Wir dürfen nicht nach Hause gehen und denken, dass die Klimakonferenz das Problem gelöst hat. Rajendra Pachauri

Artikel zum Tag “Geld”

Medium_8c3f787fe5

Debatten

Die Deutschen legen ihr Geld falsch an

Die Revolution der Geldanlage

André Kostolany war eine Börsenlegende. Er war in den 1980er und 1990er Dauergast in den abendlichen Talkshows, wo er in einfachen Sätzen die Börsenwelt erklärte, und die Menschen von der Aktie als Altersvorsorge überzeugen wollte. Seine Weisheiten werden heute noch viel zitiert.

von Frank Schäffler 12.05.2018

Medium_9f2ee65022

Debatten

Differenzen wegen Asyl und Armee

Die Geld-Welle rollt

Früheren Finanzministern und Kanzlern trieb das Wort “Steuerschätzung” oft Sorgenfalten ins Gesicht. Seit dem Etatabschluss 2014 ist alles anders. die “Schwarze Null” steht und wankt nicht. Im Gegenteil: Die Staatskassen werden mit Geldwogen überspült.

Medium_8c3f787fe5

Debatten

Die Flüchtlingsindustrie - Reich durch Armut

CDU-Politikern macht "Kohle" mit Flüchtlingen

Die CDU-Politikerin bereichert sich seit Jahren gnadenlos – Andrea Horitzky. Sie gehört zum Vorstand der Kölner CDU. Im Mai 2017 hatte Horitzky noch stolz für den Landtag kandidiert und sich als schnitzelbratend in ihrem Restaurant im Erdgeschoss ihres Hotels präsentiert. Jetzt vermietet sie lukrativ an Flüchtlinge.

von Jürgen Fritz 19.04.2018

Medium_d46fc40aca

Debatten

Rede von Jens Weidmann vor dem Bargeldforum

Bargeld: keine Angst vor den Bitcoins!

Auf dem 4. Bargeld-Symposion der Deutschen Bundesbank am 14. Februar 2018 hat sich Bundesbank-Präsident Jens Weidmann zu den Chancen und Problemen der physischen Währung geäußert. Einen großen Teil seiner Rede widmete er der wohl größten Herausforderung dieser Tage, den Kryptowährungen. Seine Worte können als Mutmacher, als Bekenntnis zum Bargeld verstanden werden.

von Jens Weidmann 18.02.2018

Medium_42e58df627

Kolumnen

Schuldenschnitt für Griechenland

Schulden vergeben

Wenn man selbst Gott um Schuldenerlass bitten kann, dann sollten wir uns gegenüber Griechenland großzügiger zeigen. Denn es steht mehr auf dem Spiel, als nur Geld.

von Alexander Görlach 03.03.2015

Medium_fd28283600

Debatten

Münchner Rück ist Spitzenreiter

Fünf Dividendenkönige im DAX

Dividendenwerte scheinen also nicht nur lukrativ zu sein, was sie aufgrund der Ausschüttungen fast wie zu den guten alten Zeiten der einträglicher festverzinslicher Papiere zweifellos sind. Dividenenwerte können auch Zeitbomben im Depot sein, denn die Konzernstrategie dahinter kann gefährlich sein.

von The European Redaktion 25.04.2018

Medium_46008436d7

Kolumnen

Zinsflaute: Das Ende der Vollkasko-Mentalität

Wider Willen

Die aktuelle Zinsflaute zwingt Sparer, zu aktiven Investoren zu werden. Das bedeutet: unternehmerisch zu handeln. Einfach nur warten und Zinsen kassieren – vorbei.

von Sebastian Sigler 12.10.2014

Medium_f48f30c780

Kolumnen

Der Unsinn des Jan Korte

Aufruf zum Asozialsein

Jan Korte ist Mitbegründer des „transform“-Magazins. Darin fordert er ein „Recht auf Faulheit“. Über ein Blatt, das die Welt nicht braucht.

von Andreas Kern 24.05.2015

Medium_45c43e301d

Kolumnen

Fußball-WM in Russland und ihr Marketingwert

Die Fifa stinkt wie eh und je

Darf man in diesen Tagen Kritisches zur Fußball-WM sagen, oder vielmehr deren pekuniären Randbedingungen? Man muss, aber nicht nur. Vom Kopfe her stinkt es bei der Fifa wie eh und je.

von Reinhard Schlieker 01.07.2018

Medium_8c3f787fe5

Debatten

Was läuft falsch bei der „Deutschen Umwelthilfe“?

Zu Besuch beim Abmahnverein

Die Süddeutsche Zeitung hat sich den Abmahnverein „Deutsche Umwelthilfe“ mal etwas näher angeschaut. Die edlen Ritter an der Dieselfront machen seit Jahren mit ihrer dubiosen Finanzierung von sich reden. Eines steht jedenfalls fest: Frei von Eigeninteressen sind diese Herzchen nicht.

von Dirk Maxeiner 13.08.2017

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert