Eine Währung die man retten muss, ist keine mehr. Wilhelm Hankel

Artikel zum Tag “Gentechnik”

Medium_22a29ef33a

Köpfe

Benedikt Haerlin

Politiker

Benedikt Haerlin wurde 1984 für die Grünen ins Europäische Parlament (EP) gewählt. Nach seinem Ausscheiden aus dem EP 1990 wurde Haerlin Büroleiter für Greenpeace in Berlin. Seit 2002 arbeitet er für die Zukunftsstiftung Landwirtschaft und gründete die Initiative „Save Our Seeds“ gegen Gentechnik im Saatgut.

Medium_2032d365e2

Köpfe

Chris Stringer

Paläoanthropologe

Der Paläoanthropologe ist Autor des Buches „Origin of Our Species", Fellow der Royal Society und Forscher am Naturhistorischen Museum in London. Er gilt als einer der einflussreichsten Vertreter der These, dass der moderne Mensch von Afrika aus die Welt besiedelt hat.

Medium_b09f41fd41

Kolumnen

Die Bayer AG übernimmt Monsanto

Die Büchse der Pandora ist geöffnet

Das wird nicht gutgehen. Ein deutscher Konzern, der einst dem berüchtigten Chemie-Trust IG Farben angehörte, soll einen führenden US-Konzern, der zudem noch in einer Schlüsseltechnologie arbeitet, übernehmen?

von Sebastian Sigler 15.09.2016

Medium_1219624f97

Debatten

Der deutsche Umgang mit grüner Gentechnik

Frieden auf den Feldern

In der Debatte um die Gentechnik siegt nach jahrzehntelangem, organisiertem Kampf die Angst. Nie war die Arroganz grüner Macht größer als jetzt.

von Thilo Spahl 19.02.2015

Medium_8bb95d6fb9

Debatten

Verbraucher ohne Orientierung im Supermarkt

Falsche Freunde im Einkaufswagen

Hilflos vorm Supermarktregal: Verbraucher wissen kaum, was sie da kaufen und essen. Die Industrie hat ganz andere Interessen. Hähnchen mit Chlor gefällig?

von Gerd Billen 16.07.2012

Medium_85b4749c97

Debatten

Die Herkunft des modernen Menschen

Der Neandertaler in uns

Wir tragen die gesamte Menschheitsgeschichte in unserer DNA, doch unsere genaue Herkunft blieb bisher rätselhaft. Dank moderner Gentechnik begeben wir uns jetzt auf Spurensuche und könnten selbst Neandertaler wieder zum Leben erwecken.

von Chris Stringer 19.05.2013

Medium_8ed0a50dce

Debatten

Die Luxusangst vor der Gentechnik

Auch Biogemüse kann tödlich sein

Was das Essen betrifft, haben die Deutschen mit zahlreichen Luxusproblemen zu kämpfen. Die Angst vor Gentechnik entstand beispielsweise mit einem einfachen Trick.

von Beda M. Stadler 17.07.2012

Medium_9baecff113

Kolumnen

Die ideologische Kennzeichnung von Gentechnik

Mit Gentechnik!

Gentechnikgegner fordern schon lange eine weitergehende Kennzeichnung von sogenanntem Genfood. Befürworter neuerdings erstaunlicherweise sogar eine allumfassende. Gegen die wehren sich die Ersten aber mit Händen und Füßen.

von Thilo Spahl 26.05.2015

Medium_f7759350eb

Kolumnen

Die angebliche Nahrungsmittelknappheit der Zukunft

Zeit der Kannibalen

Der Umweltschützer Paul Ehrlich prophezeit seit Jahrzehnten, die Nahrung werde knapp. Werden wir aus Not bald sogar Menschen essen?

von Bjørn Lomborg 05.06.2014

Medium_73ae2f0276

Debatten

CRISPR/Cas9

Statt Verbraucherschutz mehr Lebensschutz

Mit CRISPR/Cas9 kann aber nicht nur die DNA bei Pflanzen und Tieren verändert werden, sondern auch das Genom des Menschen. Mittels Genschere erzeugte Manipulationen sind vererbbar auf die nächste und die kommenden Generationen. Auch beim Menschen sind die Risiken und möglichen Schäden noch nicht absehbar wie erst Studien kürzlich zeigten. Das Verfahren ist “unseriös”, so Susanne Wenzel.

von Susanne Wenzel 07.08.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert