Die Welt ist ein schöner Platz und wert, dass man um sie kämpft. Ernest Hemingway

Artikel zum Tag “Gender”

Medium_f6eef7fcec

Debatten

Mögliche Reformen des Wahlrechts

Frauenquote im Bundestag?

Zwei von drei Abgeordnete sind männlich. Das sei “beschämend”, sagt die Bundesjustizministerin Katharina Barley. Sie möchte die anstehende Reform des Wahlrechtes dazu nutzen, mehr Frauen ins Parlament zu bringen. Damit legt Barley die Axt an eines der höchsten Güter der Demokratie, befindet Gunter Weißgerber.

von Gunter Weißgerber 21.09.2018

Medium_9b4bdd8529

Kolumnen

Affäre Brüderle und der Anti-Aufschrei

Rolle rückwärts

Kein Fortschritt, nirgends: Über den Stand der Gleichberechtigung im Jahr 2013.

von Stefan Gärtner 01.02.2013

Medium_4c80d41a76

Kolumnen

Édouard Louis’ Roman „Das Ende von Eddy“

Schwuler Re-Reaktionismus

Wolfgang Brosche hat den Debütroman „Das Ende von Eddy“ von Édouard Louis gelesen: Das Werk ist eine sensible Streitschrift gegen den blinden Reaktionismus der Birgit Kelles und Gabriele Kubys dieser Welt.

von Wolfgang Brosche 18.04.2015

Zitat

Demnächst wird die Gleichstellungsrichtlinie erzwingen, dass der nächste Bundeskanzler eine Frau wird.

Demnächst wird die Gleichstellungsrichtlinie erzwingen, dass der nächste Bundeskanzler eine Frau wird.

von Edmund Stoiber 20.05.2010

Medium_09fa825f19

Kolumnen

Der Bundestag lehnt die Frauenquote ab

Bonbons von Fräulein Rottenmeier

Wer als Frau noch vorurteilsfrei Karriere machen will, muss sich beeilen. Denn obwohl die Frauenquote heute im Bundestag abgelehnt wurde, wird sie leider ab 2020 alternativlos. Danke auch, Frau von der Leyen.

von Birgit Kelle 18.04.2013

Medium_618373c32f

Kolumnen

Die Altenpflege in Deutschland ist inhuman

Statt Gender-Irrsinn – den katastrophalen Pflegenotstand beenden

Anstatt hierzulande in die Pflege zu investieren, subventioniert man lieber Gender-Lehrstühle, finanziert Toilettenprojekte für das dritte Geschlecht und gleichgeschlechtliche Ampelmännchen.

von Stefan Groß 25.02.2018

Medium_c134f19795

Gespräch

Interview mit Julia Klöckner

Wir müssen uns mit der AfD inhaltlich auseinandersetzen

„Dass rechts von der CDU eine Partei entstanden ist, die als drittstärkste Kraft in den Bundestag eingezogen ist, darf uns nicht ruhen lassen. Gleichsam ist es Ausdruck unserer Demokratie. Trotz ihres ausgrenzenden und oft verachtenden Politikstils müssen wir uns mit der AfD inhaltlich auseinandersetzen", sagt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner im Interview mit dem “The European”.

Gespräch von Stefan Groß mit Julia Klöckner 21.08.2018

Medium_51cc86ef25

Kolumnen

Der christliche Ausverkauf der CDU

Gender-Mainstreaming als neue Tugend

Die CDU hat schon bessere Tage erlebt. Der Streit mit der Schwester hat dem Image geschadet und mit Daniel Günther werden Stimmen laut, die sogar mit der Linkspartei eine Koalition anstreben. Was ist aus der CDU geworden, wo bleibt das Christliche? Statt christlicher Tugenden werden Multi-Kulti und Gender-Mainstreaming zum Religionsersatz.

von Stefan Groß 21.08.2018

Medium_ce1349719a

Kolumnen

Für eine neue Bürgerlichkeit!

Das konservative Manifest der Moderne

Wer heutzutage sich als Konservativer bekennt, wird schnell in die rechte Ecke abgeschoben wie der Fall von Uwe Tellkamp zeigt. Doch der wahre Konservative ist liberal, achtet traditionelle Werte und streitet gegen den Nationalismus. Ein Plädoyer für Wolfram Weimers neues Manifest.

von Stefan Groß 28.03.2018

Medium_f5043adc89

Kolumnen

Der Tod des Osterhasen kommt leise

Endlich schaffen wir unsere eigene kulturelle Identität ab

Die Sprache ist ein feines Gefäß, Gradmesser und Kulturgut zugleich. Doch traditionelle Begriffe werden wie der Osterhase abgeschafft und landen im Müll von Sprachideologen, die Deutschland zunehmend aus der christlichen Identität zu befreien suchen. Das ist nicht nur traurig, sondern zeigt – der Kulturkampf ist schon angebrochen – das Christliche auf dem Rückzug.

von Stefan Groß 31.03.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert