Halbwahrheiten über den Klimawandel sind mittlerweile endemisch James Hoggan

Artikel zum Tag “Holocaust”

Medium_bb7a7a37c3

Köpfe

Götz Aly

Historiker und Journalist

Der Historiker und Holocaust-Experte wurde im Jahr 2006 vom Bundespräsidenten als Nachfolger von Alexander Gauland für fünf Jahre in den Stiftungsrat des Berliner Jüdischen Museums berufen. Aly besuchte nach dem Abitur die Deutsche Journalistenschule in München, ehe er Geschichte und Politische Wissenschaft in Berlin studierte und 1971 mit einem Diplom abschloss. 1978 promovierte er im Fach Politikwissenschaft. Anschließend arbeitete Aly er als Journalist für die „taz“, „Berliner Zeitung“ und die „FAZ“. 1994 habilitierte er sich am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.

Medium_98e00d93ea

Köpfe

Ernst Nolte

Historiker

Der 1923 in Witten geborene Historiker und Philosoph Ernst Nolte löste im Jahr 1986 mit seiner These, dass der Holocaust der Nationalsozialisten eine Reaktion auf vorausgegangene Massenverbrechen in der Sowjetunion darstellte, den bundesweiten Historikerstreit aus. Nolte hält an seinen umstrittenen Thesen bis heute fest. Er war von 1973 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1991 Professor für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin.

Medium_27d3c83a61

Kolumnen

Umgang mit den Neonazis

Hitler auf allen Kanälen

Über Nazis kann man schon lange wieder sprechen. Aber anstatt die Vergangenheit aufzuarbeiten, dreht sich die Diskussion im Kreise.

von Wolf-Christian Ulrich 06.12.2011

Medium_ccefd138f5

Kolumnen

Die hohe Kunst des Holocaustvergleichs

Immer wieder Holocaust

Der Holocaust ist allgegenwärtig: auf dem Teller, in der Moschee und in Israel. Zumindest, sofern man den Neo-Widerständlern glaubt. Über das Faible für Vergleiche.

von Jennifer Nathalie Pyka 29.03.2013

Medium_d3e07e8cd5

Debatten

VW, die Affentests und der Holocaust

Die Zuwanderung ist das größte Sozialexperiment

Der Spiegel berichtet von Volkswagen als „das toxische Unternehmen“, das „Tier- und Menschenversuche“ in Auftrag gegeben habe. „Autolobby testete Abgase offenbar auch an Menschen“, empört sich die FAZ und BILD berichtet von „schrecklichen Abgastests“. Auch die internationale Presse fühlt sich an finstere Zeiten erinnert: „Menschenversuche an der Universität, Merkel außer sich“ (La Repubblica).

von Dirk Maxeiner 02.02.2018

Medium_c588385f09

Kolumnen

Deutsche Vergangenheitsbewältigung

Antisemiten? Gibt’s hier nicht

Einer neuen Studie zufolge sind etwa 20 Prozent der Deutschen mehr oder weniger antisemitisch eingestellt. Insbesondere die jetzige Generation will das nur irgendwie nicht wahrhaben, da sie oft von fehlender Schuld auf fehlenden Antisemitismus schließt.

von Jennifer Nathalie Pyka 11.02.2012

Medium_db55a26f6b

Kolumnen

Gedenktag 27. Januar

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Holocaust!

Der 27. Januar ist in vielen Ländern ein staatlicher Gedenktag. Zahlreiche Veranstaltungen erinnern an die Gräuel des Holocaust und führen uns immer wieder die unbequeme Wahrheit vor Augen: Ganz normale Männer aus ganz normalen Familien waren zu Tätern geworden.

von Ruben Alexander Schuster 24.01.2012

Medium_5b49a7c5eb

Kolumnen

Kioskverkauf von „Mein Kampf“

Sein Krampf

Der Möchtegern-GröFaZ ist allgegenwärtig – jetzt sollen Auszüge aus Hitlers bislang verbotenem Werk Mein Kampf an deutschen Kiosken verkauft werden. Kein Grund zur Panik, auch wenn die Aufklärungsabsicht wohlfeiler Unsinn ist.

von Christian Böhme 19.01.2012

Medium_e7ca468a15

Debatten

Hitler: Heimliche Faszination und Irrationalität

Der Hitler in uns

Warum fällt es uns Deutschen so schwer, mit Hitler umzugehen? Weil wir wissen, dass noch immer eine archaische Bewunderung nackter Stärke in uns lauert.

von Barbara Zehnpfennig 19.10.2014

Medium_7adda94a3a

Debatten

Der Papst und das Taktgefühl

Seitenhiebe gegen die älteren Brüder

Die katholisch-jüdischen Beziehungen haben sich unter Papst Benedikt XVI. deutlich verschlechtert. Indem Joseph Ratzinger den überwunden geglaubten kirchlichen Antijudaismus aufwertet, rückt er zugleich von den theologischen Errungenschaften des Zweiten Vatikanischen Konzils ab.

von Bernd Buchner 25.01.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert