Die Kunden hätten sich gegenüber ihren Banken einen kritischeren Umgang angewöhnen müssen. Georg von Boeselager

Artikel zum Tag “Keimbahntherapie”

Medium_128804bc28

Debatten

Genom-Editierung

Die unerbittliche Logik des biotechnologischen Fortschritts

Der chinesische Forscher He Jiankui hat mit Hilfe der biotechnologischen Methode von CRISPR/Cas9 das Genom der vor kurzem zur Welt gekommenen Zwillinge manipuliert. Doch wie weit darf die Forschung gehen, fragt aus ethischer Perspektive Martin Hähnel.

von Martin Hähnel 15.12.2018

Medium_85454e5dc9

Debatten

Wie gefährlich ist CRISPR/Cas9 wirklich?

Gentherapie: Wunsch und Wirklichkeit

Ende November 2018 ging ein Aufschrei um die Welt, als bekannt wurde, dass das Team des chinesischen Genforschers He Jiankui an der Universität Shenzhen erfolgreich in die Keimzellen der Zwillings-Mädchen Lulu und Nana eingegriffen hat, um eine Anlage für HIV/AIDS auszuschalten.

von Edgar Ludwig Gärtner 09.03.2019

Medium_a626aab879

Debatten

Menschliche Keimbahntherapie muss ein Tabu bleiben

Lieber Adoptieren

Die Keimbahntherapie weckt falsche Hoffnungen. Den Nutzen, den sie für eine winzige Minderheit bedeuten könnte, wiege das hohe Risiko keineswegs auf.

von Marcy Darnovsky 26.06.2013

Medium_b12993bd61

Debatten

Rechtfertigung der Keimbahntherapie

Neue Wege gehen

Es gibt kein Gegenargument, das stark genug ist, der Gewinnung gesunden Lebens etwas entgegenzusetzen. Ein Fortpflanzungsgesetz sollte deshalb die Keimbahntherapie regeln.

von Nikolaus Knoepffler 24.06.2013

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert