Kapitalismus ist so ähnlich wie Sex. Selbst wenn er schlecht ist, ist er immer noch besser, als überhaupt keinen zu haben. Vince Ebert

Artikel zum Tag “Kindererziehung”

Medium_64bacc1430

Köpfe

Ilona Böhnke

Erzieherin

Ilona Böhnke arbeitet als Erzieherin.

Medium_b3ff33f52d

Köpfe

Nils Pickert

Journalist

1979 in (Ost-)Berlin geboren, lebt er inzwischen mit Lebensgefährtin und seinen beiden Kindern in Süddeutschland. Als freier Autor und Journalist arbeitet Pickert vor allem über Kinder/Familien, Gleichberechtigung und Religion. Im Rock ist er virtuell einmal um die Welt gegangen.

Medium_be68c34575

Köpfe

Albert Wunsch

Erziehungswissenschaftler und Psychologe

Der promovierte Psychologe und Erziehungswissenschaftler, tätig als Supervisor (DGSv) und Konflikt-Coach, lehrte viele Jahre an der Katholischen Hochschule NRW in Köln. 2013 begann er eine hauptamtliche Lehrtätigkeit an der Hochschule für Ökonomie & Management in Essen für die Module Konfliktmanagement, Interaktion und Ethik. Seit über 25 Jahren hat er einen Lehrauftrag an der Philosophischen Fakultät der Uni Düsseldorf. Er schrieb u.a. die Bücher: „Die Verwöhnungsfalle“ und „Mit mehr Selbst zum stabilen Ich – Resilienz als Basis der Persönlichkeitsbildung.“

Medium_662d0b550f

Köpfe

Meike Büttner

Journalistin

Meike Büttner wurde 1982 im Ruhrgebiet geboren und lebt inzwischen in Berlin. Sie ist Autorin des Buches „Mutterseelenalleinerziehend“, erschienen 2013 bei Knaur, betreibt den gleichnamigen Blog und arbeitet als freie Journalistin für diverse Medien. Am liebsten schreibt sie über sozialpolitische Themen.

Zitat

Kinderkriegen wird zur Privatsache gemacht.

Kinderkriegen wird zur Privatsache gemacht.

von Malte Welding 11.02.2015

Medium_e07f75fb54

Debatten

Das Kinderkrippen Lügen-Szenario

Durch mehr Kinderkrippen die Geburtenrate erhöhen?

Für viele Politiker unterschiedlicher Couleur ist die Ganztagsbetreuung der Königsweg für einen reichen Kindersegen. Doch dieser Glaube ist absurd.

von Albert Wunsch 11.05.2016

Medium_41b960eeb0

Debatten

Verdichtete elterliche Inkompetenz?

Eltern überfordern ihre Kinder

Kinder und Jugendlichen altergemäß herauszufordern, scheint für viele Eltern und andere Erziehungs- und Lehr- und Ausbildungs-Kräfte kaum leistbar zu sein. Ein Grund dafür liegt in der weit verbreiten Scheu, eine Autorität sein zu sollen, meint Albert Wunsch.

von Albert Wunsch 24.07.2017

Medium_73bf6e2de3

Debatten

Interview mit Allbert Wunsch

24-Stunden-Kitas machen krank

In kaum in einem anderen Bereich unseres Staatswesens wird so undifferenziert mit Bedarfsäußerungen umgegangen wie im Bereich der Kinderbetreuung. Ein ausgewiesener Fachmann äußert harte Kritik.

von Albert Wunsch 31.05.2018

Medium_5bc87264af

Debatten

Harte Erziehung

Die Aufzucht von Sieger-Nachwuchs

Wenn körperlich-seelische Blessuren beim Drillen von Superkindern täglich neu zu Kollateralschäden führen.

von Albert Wunsch 02.03.2011

Medium_fc8b4485d7

Kolumnen

Maike von Wegens „Mutterseelenalleinerziehend”

Von wegen alleinerziehend!

Maike von Wegens Debüt Mutterseelenalleinerziehend ist ein Schlag ins Gesicht aller, die sich die Situation der Betreffenden fürs eigene Seelenheil schönreden. Und es ist eine knallharte persönliche Abrechnung. Vielleicht hätte sich die Autorin eines von beiden sparen sollen. Wenn man nur wüsste, welches.

von Nils Pickert 23.08.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert