Wir streben nicht nach der Weltherrschaft. Klaus Kott

Artikel zum Tag “Gleichberechtigung”

Medium_c15188c86e

Debatten

„Der Bachelor“ und die Emanzipation

Auf zur nächsten Staffel

Zum Glück zeigt das frauenpolitische Bild jenseits von RTL-Unterhaltungsformaten, dass der Feminismus nicht leiser geworden ist. Aber der Kampf muss weitergehen.

von Henrike von Platen 23.03.2012

Medium_cf2e4c7613

Debatten

Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft

Gehalt verhandeln: „Keine falsche Bescheidenheit aufkommen lassen“

Frauen verdienen oft weniger als Männer. Einer der Gründe ist die Art und Weise, wie Frauen ihre Gehaltsverhandlungen führen. In einem Gemeinschaftsvortrag auf der herCAREER erklären Heidi Stopper, Karrierecoach und Expertin für Karriere- und Gehaltsfragen, und Robert Franken, digitaler Potenzialentfalter und Feminist, wie Frauen ihre Taktik und Haltung zu dem Thema verbessern können.

Medium_9715f55457

Kolumnen

Debatte um Gleichberechtigung Homosexueller

Am Katzentisch der Gesellschaft

Entweder wird behauptet, in der Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben sei schon alles erreicht, oder sie ist einfach unerwünscht. Beides geht am Kern der Thematik, nämlich an den Menschen, vorbei.

von Nils Pickert 17.01.2014

Medium_25b281eaa5

Debatten

Männliche Feministen gab es schon früh

Von Herren und ihren Sklavinnen

Männer, die im 19. Jahrhundert für Gleichberechtigung eintraten, wurden verspottet. Dem britischen Philosophen John Stuart Mill war das egal, wie er 1869 mit diesem Plädoyer beweist.

von John Stuart Mill 12.03.2015

Gespräch

Frauenquote in Vorständen

„Frauen, traut euch“

Kann eine gleichmäßige Geschlechterverteilung in Firmen durch ein Gesetz erzwungen werden? Mit Inanna Fronius und Alexandra Schade sprach Irene Natividad über die Auswirkungen einer Frauenquote auf Firmen und die kommende Generation.

Gespräch von Alexandra Schade mit Irene Natividad 19.08.2011

Medium_ae6604920e

Kolumnen

Homosexualität im Fußball

Wichtig ist auf’m Platz

In Sachen Umgang mit Homosexualität sollten die Fußball-Jungs sich ein Beispiel an ihren Kolleginnen nehmen.

von Julia Korbik 09.01.2014

Medium_897b0e9fb0

Kolumnen

Eine Bilanz aus drei Jahren feministischer Kolumne

Das A-Wort

A wie Abschied: unsere Kolumnistin geht. Vorher aber zieht sie Bilanz aus drei Jahren „Das F-Wort“.

von Julia Korbik 04.05.2015

Medium_fd1d011d3b

Kolumnen

Feministischer Kampf für absolute Gleichheit

Der kleine Unterschied

Während in vielen Teilen der Welt Frauenrechte ein Fremdwort sind, genießen Frauen innerhalb der westlichen Welt die gleichen Rechte und Pflichten wie Männer. Wer dennoch vom Geschlechterkampf fabuliert, tritt weniger für Gerechtigkeit, sondern vielmehr für Gleichmacherei ein.

von Jennifer Nathalie Pyka 29.06.2012

Medium_2ea04a8dcc

Kolumnen

Der Vorwurf der Gleichmacherei

Das Warjaschonimmerso

Was nervt eigentlich so viele Leute an der Idee, alle Menschen gleich zu ­berechtigen? Eine Spurensuche.

von Nils Pickert 21.02.2014

Medium_0a1836bfd0

Kolumnen

Zu Anke Domscheit-Bergs neuem Buch

Ein bisschen Feminismus ist nicht genug!

Die frühere McKinsey-Managerin und Feministin Anke Domscheit-Berg hat ein Buch darüber geschrieben, warum es mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau nicht vorangeht. Wirklich Neues bringt sie dabei nicht zu Tage.

von Daniel Dettling 09.06.2015

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert