Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Bertolt Brecht

Artikel zum Tag “Islamismus”

Medium_b0e6c12eeb

Köpfe

Sascha Adamek

Journalist

Sascha Adamek, * 1968, arbeitet seit zwanzig Jahren als Journalist und Filmemacher für die ARD, unter anderem für die Politikmagazine Kontraste und Monitor, aktuell für die Redaktion „Investigatives und Hintergrund“ des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Er ist Autor zahlreicher Fernsehdokumentationen – zum vorliegenden Thema zuletzt der Film „Dschihad in den Köpfen“. Adamek veröffentlichte zusammen mit Kim Otto 2008 den Spiegel-Bestseller „Der gekaufte Staat“.

Medium_5210fb8b53

Köpfe

Dirk Baehr

Politikwissenschaftler

Dirk Baehr ist Politologe. Er hat sich auf die Themen Jihadismus, Salafismus und Internetpropaganda spezialisiert. Er hat zahlreiche Artikel und Beiträge zu diesen Themen verfasst. 2009 erschien sein Buch “Kontinuität und Wandel in der Ideologie des Jihadi-Salafismus”.

Medium_0919b6e8e4

Kolumnen

Flüchtlingskrise verschärft Debatte

Nehmt die Angst vor dem Islamismus endlich ernst!

Die Erfolge von Rechtspopulisten verunsichern die westlichen Demokratien. Die Migrationskrise verschärft diesen Trend. Höchste Zeit, dass sich unsere Volksparteien den Ängsten des Bürgertums offen stellen

von Wolfram Weimer 05.03.2016

Medium_288e596234

Kolumnen

Die Suche nach dem ominösen Uniformisierungsgesetz

Eins, zwei, Scharia-Polizei

Schenkt man der Politik Glauben, hat die jüngst gesichtete Salafisten-Patrouille gegen diverse Gesetze verstoßen. Wer genauer hinsieht, muss stutzig werden.

von Heinrich Schmitz 13.09.2014

Zitat

Ich sitze an der Front.

Ich sitze an der Front.

von Abdul Adhim Kamouss 11.02.2015

Medium_b2cef40345

Kolumnen

Terror in Berlin

Haltet an am Gebet

Berlin, 19. Dezember 2016. Es ist geschehen. Wer seinen Verstand beieinander hat, sah das kommen. Politische Schuldzuweisungen verbieten sich, denn alles ist dazu gesagt. Was bleibt, ist das Gebet für die Opfer – und für die Täter.

von Sebastian Sigler 20.12.2016

Medium_9ccbe1b25b

Debatten

Nigeria steht vor großen Herausforderungen

Stabilitätsanker oder Unsicherheitsfaktor in Westafrika?

Islamistischer Terror, ethnisch-religiöse Konflikte zwischen nomadischen Viehhirten und sesshaften Ackerbauern, politische Spannungen zwischen Regierung und Opposition – die Lage in Nigeria ist sechs Monate vor den Wahlen angespannt wie seit langem nicht mehr. Die im Februar 2019 anstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen werden wegweisend sein für den bevölkerungsreichsten Staat Afrikas.

von Lucas Lamberty 15.08.2018

Medium_d485714d9c

Debatten

Die vorausichtlichen Reaktionen auf Charlie Hebdo

Falsche Schuldzuweisungen

Nach den schrecklichen Anschlägen von Paris ist jetzt schon abzusehen, wer dafür verantwortlich gemacht wird: Pegida.

von Philip Stein 07.01.2015

Medium_ff6294bee7

Gespräch

Guido Steinberg über islamistischen Terrorismus

„Wir müssen jederzeit mit IS-Anschlägen rechnen“

Der Islamwissenschaftler Guido Steinberg gilt als einer der führenden Experten auf dem Gebiet des Salafismus. Im Gespräch mit Henning Schmidt erklärt er, warum wir jederzeit mit Anschlägen des IS in Deutschland und Europa rechnen müssen und weshalb er ein Verbot trotzdem nicht für zielführend hält.

Gespräch von Henning Schmidt mit Guido Steinberg 20.10.2014

Medium_8135766507

Debatten

Berichterstattung zu Boko Haram

Wir interviewen die Falschen

Die Berichterstattung zur Terrormiliz Boko Haram ist hierzulande äußert schwach. Um das zu ändern, muss die westliche Presse ihren Anspruch auf Allwissenheit aufgeben.

von Marius Münstermann 22.01.2015

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert