Der Kommunismus findet Zulauf nur dort, wo er nicht herrscht. Henry Kissinger

Artikel zum Tag “Informationsfreiheit”

Medium_c307ca4806

Köpfe

Peter Schaar

Bundesdatenschutzbeauftragter

Der Volkswirt ist seit Ende 2003 Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Er wurde 2008 vom Deutschen Bundestag für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt. Schaar ist seit 2007 Lehrbeauftragter für Informatik der Universität Hamburg. 2008 wurde er für sein Buch „Das Ende der Privatsphäre“ mit dem Preis „Das politische Buch“ der Friedrich Ebert-Stiftung und mit dem „eco Internet Award“ der deutschen Internetwirtschaft ausgezeichnet. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Informatik, der Hamburger Datenschutzgesellschaft sowie der humanistischen Union.

Zitat

Informationen sind Macht und deshalb ist die Informationsrevolution ein Segen für die Demokratie.

Informationen sind Macht und deshalb ist die Informationsrevolution ein Segen für die Demokratie.

von Francis Fukuyama 01.03.2014

Medium_77f66d9c56

Debatten

Wikileaks in der deutschen Presse

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN an der Wand

Wer die wahre Bedeutung des Wikileaks-Skandals begreifen will, muss sich bei der ausländischen Presse informieren. Der deutsche Medienpartner DER SPIEGEL hat mit der Posse um die Einschätzungen zu Westerwelle, Merkel und Co. die wahre Tragweite der US-Dokumente drastisch verkannt. Das "Sturmgeschütz der Demokratie“ hat Ladehemmung.

von Florian Guckelsberger 11.12.2010

Zitat

Der globale Infokrieg ist nicht virtuell.

Der globale Infokrieg ist nicht virtuell.

von Luciano Floridi 19.06.2014

Medium_866efbdf76

Gespräch

Juli Zeh über Denkverbote und die deutsche Presse

„Wer Verschwörungstheorie sagt, fordert Denkverbote“

Über die Schriftstellerin Juli Zeh wird viel geschrieben und gleichzeitig nutzt sie die Medien für ihre politische Arbeit. Mit Florian Guckelsberger spricht sie über Paranoia, Herdenverhalten und die deutsche Presselandschaft.

Gespräch von Florian Guckelsberger mit Juli Zeh 16.07.2014

Medium_3c26116904

Debatten

Was von Wikileaks bleiben wird

Leviathan steht immer noch

Wikileaks stellt den Anspruch des Staates auf Geheimnisse infrage. Diese Geheimnisse wird es aber weiter geben und sie werden verteidigt werden. Whistleblower haben nur eine Chance, wenn sie nicht versuchen, die bestehende Ordnung zu zerstören.

von Daniel Fallenstein 17.12.2010

Medium_b39fe7bc49

Debatten

Wikileaks und die Diplomatie

Pssst!

Die von Wikileaks veröffentlichten US-Depeschen werden weltweit diplomatische Bemühungen erschweren. Wer Angst hat, dass seine Einschätzung morgen in der Presse zu lesen ist, wird im Zweifelsfall lieber schweigen. Doch Wikileaks bedroht nicht nur Staaten, auch Unternehmen werden demnächst um ihre geheimen Interna fürchten müssen.

von Alvin Adams 16.12.2010

Medium_c8a9647415

Kolumnen

Reif für die digitale Charta?

Symbolismus als wohlmeinender Populismus

Während in der Öffentlichkeit noch die Frage diskutiert wird, ob es so etwas wie „digitale Grundrechte“ überhaupt braucht, befasst sich eine Gruppe von Prominenten bereits konspirativ mit deren Ausgestaltung. Die Veröffentlichung des Entwurfs einer digitalen Charta sollte die Massen begeistern und schnell in einem europäischen Verfassungskonvent münden. Doch es kam anders.

von Aleksandra Sowa 27.02.2017

Medium_452fa851b9

Debatten

Das Ende der Informationsfreiheit

Wikileaks sät Wind, wir ernten Sturm

Die von Julian Assange mitgegründete Seite Wikileaks wird von vielen Politikern als Gefahr wahrgenommen, und demnächst werden auch Banken und Medienhäuser Interna im Internet wiederfinden. Doch es ist die Freiheit der Gesellschaften, die nun auf dem Spiel zu stehen scheint.

von Sahar el-Nadi 18.01.2011

Medium_9896718cc9

Debatten

Bürokratischer Zentralismus regiert Europa

„Brexit - Mit welchem Recht wird der Volkswille verhöhnt?“

Diese EU ist gern bereit, ihren Bürgern Freiheitsrechte einzuräumen, die ihren eigenen Interessen einer weiteren politischen Integration dienen. Aber die unbedingte Freiheit der Selbstbestimmung gönnt sie ihren Völkern nicht.

von Peter Schmidt 03.07.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert