Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer – und schon gar nicht der bessere Banker. Christoph Kaserer

Artikel zum Tag “Ideologie”

Medium_8a6fd21c0d

Kolumnen

Der Staat als Weltanschauungswart

Karl Kraus und die Kussräuberin

Der große Satiriker Karl Kraus starb vor 75 Jahren. Er warnte vor dem Staat als einem allgegenwärtigen Überwacher seiner Bürger, wie er sich heute wieder zu etablieren droht.

von Alexander Kissler 14.06.2011

Zitat

Halbwahrheiten über den Klimawandel sind mittlerweile endemisch

Halbwahrheiten über den Klimawandel sind mittlerweile endemisch

von James Hoggan 19.06.2014

Medium_33f9ddfcf9

Debatten

Das unwürdige Gezeter ums Betreuungsgeld

Kampfbegriff „Herdprämie“

Der Streit um das Betreuungsgeld ist ideologisch verbrämt und nicht am Kindeswohl orientiert.

von Albert Wunsch 14.04.2012

Medium_9cfa7dedc0

Kolumnen

Die Kunst der richtigen Prognose

Zehn Gründe: Gute Prognostiker sind unverzichtbar!

Was könnte wichtiger sein, als zutreffende Prognosen abzugeben? Naiv ist es, wenn manche Menschen über Prognostiker die Nase rümpfen, weil sie immer wieder daneben liegen. Denn ein Leben, ohne Prognosen ist gar nicht denkbar.

von Rainer Zitelmann 30.03.2017

Zitat

Die Verschmutzung des Marktplatzes der Ideen ist die größte Umweltkrise unserer Zeit.

Die Verschmutzung des Marktplatzes der Ideen ist die größte Umweltkrise unserer Zeit.

von James Hoggan 19.06.2014

Medium_c0ea9fd5d4

Debatten

Warum der Islam keine totalitäre Ideologie ist

Auch ihr könnt es schaffen!

Wer den Islam unter Generalverdacht stellt, erweist den Freunden der offenen Gesellschaft einen Bärendienst. Zeit, sich an die eigenen Nase zu fassen.

von Dennis Schmidt-Bordemann 18.12.2014

Medium_f65249edbe

Kolumnen

10 Thesen zum Zeitgeist

Das Leben, die Philosophie und Donald Trump

Wie es aussieht, hat die Menschheit schon bessere Zeiten gesehen. Sind etwa die Medien an allem schuld? Oder Trump? Dem Denken eine Schneise: Aperçus zum Leben im 21. Jahrhundert, aufgenommen von der deutschen Wohlstandsinsel.

von Robert Lembke 30.05.2017

Medium_6e7214ba1c

Gespräch

Das konservative Manifest

Das Ende der linken Ideologie

“Wie 1968, nur andersherum.” Der Publizist Wolfram Weimer veröffentlicht in dieser Woche ein “Konservatives Manifest”. Das Buch “für eine neue Bürgerlichkeit” dürfte polarisieren.
+Derzeit exklusiv gibt es dieses Buch hier +

Gespräch von Tilman Aretz mit Wolfram Weimer 15.01.2018

Medium_7d2116e229

Gespräch

Politik und Empörung

„Frech sein ist ein guter Anfang“

Die Piraten sind aus Empörung über das politische System entstanden. In einem seiner letzten Interviews vor seinem Tod erklärte Stéphane Hessel („Empört euch!“) Julia Korbik, warum Protest alleine nicht genügt und er die Partei für nicht effizient hält.

Gespräch von Julia Korbik mit Stéphane Hessel 12.11.2012

Medium_7e80c50375

Gespräch

Politik auf der Berlin Biennale

„Kunst kann substanziell Politik erzeugen“

Die Berliner Biennale konfrontiert ihre Besucher mit der Verbindung von Kunst, Kultur und Politik. Alexander Görlach und Ruben Schuster sprachen mit dem Kurator Artur Zmijewski über sein Ausstellungskonzept, Berlin und politischen Aktivismus.

Gespräch von Ruben Alexander Schuster mit Artur Zmijewski 07.05.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert