Einen gerechten Krieg gibt es nicht. Robert Sedlatzek-Müller

Artikel zum Tag “Innenpolitik”

Medium_d0f62f3cba

Köpfe

Johannes Ponader

Politiker

Der Regisseur und Schauspieler war von April 2012 bis Mai 2013 Politischer Geschäftsführer der deutschen Piraten. Er übernahm das Amt von Marina Weisband. Seine politische Laufbahn in diversen Netzwerken und Initiativen für bedingungsloses Grundeinkommen. 2010 trat er den Piraten bei. Bereits während des Studium debuttierte Ponader als Regisseur am Theater. In einigen seiner darauffolgenden Inszenierungen war er auch als Schauspieler zu sehen.

Medium_4aeeddf25d

Köpfe

Mark T. Fliegauf

Journalist und Dozent

Mark T. Fliegauf ist Co-Gründer und Geschäftsführer des internationalen Sozialunternehmens On Purpose in Berlin. Zuvor war er als Fellow in Innovativem Regieren der Stiftung Neue Verantwortung tätig, wo er intersektorale Teams von Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und dem dritten Sektor führte. Mark hat Politikwissenschaften und Neuere Geschichte in München, Tokio und Harvard studiert und lehrt Leadership und Management in London und Delhi. Aufgrund seiner philanthropischen Tätigkeiten wurde er zum Fackelträger der Olympischen Spiele 2012 bestimmt.

Medium_37481fef29

Köpfe

Michael Borchard

Politikwissenschaftler

Der Politologe studierte Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Öffentliches Recht in Bonn. Von 1995 bis 1998 promovierte er. Später leitete er ein Referat in der Thüringer Staatskanzlei und bereitete die Reden von Ministerpräsident Bernhard Vogel vor. 2003 wechselte Borchard als Leiter der Arbeitsgruppe Innenpolitik in die Hauptabteilung „Politik und Beratung“ der Konrad-Adenauer-Stiftung. Von Dezember 2003 bis April 2014 war er Leiter dieser Hauptabteilung. Seit dem 1. August leitet er die Repräsentanz der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel mit Sitz in Jerusalem.

Medium_7c71f771c5

Köpfe

Marion Caspers-Merk

Politikerin

Die SPD-Politikerin war von 2002 bis 2005 Drogenbeauftragte der Bundesregierung und bis 2009 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Gesundheit. Caspers-Merk ist evangelisch und lebt im Markgräfler Land in Südbaden. Sie ist unter anderem Mitglied der IG Bergbau, Chemie, Energie, des BUND e. V., des Deutschen Roten Kreuzes, der Naturfreunde Lörrach und beim Kneippverein Lörrach. Seit dem Wintersemester 2009/2010 doziert sie für den Studiengang Health Care Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach.

Medium_b0bb5f162e

Köpfe

Wolfgang Gründinger

Politologe

Der in Bayern geborene Politik- und Sozialwissenschaftler promoviert derzeit an der Humboldt Universität zu Berlin zu der Rolle von Interessengruppen in der deutschen Energiepolitik. Wolfgang Gründinger engagiert sich als ehrenamtlicher Sprecher der „Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen“. 2009 erschien „Aufstand der Jungen: Wie wir den Krieg der Generationen vermeiden können“ (C.H.Beck).

Medium_af5a878e52

Köpfe

Christoph Giesa

Autor und Strategieberater

Giesa ist selbständiger Publizist. Er beschäftigt sich mit allem, was ihn interessiert, egal ob Politik, Thaiboxen oder Edelsteine und reist gerne und oft um die ganze Welt. Gerade ist sein Buch “Gefährliche Bürger – Die neue Rechte greift nach der Mitte” bei Hanser erschienen. Von Hamburg aus pendelt er in den schönen Hunsrück und nach Portugal. Sein Herz schlägt für die Freiheit und den 1. FC Nürnberg.

Medium_82c825db57

Köpfe

Michael Fuchs

Politiker

Der promovierte Biochemiker engagierte sich früh in der Wirtschafts- und Verbandspolitik und war unter anderem Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels. Seit 2002 ist Fuchs im Deutschen Bundestag, dort arbeitet er als Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Bundestagsfraktion.

Medium_e041fb3775

Köpfe

Eberhard Schneider

Politikwissenschaftler

Der Autor wurde 1941 in Großenhain geboren. Wegen seines Austritts aus der kommunistischen Jugendorganisation „Freie Deutsche Jugend“ (FDJ) wurde er im Februar 1958 von der Schule relegiert und durfte in der DDR keine Schule mehr besuchen. Schneider flüchtete mit 17 in die Bundesrepublik und studierte Politikwissenschaft, Philosophie und Theologie in München. Er hat 11 Bücher veröffentlich, ist Professor für Politikwissenschaft an der Universtität Siegen, und als Mitglied des Advisory Board der EU-Russia Center in Brüssel und der Zeitschrift “West-Ost Report” tätig.

Medium_6d65c832ba

Köpfe

Marc Etzold

Journalist

Als freier Journalist lebt und arbeitet er in Berlin, hauptsächlich für den Tagesspiegel. Marc Etzold beschäftigt sich mit Wahlkämpfen – wissenschaftlich, journalistisch und als Videoblogger. Er war bereits bei Cicero Online, BILD, n-tv und der Thüringer Allgemeinen journalistisch tätig.

Medium_7a63d81f40

Köpfe

Nicolai Dose

Politikwissenschaftler

Der Politikwissenschaftler leitet den Lehrstuhl für Politik- und Verwaltungswissenschaft und ist Geschäftsführender Direktor des Rhein-Ruhr-Instituts für Sozialforschung und Politikberatung (RISP) e.V. an der Universität Duisburg-Essen. In einem laufenden Forschungsprojekt beschäftigt er sich mit dem Mitgliederschwund von Volksparteien. Neuere Buchveröffentlichungen sind: Governance – Regieren in komplexen Regelsystemen. Eine Einführung. 2. Auflage. Wiesbaden, 2010 (hrsg. zusammen mit Arthur Benz). Politikwissenschaft. 2. Auflage. Konstanz 2010 (zusammen mit Wilhelm Hofmann und Dieter Wolf).

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert