Die Kamera gehört zur Kriegsführung wie das Maschinengewehr. Guy Westwell

Artikel zum Tag “Flüchtlingskrise”

Medium_677274cd44

Kolumnen

Sebastian Kurz lädt zum EU-Gipfel nach Salzburg

Der bessere Kanzler

Österreichs Kanzler Kurz wird zur Schlüsselfigur Europas. Als neuer EU-Ratspräsident ruft er zum Gipfel der Grenzsicherung. Der geschmeidige Neokonservative avanciert zum Brückenbauer und repariert manchen Fehler Merkels.

von Wolfram Weimer 19.09.2018

Medium_371470a133

Debatten

Interview mit Heiner Geißler

Es gibt keine Lügenpresse!

In Deutschland gibt es keine Spaltung in der Gesellschaft, sondern eine sehr lautstarke rechtsradikale psychopathische Bewegung. Diese Minderheit wird von der von ihr beschimpften Lügenpresse ständig eingeladen, ihre ausländerfeindlichen Thesen im Fernsehen und in der Presse zu verkünden.

von Heiner Geißler 20.04.2017

Medium_078487d5bf

Debatten

Auswärtiges Amt:

Bundesregierung war treibende Kraft beim Migrationspakt

Die Bundesregierung war von Anfang an die treibende Kraft bei der Erstellung des umstrittenen „Global Compact on Migration“, wie aus Unterlagen des Auswärtigen Amtes hervorgeht. Hierbei ging offenbar nicht nur die „politische Initiative“ für die Erstellung des Paktes von der deutschen Bundesregierung aus. Deutschland hat auch „personell und finanziell“ massiv die Arbeiten an dem Papier unterstützt

von Petr Bystron 26.11.2018

Medium_80a84ff410

Debatten

Multikulti und Integration sind gescheitert

Alexander Gauland: Frau Merkel, es tut mir leid: Sie sind gescheitert!

“Energiewende wie Migrationsförderung, sind ideologische Experimente, die den deutschen Steuerzahler Milliarden kosten, aber ihren direkten Nutznießern viel Geld in die Taschen spülen und den indirekten Nutznießern die Möglichkeit geben, ihren moralischen Heiligenschein zu polieren.” So kritisiert Alexander Gauland die Kanzlerin im Bundestag.

von Alexander Gauland 07.07.2018

Medium_b6b1c5aa97

Debatten

Die Asyllobby, die Abschiebelüge und Soros' NGOs

Migration: Der Steuerzahler zahlt die Kosten

In Deutschland sind derzeit etwa 250.000 Klagen von abgelehnten Asylbewerbern – das sind Personen, die sich nicht nur aufgrund eines illegalen Grenzübertritts hier aufhalten, sondern obendrein keinen Asylgrund vorlegen können – an den Verwaltungsgerichten “anhängig”. Auch der letzte Winkeladvokat hat begriffen, welches Geschäft ihm hier lacht. Wer die Kosten trägt? Der Migrant sicherlich nicht.

von Michael Klonovsky 14.08.2017

Medium_35fad66383

Debatten

Asylverfahren bisher mangelhaft ausgeführt

Beim Asyl wird in Deutschland mit zweierlei Mass gemessen

Gestern rauschte eine Meldung durch alle Qualitätsmedien, die von einer Verschärfung des Asylrechts durch die Bundesregierung berichtete. Die staunende Öffentlichkeit erfuhr, dass künftig Asylbewerber auch bei der Überprüfung ihres Asylstatus mitwirkungspflichtig seien. Das heißt, dass sie bislang nicht einmal erscheinen mussten, wenn eine Prüfung ihres Asylstatus anstand, so Vera Lengsfeld

von Vera Lengsfeld 31.07.2018

Medium_c6c225fdc4

Kolumnen

Aus Annegret ist "Annegreat" geworden

Was Merkel von AKK noch lernen kann

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes beschert der CDU einen spektakulären Wahlsieg – doch nicht, weil sie Merkel kopiert, sondern entscheidende Dinge ganz anders macht als die Kanzlerin. Die Unions-Wahlstrategen müssen umdenken.

von Wolfram Weimer 29.03.2017

Medium_3c9eb59faf

Debatten

Deutschland: Immer mehr Dschihadisten

Zahl der Islamisten steigt

Die Zahl der Islamisten in unserem Land rasant gestiegen. Waren es nach offiziellem Eingeständnis im Jahr 2013 noch 5.500 Salafisten, wuchs die Zahl bis Ende 2017 auf 10 800 und im ersten Quartal 2018 auf über 11 000.

von Vera Lengsfeld 08.08.2018

Medium_974acb9475

Debatten

Wir müssen über Probleme gemeinsam reden

Mehr Politikverdrossenheit und AfD-Stärkung geht nicht

“Wenn wir nicht endlich dazu kommen, nüchtern und sachlich über Probleme mit Asylbewerbern und Lösungen für dieselben zu reden, fliegt uns nicht nur die Regierung auseinander. Da steht sehr viel mehr auf dem Spiel”, schreibt Boris Palmer auf Facebook.

von Boris Palmer 22.09.2018

Medium_3b6a56ce97

Debatten

Das Märchen vom Asylkompromiss

Der Asylkompromiss platzt wie eine Seifenblase

Der sogenannte Asylkompromiss der Union ist geplatzt wie eine Seifenblase. Warum? Das erläutert Vera Lengsfeld in ihrem Beitrag.

von Vera Lengsfeld 10.07.2018

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert