

Kurz vor der UN-Klimakonferenz im November in Bonn warnt der Weltklimarat in einem Bericht vor den Auswirkungen der Erderhitzung. Ein Temperaturanstieg um zwei Grad könne enorme Folgen haben. Damit wir die Klimakrise in den Griff bekommen, fordert Annalena Baerbock unverzüglich Maßnahmen: Einen gesetzlich verankerten Kohleausstieg und eine wirkliche Verkehrswende.

von Bündnis 90 Die Grünen 27.10.2018

Medium_5a12a5a79a

Kolumnen

Diese Dieselpolitik ist unerträglich polemisch

Die schwarz-links-grüne Bevormundungsrepublik

Dieselfahrern stehen harte Zeiten bevor. Ist das Dieselfahrverbot erst der Anfang vom Ende des Privatautos? Die Bundesrepublik wird immer mehr zu einer Verbotszone, wo immer weniger erlaubt ist. Freiheit geht anders. Berlin regiert zwischen Verbotswahn und neuer Wankelmütigkeit. Doch diese Ambivalenz kann dem Bürger nicht schmecken. Wir brauchen eine neue Protestkultur.

von Stefan Groß 01.04.2017

Medium_4df2feda7e

Debatten

Die Klimademos sind gut für unser Land

Wir müssen endlich die Verantwortung für globale Klimagerechtigkeit übernehmen

Deutschland und die Industriestaaten wirtschaften auf Kosten der Umwelt, sie müssen endlich die Verantwortung für globale Klimagerechtigkeit übernehmen. Es gibt keinen anderen Weg, als den sozial-ökologischen Wandel. Nicht morgen, nicht in 25 Jahren, sondern heute. Von Katja Kipping.

von Katja Kipping 21.03.2019

Medium_1c81260fee

Debatten

Das Artensterben droht aus dem Ruder zu laufen

Bei der Klimakrise müssen wir zügig handeln

“Die Ursachen für die Biodiversitätskrise liegen beim Menschen. Die expandierende, exportorientierte Agrarindustrie, der ungestillte Ressourcenhunger, Straßen und Beton, aber gerade auch die durch den Menschen verursachte Klimakrise gehen auf Kosten der Natur”, so die Grünen.

von Bündnis 90 Die Grünen 10.05.2019

Medium_fcbc1c9457

Debatten

Familien am Existenzminimum

Arm durch Ökologismus und Sozialismus

Das Armutsrisiko für Familien wächst. Mit einem besorgten Hilferuf wendeten sich der Familienbund der Katholiken und der Deutsche Familienverband am Wochenende an die Öffentlichkeit, schreibt Ramin Peymani.

von Ramin Peymani 25.04.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert