Obama hat bei Weitem nicht so viel erreichen können, wir er es sich gewünscht hatte. Stephen Wayne

Artikel zum Tag “Gottesbezug”

Medium_e069957ec9

Kolumnen

Die Freiheit des Menschsein

Bitte richtig liberal sein

Wohl noch nie ist vor einer Wahl in Deutschland so oft von Freiheit die Rede gewesen. Quer durch alle Parteien. Und danach? Da heißt es sogar: Deutschland sei nun wirklich liberaler geworden. Hört sich an wie: Erwachsener geworden.

von Paulus Terwitte 10.10.2009

Medium_c51be91c4a

Debatten

Die Menschenrechte brauchen Gott nicht

Warum der Mensch sich selbst genügt

In der abendländischen Tradition gibt es einen starken Zweig, der auf die Verwurzelung der westlichen Menschenrechte im christlichen Glauben verweist. Jenseits der Frage, ob das stimmt, ist entscheidend, ob die Menschenrechte auch von Nichtchristen bejaht werden können oder sie ihre Gültigkeit behalten, wenn es keine Christen mehr im Abendland gäbe.

von Richard Heinzmann 25.09.2009

Medium_72cf0bf542

Kolumnen

Der Islam und Europa

Allahs Halbmond über Bellevue

Der Islam gehört nicht zur Geschichte Europas, die Muslime aber sehr wohl zur Gegenwart Deutschlands. Es ist grotesk, nach Jahrhunderten der Ablehnung jetzt die jüdisch-christliche Tradition gegen den Islam in Stellung zu bringen. Wir müssen lernen, mit einer neuen religiösen Minderheit zu leben und sie als Bürger anzuerkennen.

von Alexander Görlach 06.10.2010

Medium_fb429ce988

Kolumnen

Die Frage nach Gott in der Moderne

Robert Spaemann zum 90.Geburtstag

Gibt es eigentlich Gott und können wir ihn beweisen? Vor zehn Jahren begab sich der Philosophieprofessor Robert Spaemann auf Spurensuche und begründete die göttliche Existenz aus der Ontologie der Grammatik.

von Stefan Groß 11.05.2017

Medium_fb429ce988

Debatten

Die Frage nach dem Sinn des Lebens

Gott ist egal

Was ist der Sinn des Lebens? Gott jedenfalls nicht. Denn es ist vollkommen egal, ob Gott existiert oder nicht.

von Patrick Spät 17.07.2013

Medium_495cdb3b06

Debatten

Anforderungen an das Dritte Vatikanische Konzil

Die Kirche braucht ein Parlament

Das Dritte Vatikanische Konzil muss die Reformen fortsetzen, die das Zweite begonnen hat. Die katholische Kirche darf sich nicht schon wieder von einer Kulturrevolution den Schneid abkaufen lassen.

von Elmar Salmann 03.12.2012

Medium_5ef8d4b5ca

Kolumnen

Recht und Gerechtigkeit im Denken Benedikts XVI.

Wieviel Antike steckt im Werk von Joseph Ratzinger?

In seiner Antrittsvorlesung „Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen, Ein Beitrag zum Problem der theologia naturalis“ von 1959 in Bonn steht die Frage nach dem Verhältnis zwischen Glauben und Wissen im Fokus von Joseph Ratzinger. Wie verhalten sich Glaube und Vernunft zueinander?

von Stefan Groß 28.11.2017

Medium_b29b657520

Kolumnen

Der letzte Gottesbeweis

Der Philosoph Robert Spaemann ist tot

Der große konservative katholische Philosoph ist im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Stuttgart gestorben. Geprägt war Spaemann tief vom christlichen Glauben, den er immer wieder in den Mittelpunkt seiner Auseinandersetzungen mit dem zeitgenössischen Diskurs stellte. Für Aufsehen sorgte vor einiger Zeit sein Gottesbeweis aus dem Futur. Wir erinnern an den großen Denker mit einer Rezension.

von Stefan Groß 15.12.2018

Medium_c800d807cc

Debatten

Marxjahr - Nachlese zum 200. Geburtstag

Karl Marx, die 68er und ich

Rund um seinen 200. Geburtstag am 5. Mai war Karl Marx bei uns auf allen Kanälen präsent. Deshalb bin ich nun versucht, einiges über meine Begegnungen mit Marx auszuplaudern. Denn dieser und seine Lehre vom „wissenschaftlichen Sozialismus“ waren von meiner Jugend bis gegen Ende des 20. Jahrhunderts meine ständigen virtuellen Begleiter.

von Edgar Ludwig Gärtner 24.05.2018

Medium_c623baacb6

Kolumnen

Europa ist zivilisationsmüde

Kreuzzug gegen das Kreuz: Wer sich nicht zu seiner Identität bekennt, wird untergehen

Gehört das Kreuz zu Deutschland? Markus Söder unternimmt einen Rettungsversuch, die Grünen sind alarmiert und blasen zum Sturm auf das Kreuz. Droht uns nun endgültig der Untergang des Abendlandes? Und für was steht das Kreuz eigentlich und droht uns ein neuer Kulturkampf?

von Stefan Groß 03.05.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert