Ich habe keine Ahnung, wie die FDP Steuersenkungen finanzieren will. Angelica Schwall-Düren

Artikel zum Tag “Gesundheitspolitik”

Medium_2bb7f8cc1a

Köpfe

Renate Hartwig

Autorin

Die Autorin beschäftigt sich intensiv mit gesellschaftskritischen Themen. Renate Hartwig war ursprünglich als Sozialarbeiterin tätig, bekannt wurde sie durch ihre Aktivitäten gegen Scientology. In ihrem aktuellen Buch „Der goldene Skalp“ kritisiert Renate Hartwig, das Gesundheitssystem stehe auf der Kippe. Seit Jahrzehnten werde es Schritt für Schritt demontiert – und dabei immer teurer.

Medium_7c71f771c5

Köpfe

Marion Caspers-Merk

Politikerin

Die SPD-Politikerin war von 2002 bis 2005 Drogenbeauftragte der Bundesregierung und bis 2009 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Gesundheit. Caspers-Merk ist evangelisch und lebt im Markgräfler Land in Südbaden. Sie ist unter anderem Mitglied der IG Bergbau, Chemie, Energie, des BUND e. V., des Deutschen Roten Kreuzes, der Naturfreunde Lörrach und beim Kneippverein Lörrach. Seit dem Wintersemester 2009/2010 doziert sie für den Studiengang Health Care Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach.

Medium_70bd9d4b5a

Köpfe

Steffen Hentrich

Politikberater

Der Politikberater hat Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin studiert und war danach mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und später als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) tätig. Schwerpunkte der Forschungsarbeit und umweltpolitischen Beratung waren die Umwelt- und Ressourcenökonomik sowie Themen der Umwelt- und Energiepolitik. Seit Dezember 2008 ist er Referent für Grundsatzfragen im Liberalen Institut.

Medium_7cb9e76207

Köpfe

Peter Liese

Mediziner, Europaabgeordneter (CDU)

Der Mediziner ist seit 1994 für die CDU Abgeordneter im Europäischen Parlament und dort stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe. Liese ist unter anderem Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz. Er setzt sich schwerpunktmäßig mit Gen- und Biotechnologie sowie Gesundheitsthemen auseinander.

Medium_2e33ed79dd

Köpfe

Jens Spahn

Bundesgesundheitsminister

Der CDU-Politiker ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Spahn, Jahrgang 1980, trat 1995 in die Junge Union (JU) und 1997 auch in die CDU ein. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Politologe war zwischen 2005 und 2009 Obmann seiner Partei im Gesundheitsausschusses und war seit 2009 gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sowie stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss. Seit 2018 ist Spahn Bundesgesundheitsminister.

Medium_10ff8136e6

Köpfe

Johannes Singhammer

Politiker

Der CSU-Politiker wurde 1953 in München geboren. Seit 2009 ist Singhammer Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag für die Bereiche Gesundheit, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Singhammer ist seit 1994 Mitglied des Bundestags. Noch vor seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München trat er 1972 in die Junge Union und die CSU ein. Er war von 1980 bis 1982 Vorsitzender des JU-Bezirksverbandes München und von 1999 bis 2003 des CSU-Bezirksverbandes München. Er ist verheiratet und hat sechs Kinder.

Medium_8cafaea01d

Köpfe

Florian Rentsch

Politiker

Der FDP-Politiker ist seit 2003 Mitglied des hessischen Landtages, wo er seit 2009 der FDP-Fraktion vorsitzt. Rentsch studierte Jura in Frankfurt und Mainz, 1997 trat er in die FDP ein. Seine Schwerpunktthemen sind Arbeitsmarkt-, Sozial- und Gesundheitspolitik. Er wurde 1975 geboren.

Medium_1d2509bfcd

Kolumnen

Demografischer Wandel und Prothesen

Knie nieder

Woher weiß der Staat, wie viele Knie- und Hüftprothesen notwendig sind?

von Margaret Heckel 04.05.2012

Medium_569ec8f928

Debatten

PID-Beschluss im Bundestag

Wünsch dir was

Der Bundestag hat die Präimplantationsdiagnostik abgesegnet – leider! Es ist eine Grundsatzentscheidung mit weitreichenden Konsequenzen: Behinderung wird als Makel abgestempelt, eine dauerhafte Beschränkung der Methode wird nicht haltbar sein.

von Katrin Grüber 09.07.2011

Medium_618373c32f

Debatten

Bernd Riexinger über Jens Spahn

Wir fordern einen Pflegemindestlohn von 14 Euro

Angesichts des dramatischen Pflegenotstandes in Deutschland konnte Angela Merkel keine unpassendere Personalie auswählen: die 1,4 Millionen chronisch überlasteten Pflegekräfte werden von der GroKo vollkommen im Stich gelassen.

von Bernd Riexinger 28.02.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert