Wer Sehnsucht nach Harmonie hat, muss in einen Gesangsverein gehen. Aber nicht in die Politik. Norbert Blüm

Artikel zum Tag “Gehirn”

Medium_88dc8a067a

Köpfe

Gerhard Roth

Neurobiologe

Der in 1942 geborene Marburger studierte Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft in Münster und Rom. Zudem studierte Roth Biologie in Münster und Berkeley und promovierte in Philosophie sowie Zoologie. Seit 1976 ist Roth Professor für Verhaltensphysiologie an der Universität Bremen und seit 2008 Direktor am dortigen Institut für Hirnforschung. Roth ist Mitgründer der Roth GmbH, deren Ziel es ist, aktuelle wissenschaftlicher Erkenntnisse der Neurowissenschaften und Psychologie in die Unternehmenswelt zu transferieren.

Medium_b8934478dc

Köpfe

Victor Lamme

Neurologe

Der Niederländer ist Professor am Institut für Neurowissenschaft der Universität von Amsterdam. Als Empfänger des ERC Advanced Grant erforscht er visuelles Bewusstsein und die neurologischen Ursprünge von Entscheidungen. Er ist ein regelmäßiger Gast in Fernsehsendungen, wo er unter anderem die Motive für bestimmtes Wahlverhalten erläutert.

Medium_e586b3a334

Köpfe

John-Dylan Haynes

Neurowissenschaftler

John-Dylan Haynes ist Professor an der Charité Berlin, und Direktor des Berlin Center for Advanced Neuroimaging. In seiner Forschung geht es um die Frage, ob Gedanken aus der Hirnaktivität ausgelesen und vorhergesagt werden können. Spezielle Forschungsinteressen sind Bewusstsein, Absichten und Willensfreiheit. Ausserhalb von Fachzeitschriften ist über die Forschung von Prof. Haynes wiederholt in internationalen Medien berichtet worden (darunter CNN, CBS, BBC, Guardian, NZZ, Spiegel und Die Zeit).

Medium_340eb42cd7

Köpfe

David Eagleman

Neurowissenschaftler

Der Neurowissenschaftler forscht am Baylor College of Medicine in Houston, Texas. David Eaglemans Forschbereiche sind die Wahrnehmung von Zeit und visuellen Signalen, Synästhesie und den Schnittpunkt von Neurologie mit dem Rechtssystem. Er leitet das Laboratory for Perception and Action und ist Begründer einer Initiative für Neurowissensschaft und Gesetzgebung. Sein neustes Buch ist “Incognito – The Secret Lives of the Brain”, zuvor verfasste er mit “Sum” einen New York Times Bestseller.

Medium_d0e9247f53

Gespräch

Entwicklungen in der Hirnforschung

„Die Hirnforschung kann den Pfarrer nicht ablösen“

Der Hirnforscher John-Dylan Haynes entschlüsselt das Unterbewusstsein. Im Gespräch mit Christoph Hosang verrät er, wie mit einem Hirnscanner Gedanken gelesen werden.

Gespräch von Christoph Hosang mit John-Dylan Haynes 29.10.2014

Medium_0370366140

Kolumnen

Weihnachtseinkauf

Das perfekte Geschenk

Eine verhaltenstherapeutische ­Anlei­tung für den Weihnachtsbummel.

von Dan Ariely 20.12.2013

Medium_b9f581bd8b

Kolumnen

Hirnforschung auf Abwegen

Lasst euch nicht entschlüsseln

Fast täglich hören wir: Dank der Hirnforschung werde der Mensch bald kein Rätsel mehr sein. So weit wird es nie kommen – und das ist auch gut so.

von Alexander Kissler 01.05.2012

Medium_ca21c3af44

Kolumnen

Internetnutzung und das Gehirn

Digitaler Alarm

Was macht das Internet mit unserem Kopf? Zumindest nicht das, was viele glauben.

von Gunnar Sohn 06.11.2013

Zitat

Alle Arten von kontemplativem Denken gehen verloren, während wir ständiger Ablenkung ausgesetzt sind.

Alle Arten von kontemplativem Denken gehen verloren, während wir ständiger Ablenkung ausgesetzt sind.

von Nicholas Carr 01.02.2012

Medium_3bae9d8135

Debatten

Der Mensch, die Psyche und Gene

Zu Ende gedacht

Evolutionspsychologische Theorien lösen Abwehrreflexe aus. Warum eigentlich? Denn es geht um Gene, nicht um Ideologie. Unser interner Bauplan verrät vieles; im Guten wie im Schlechten.

von David Schmitt 25.01.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert