Sex nach dem Fußball ist besser. Allerdings fällt oft bereits in der ersten Minute das 1:0! Harald Schmidt

Artikel zum Tag “Infrastruktur”

Medium_766b18dffb

Köpfe

Florian Pronold

Politiker

Der 1972 in Passau geborene Sozialdemokrat ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags. Der studierte Jurist ist seit 2009 Vorsitzender der bayerischen SPD. Im Kompetenzteam des SPD-Kanzlerkandidaten Steinbrück verantwortet Florian Pronold die Themen Infrastruktur und Wohnen.

Medium_1567e61f03

Köpfe

Ulrich Maly

Politiker

Der Politiker ist Oberbürgermeister von Nürnberg und seit 2013 Präsident des Deutschen Städtetags.

Medium_74a296f9a9

Köpfe

Margarete Hartl-Sorkin

Vorsitzende der Bürgerinitiativen gegen Fluglärm Hamburg

Die Hamburgerin ist Gründungsmitglied von BIG Fluglärm-Hamburg Dachverband der Bürgerinitiativen gegen Fluglärm Hamburg e.V. und seit Oktober 2011 dessen 1. Vorsitzende. Ihre Berufsstationen führten sie vom Immobilienbereich zu verschiedenen Hamburger Exportfirmen für französische, englische, spanische Sprachräume. Seit 2000 ist Hartl-Sorkin mit einem selbst gegründetem Immobilienbüro selbstständig. Sie wurde 1946 geboren.

Medium_8233a20f21

Köpfe

Winfried Kretschmann

Politiker

Winfried Kretschmann ist als Ministerpräsident Baden-Württembergs der erste Grüne in der Bundesrepublik, der ein solches Amt bekleidet. Der ehemalige Gymnasiallehrer für Biologie und Chemie wurde 1948 geboren und ist Mitbegründer der Grünen in Baden-Württemberg und seit 2002 deren Fraktionsvorsitzender. In der von heftigen Protesten gegen das Projekt „Stuttgart 21“ begleiteten Landtagswahl 2011 errangen die Grünen das beste Wahlergebnis ihrer Geschichte bei einer Landtagswahl.

Medium_1f42b2230b

Debatten

Nachhaltige Infrastruktur-Politik für Deutschland

Mehr Infrastruktur wagen!

Das Modell Deutschland ist Garant für Wachstum und Wohlstand. Damit das so bleibt, müssen nun die richtigen Weichen gestellt werden.

von Alexander Dobrindt 22.09.2014

Medium_28e70e11a9

Debatten

Unterstützung aus der Mitte der Gesellschaft

Stein für Stein die Zukunft bauen

Warum protestiert ihr? Stuttgart 21 wurde demokratisch beschlossen und bietet der Region nur Vorteile. Und auch die Unterstützer kommen aus der Mitte der Gesellschaft. Wer jetzt gegen das Projekt demonstriert, sollte auch einmal die Argumente der anderen Seite hören.

von Rudolf Weeber 15.10.2010

Medium_e314583f08

Debatten

Kommunen fehlt das Geld für Infrastruktur

Einstürzende Altbauten

Spätestens 2015 stecken viele Kommunen im Investitionstau fest. Um das Desaster zu verhindern, sollten wir eine spezielle Finanzagentur gründen.

von Ulrich Maly 10.01.2015

Medium_0e3bd9cce3

Debatten

Stadt der Zukunft

Auszug aus Metropolis

Megastädte werden überschätzt. Die Städte der Zukunft werden sich weniger über die Ballung von Macht und Menschen definieren als über die Einbindung in globale Netzwerke und die effiziente Nutzung von vorhandenen Ressourcen. Klein, aber fein ist das Motto des 21. Jahrhunderts.

von Ross von Burg 06.10.2010

Medium_2631e886ee

Debatten

Mangelhafte Netzinfrastruktur

Breitband im Flaschenhals

Das Ziel der Bundesregierung, die flächendeckende Verfügbarkeit von Breitbandanschlüssen in Deutschland zu gewährleisten, ist erneut verschoben worden. Zwar hat die Regulierungsbehörde ihre Aufgaben gemacht, doch die Kommunen haben ihren Einsatz verschlafen und die Internetindustrie kann die Kosten nicht alleine tragen. Es ist an der Zeit, dass alle betroffenen Gruppen in den Dialog miteinander treten, um Lösungen zu finden.

von Michael Rotert 04.03.2011

Medium_0fed0ac814

Debatten

Naturschutz mit Augenmaß

Von Molchen und Menschen

Bund und Länder ächzen unter gewaltigen finanziellen Anforderungen, und doch wird an allen Ecken und Enden gespart. Nur der Kammmolch, der ist uns 50 Millionen Euro wert. Nicht, weil er so selten wäre, sondern einfach, weil er da ist. Denn: Mit weniger als 100 Prozent ist unser Naturschutzrecht nicht zufrieden. Schluss mit dem Wahnsinn!

von Dieter Posch 12.08.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert