Jeder Mensch wird als Aktivist geboren, doch nicht jeder handelt auch als ein solcher. Kasha Jacqueline Nabagesera

Artikel zum Tag “Frieden”

Medium_0734df3b53

Köpfe

León Valencia Agudelo

Ehem. Guerilla

León Valencia Agudelo wurde 1956 in Antioquia in Kolumbien geboren. Mit 17 Jahren schloss er sich der marxistischen Guerrilla-Bewegung ELN („Nationale Befreiungsarmee“) an. Er war dort Mitglied des Zentralkommandos bis er 1994 beschloss auszusteigen. Nach seiner Wiedereingliederung in die Zivilgesellschaft ist er ein gefragter Experte zum Thema bewaffneter Konflikt in Kolumbien. Er ist Kolumnist des Wochenmagazins „La Semana" und Direktor der Stiftung „Frieden und Versöhnung“.

Medium_0f94b7cdf1

Köpfe

Frank Pfetsch

Konfliktforscher

Der deutsche Politikwissenschaftler Frank Pfetsch ist Schirmherr des Heidelberger Instituts für Internationale Konfliktforschung. Er studierte Volkswirtschaft, Politikwissenschaft und Soziologie in Paris, Berlin, Turin, Harvard und Heidelberg – dort lehrte er von 1976 bis zu seiner Emeritierung 2003 als Professor am Institut für Politische Wissenschaft.

Medium_77064c6f82

Köpfe

Tony Macaulay

Schriftsteller

Der Schriftsteller und unabhängige Berater hat die letzten 30 Jahre im Bereich Gemeindeentwicklung und Friedenskonsolidierung in Nordirland gearbeitet. 2008 veröffentlichte er ein Diskussionspapier (PDF), in dem er konkrete Vorschläge zum Abbau der Friedensmauern in Nordirland unterbreitet. Im November 2011 erscheinen seine Memoiren „Paperboy“ bei HarperCollins. Darin beschreibt er wie er in den 70er Jahren in Belfast im Schatten der Friedensmauern aufwuchs.

Medium_eab26fe49f

Köpfe

Wolfram Wette

Historiker

Wolfram Wette wurde 1940 geboren; er wurde promoviert als Dr. phil. und arbeitet als Historiker und freier Autor. Von 1971 bis 1995 war er am Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Freiburg i.Br. tätig, er ist Mitbegründer der Historischen Friedensforschung und wirkt seit 1998 als apl. Professor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zudem ist er Ehrenprofessor der russischen Universität Lipezk. Wette ist Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesvereinigung Opfer der NS-Militärjustiz.

Medium_0d8a724838

Köpfe

Arvid Bell

Politologe

Er studierte Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen in Berlin und Paris. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung. und zurzeit McCloy-Scholar an der John F. Kennedy School of Government der Harvard University. Von 2008 bis 2010 war er Mitglied im Parteirat von Bündnis 90/Die Grünen.

Medium_3bf1f52385

Köpfe

Janice Stein

Politologin

Die Politologin wurde 1943 geboren. Stein ist Professorin für Konfliktmanagement der Politikwissenschaftlichen Fakultät der Universität von Toronto und Direktorin der „Munk School of Global Affairs“. Stein gehört außerdem der „Royal Society of Canada“ sowie dem „Order of Canada“ und dem „Order of Ontario“ an und ist Ehrenmitglied der „American Academy of Arts and Science“. Sie hält Ehrendoktorwürden an der University of Alberta, der University of Cape Breton und der McMaster University. Ihre letzte Veröffentlichung ist das Buch “The Unexpected War: Canada in Kandahar“ (2007).

Medium_28e623eb51

Köpfe

Martin Hantke

Sprecher der Landes-AG Frieden und Internationales der Linkspartei

Der 1966 in Saarbrücken geborene Politiker arbeitet für die Partei DIE LINKE als Sprecher der Landsarbeitsgemeinschaft Frieden und Internationales und sitzt im Beirat der Informationsstelle Militarisierung. Hantke arbeitet bereits seit Jahren zu Fragen der Friedens-, Außen- und Sicherheitspolitik.

Medium_205af87e82

Köpfe

Peter Hilpold

Völkerrechtler

Der Professor für Völkerrecht, Europarecht und Vergleichendes Öffentliches Recht lehrt an der Universität Innsbruck. Er hat zahlreiche Beiträge u.a. zu den Themen UN-Recht, Friedenssicherung und Gewaltverbot verfasst. Zudem ist er u.a. Herausgeber der Europa Ethnica.

Medium_07161860f8

Köpfe

Arnaud Blin

Historiker und Politologe

Geboren 1960 in Paris, hat er an den Universitäten Georgetown und Harvard studiert. Als Historiker und Politologe beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Idee von Krieg und Frieden. Seine Schwerpunktgebiete sind Internationale Beziehungen und die Geschichte des Terrorismus. Blin ist außerdem Koordinator des Forum for a New World Governance.

Medium_d4746e8606

Köpfe

Sabine Leidig

Politikerin

Die gebürtige Heidelbergerin Sabine Leidig arbeitete zunächst als Biologielaborantin im Deutschen Krebsforschungszentrum und engagierte sich in Personalvertretung, Gewerkschaft und Friedensbewegung. Von 1992 bis 2002 war sie hauptamtlich beim DGB Baden-Württemberg. Von da wechselte sie als Geschäftsführerin ins Bundesbüro von Attac. 2009 zog sie als Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE in Hessen in den Bundestag ein. Seither ist sie verkehrspolitische Sprecherin ihrer Fraktion und Mitglied der Enquête-Kommission “Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität”.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert