Es ist nicht Sache eines Politikers, allen zu gefallen. Margaret Thatcher

Artikel zum Tag “Grammatik”

Medium_5ccacbe2f6

Köpfe

Peter Schlobinski

Professor für Germanistische Linguistik

Der Professor für Germanistische Linguistik (Jahrgang 1954) lehrt und forscht an der Universität Hannover. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Deutsche Grammatik und Gegenwartssprache, Deutschdidaktik, Soziolinguistik und Kontrastive Linguistik.

Medium_ef4d0a388b

Debatten

Reform des Schul-Curriculums

Lern-Grammatik

Bildung zielt letztlich auf den aufgeklärten und mündigen Bürger. Weil wir also selbst nicht wissen, welche Fähigkeiten und Kenntnisse zukünftig essenziell werden, müssen wir die Lern-Kompetenzen der Kinder stärken.

von Heike Kahl 12.03.2012

Medium_9599e71164

Debatten

Für ein gutes Deutsch

MIch stört es, wenn ich Zeichen wie ein Binnen-I oder einen Gender-Stern sehe

Gewiss müssen wir darauf ausgehen, sozioökonomische und politisch-kulturelle Geschlechterungerechtigkeit abzubauen, wozu mehr weibliche Geschlechterpräsenz im Klang und Schriftbild unserer Sprache sehr wohl beitragen kann. Doch wir sollten bei entsprechenden Reformen nicht auf aufgesetzte Symbolik oder auf Schrullen bauen. Von Werner Patzelt.

von Werner Patzelt 01.04.2019

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert