Für die Menschen ist nicht die Oase das Problem, sondern die Wüste drumherum. Guido Westerwelle

Artikel zum Tag “Juedische-allgemeine”

Medium_93b0b557aa

Köpfe

Christian Böhme

Journalist

Der freiberufliche Journalist arbeitete acht Jahre lang beim Tagesspiegel, wo er Chef vom Dienst und zeitweise Leiter des Ressorts Politik war. 2005 wurde Böhme Chefredakteur der „Jüdischen Allgemeinen“. Er half dem Blatt, das 2003 aus Geldknappheit nur vierzehntäglich erschien, aus der Krise und arbeitete dort bis Oktober 2011.

Medium_5fa484194e

Köpfe

Judith Hart

Journalistin

Die Leiterin des Ressorts „Weltbühne“ des Magazins „Cicero“ war zuvor Chefredakteurin der Wochenzeitung „Jüdische Allgemeine“.

Medium_41325b58a1

Debatten

Die Gefahr der Zersetzung der Gesellschaft droht

Linksgrüne Hypermoral und gesunder Menschenverstand scheinen unvereinbar

Linksgrüne Hypermoral und gesunder Menschenverstand scheinen unvereinbare Gegensätze zu sein, und solange die linksgrüne Hypermoral die Richtung in Deutschland vorgibt, wird sich an der beklagten Spaltung der Gesellschaft nichts ändern: Gutmenschen werden die Augen vor den Tatsachen verschließen, schreibt Hubert Meuthen.

von Jörg Hubert Meuthen 07.01.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert