Lasst die Kirche im Dorf, lasst die Kreuze in den Schulen. Christian Wulff

Artikel zum Tag “Innovation”

Medium_fc644af567

Köpfe

Wilhelm Bauer

Direktor des Fraunhofer IAO

Als Direktor des Fraunhofer IAO (Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation) verantwortet der Arbeitswissenschaftler aktuell Projekte in den Bereichen Innovationsforschung, Technologiemanagement sowie Leben und Arbeiten in der Zukunft. Darüber hinaus ist er Projektleiter der Fraunhofer-Initiative „Morgenstadt“ und Lehrbeauftragter für Arbeitsgestaltung an den Universitäten Stuttgart und Hannover.

Medium_a0367b98a1

Köpfe

Eike Wenzel

Trendforscher

Der 1966 geborene Wenzel arbeitet als Trendforscher. Er hat sich auf Neo-Ökologie spezialisiert, was den Trend zu neuen grünen Einstellungen innerhalb der Gesellschaft beschreibt. Als Autor hat er seit Mitte der 1990er-Jahre immer wieder für diverse Zeitungen geschrieben. 2011 gründete Wenzel das „Institut für Trend- und Zukunftsforschung“.

Medium_da499f04ce

Köpfe

Richard Branson

Unternehmer

Der britische Multi-Milliardär ist mit dem Aufbau von Virgin Records bekannt und reich geworden. Aus der Plattenfirma ist heute ein Mischkonzern mit dutzenden Unterfirmen in verschiedenen Länder und Branchen geworden. 1999 wurde Branson zum Ritter geschlagen. Zu Beginn seiner Karriere versuchte er 16-jährig das Magazin „The Student“ zu etablieren, was trotz namhafter Gastautoren und Interviewpartner wie Jean-Paul Sartre oder Mick Jagger misslang.

Medium_40b72908e8

Köpfe

Timo Leimbach

Wissenschaftler am ISI-Institut

Timo Leimbach studierte Wirtschafts- und Sozialgeschichte/Neuere Geschichte sowie Betriebswirtschaftslehre und promovierte zur Entwicklung der deutschen Softwarebranche. Seit 2008 ist er Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe. Er betreut Forschungs- und Beratungsprojekte zu Innovations-, Technologie- und Industriepolitik, u.a. für die EU-Kommission, Bundesministerien und Industrieunternehmen.

Medium_7f7e689ab0

Köpfe

Christian Gaiser

CEO Bonial International Group & kaufDA

Der Unternehmer, Jahrgang 1985, ist Gründer und CEO der Bonial International Group (kaufDA) mit Ländergesellschaften in Deutschland, Frankreich, Spanien, Russland und Brasilien.

Während seines Studiums an der WHU Otto Beisheim School of Management, Vallendar und der HEC, Montréal arbeitete Gaiser u.a. bei Goldman Sachs in London, McKinsey & Company in Wien und Zürich, der Monitor Group/Ermgassen & Co in London und SAP Investor Relations in Walldorf.

Sein Unternehmen kaufDA gehört seit 2011 zur Axel Springer AG.

Medium_69a76f0e57

Köpfe

Gregory Aharonian

Jurist

Der Jurist ist Direktor des Center for Global Innovation and Patent Metrics. Außerdem gilt er als international führender Experte im Bereich Software-Patente. Aharonian schreibt u.a. für „Wired“.

Medium_69315ad866

Köpfe

Lena Schiller Clausen

Autorin

Die Unternehmerin, Dozentin und Autorin wurde 1980 geboren. Als ehemalige Mitgründerin und Geschäftsführerin des betahaus Hamburg war Schiller Clausen Schnittstelle zu Unternehmen, die sich für Fragestellungen rund um Startups und die Zukunft der Arbeit interessieren. Als Dozentin am Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft der Universität Hannover und Beraterin für Unternehmenstranformation schlägt sie nun Brücken zwischen Startups, Wissenschaft und klassischer Arbeits- und Wirtschaftswelt. Zusammen mit Christoph Giesa veröffentlichte sie 2014 das Buch „New Business Order“ (Hanser).

Medium_c0e1905937

Köpfe

Achim Doerfer

Rechtsanwalt

Achim Doerfer ist promovierter Rechtsphilosoph, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Doerfer ist Inhaber einer u. a. auf Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Urheberrecht spezialisierten Kanzlei. Er ist regelmäßig publizistisch tätig. Zuletzt erschien sein Buch „Die Steuervermeider“, Hoffmann & Campe 2014. Ehrenamtlich engagiert er sich unter anderem als Vorstandsmitglied der jüdischen Gemeinde Göttingen.

Medium_1e5d4ab2dd

Köpfe

Wolf-Christian Weimer

Freier Redakteur

Journalist, Student und Weltbürger. Wolf Weimer ist ein Vertreter der Generation Y, wie er im Lehrbuch steht. Er studierte in Deutschland, England und den USA. Als freier Redakteur ist er für eine Vielzahl von Publikationen tätig. Sein Themenschwerpunkt liegt auf Wirtschaft, Politik und Technologie. Stets mit einem interdisziplinären Ansatz.

Medium_c06fda9189

Köpfe

Lothar Schröder

Mitglied des ver.di-Bundesvorstandes

Mit der Gründung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di wurde er (Jg. 1959) im September 2001 Bereichsleiter der Innovations- und Technologiepolitik in der ver.di Bundesverwaltung in Berlin. Seit April 2006 ist Lothar Schröder Mitglied des ver.di Bundesvorstandes. In dieser Funktion ist er für Innovation und Gute Arbeit sowie für die Gruppe MeisterInnen, TechnikerInnen, IngenieurInnen (mti) zuständig und hat die Leitung des Fachbereichs Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung inne.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert